5 Websites für Investitionen in saubere Technologien

Solar-Array-Foto

Wie ich in meinem Post geschrieben habe, haben viele von uns weder den Luxus eines Sonnendachs noch das Geld, das sie für eine vollständige Solaranlage ausgeben können, um saubere Energie zu fördern, wenn sie nicht auf Solarenergie umsteigen können. Heck, viele von uns vermieten und haben vielleicht keinen Vermieter, der begeistert davon ist, Photovoltaik-Module auf das Dach zu kleben.

Trotzdem können wir alle unseren Beitrag zu einem saubereren Stromnetz leisten. Eine der einfachsten Möglichkeiten besteht darin, unsere Ersparnisse und Investitionen für die Förderung erneuerbarer Energien einzusetzen.

Hier finden Sie einige innovative Unternehmen und Investmentplattformen, die Ihnen dabei helfen können.

Mosaik: Crowdfunded Solar

Das kalifornische Unternehmen Mosaic ist seit langem ein Vorreiter bei der Finanzierung sauberer Energien. Wie in diesem Interview mit dem Gründer Billy Parish ausführlich dargelegt, konzentriert sich das Unternehmen auf Kredite für kleine und mittlere Solarprojekte, die von Banken nicht unterstützt werden. Durch die Verbindung von Kleininvestoren mit realisierbaren Projekten ermöglicht Mosaic es uns einfachen Leuten, eine Rendite zu erzielen und gleichzeitig andere zu finanzieren, die sich nach Solarstrom sehnen. Möchten Sie investieren? Erfahren Sie mehr hier.

Wiser Capital: Energieinvestoren in die Lage versetzen, Solar zu betreiben

Wiser Capital arbeitet an einem anderen Teil des Puzzles, um die Bürokratie und andere administrative Hindernisse für Energieinvestoren aus dem Weg zu räumen, die sich möglicherweise nicht auf Solarenergie spezialisiert haben oder mit Solarenergie nicht vertraut sind. (Interessanterweise hat Wiser kürzlich eine Studie durchgeführt, nach der 83 Prozent der Investoren davon ausgehen, dass Solarinvestitionen in den nächsten fünf Jahren Vorrang haben werden.)

Wiser Capital ist bestrebt, dieses Wachstum durch eine webbasierte Plattform zu fördern, die Energieinvestoren mit kleinen bis mittelgroßen Einrichtungen verbindet, um problemlos finanzieren zu können. Die Plattform bietet unabhängige und interaktive Solaranalysen, Finanzmodelle mit Investment-Grade-Rating und ein Risikobewertungstool namens Wiser Solar Asset Rating (WSAR) Score, das den Transaktionsprozess automatisiert, die Bankfähigkeit und das Risiko berechnet und gleichzeitig Standardisierung, Transparenz und Aufklärung bietet.

Abundance Generation: Ein virtuelles Portfolio von Projekten

In Großbritannien verfolgt Abundance Generation auch einen Crowdfunding-Ansatz für Kleininvestitionen. Anleger können mit einer Kredit- oder Debitkarte Geld auf ihr Konto hochladen, eine Auswahl von (häufig gemeindenahen) Wind-, Solar- und anderen erneuerbaren Energieprojekten mit unterschiedlichen Risiken / Renditen durchsuchen, ihre Angebotsunterlagen lesen und dann auswählen jeden zu finanzieren, der ihnen gefällt. Die Laufzeiten dieser „Schuldverschreibungen“ sind häufig langfristige Investitionen, und es gibt natürlich Risiken – Risiken, die Sie nicht eingehen würden, wenn Sie einfach auf ein Sparkonto einzahlen, aber bei bestimmten Projekten können die jährlichen Renditen bis zu 9 Prozent betragen.

Wunder Capital: Detaillierte Informationen für akkreditierte Anleger

Ähnlich wie Wiser konzentrierte sich Wunder Capitalis auf akkreditierte Investoren und nutzt eine proprietäre Webplattform, um sehr spezifische Informationen über eine breite Palette von Solarprojekten bereitzustellen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Investmentunternehmen, die möglicherweise nicht so aufgestellt sind, dass sie die Details verstehen, die sich auf Erfolg oder Misserfolg von Solar auswirken, befasst sich Wunder mit "zugrunde liegende Immobilien-Fundamentaldaten wie Leerstandsquote, Immobilienwert und Farbdeckung, anstatt nur Kredit-Scores." Ausgewählte Projekte werden in diversifizierten Online-Fonds zusammengefasst, in die jeder akkreditierte Investor nur 1.000 USD investieren kann. Wunder rechnet mit einer Jahresrendite von 6 Prozent.

Re-Volv Solar Seed Fund: Spenden als Investition

Für einige Leute, die in Solar investieren, wird die spezifische Rendite wichtig sein. Für andere geht es eher darum, eine Technologie zu unterstützen, die wir dringend brauchen, um uns zu etablieren. Wenn Sie Ihr Geld langfristig einsetzen möchten, es aber nicht unbedingt zurückerhalten müssen, ist Re-Volv möglicherweise eine gute Wahl. Wie ich in diesem Artikel für TreeHugger erwähnt habe, ist Re-Volv ein revolvierender Solarsaatgutfonds. Spenden, die steuerlich absetzbar sind, werden zur Finanzierung von Solaranlagen für Gemeindegruppen und gemeinnützige Organisationen verwendet. Diese Gemeindegruppen zahlen die Kosten für die Installation im Laufe der Zeit aus den Einsparungen bei ihren Energiekosten zurück. Re-Volv verwendet dann das Geld, das sie zurückbekommen, um weitere Installationen an anderer Stelle zu finanzieren – und schließlich einen autarken Fonds für gemeindenahe Solarenergie aufzubauen.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject