Günstige Möglichkeiten zur Senkung der Energiekosten

house.pri_

Q..Letzten Winter schoss meine Energierechnung durch das Dach, und dieses Jahr möchte ich für das kalte Wetter gerüstet sein. Was sind einige einfache, billige Dinge, die ich tun kann, um sicherzustellen, dass meine Rechnungen im Dezember nicht in die Höhe schnellen?

EIN.Wenn Sie an der High School Physik studiert haben oder jemals während eines Feiertagsabends auf einem überhitzten Dachboden geschlafen haben, während alle anderen bequem in Betten im zweiten Stock verstaut sind, dann wissen Sie, dass die Hitze steigt. Diese Tatsache der Natur ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie Ihr Zuhause winterfest machen.

Isolieren Sie zuerst Ihre Dachluke oder Tür, damit Ihre kostbare Wärme nicht nach oben dringt, um sich nutzlos um Ihre Koffer, zusätzlichen Lampen und Kisten mit alten Kleidungsstücken zu sammeln. (Und dann, aus Liebe zu allem, was übersichtlich ist, spenden Sie diese Klamotten einfach schon an Goodwill.).

Zweitens stellen Sie die Thermometer auf jeder Etage Ihres Hauses so ein, dass der größte Teil der Heizung in die unteren Etagen gepumpt wird. Während sich Tiny Tims Weihnachtsstimmung in Ebenezer Scrooges kaltes, kaltes Herz breit machte, strömt diese Hitze in kürzester Zeit in die oberste Etage Ihres Hauses.

Und drittens, wenn Sie Deckenventilatoren haben, die Sie so einstellen können, dass sie Luft drückenNieder(das ist das Gegenteil vonoben), schalte die Dinge ein, stat. Sie fördern die behagliche Wärme in jedem Raum, damit Sie sie von Ihrem Sitzplatz auf der Couch aus genießen können. Senken Sie Ihre Thermostate entsprechend ab.

Weitere Tipps und Informationen zur Hausisolierung und zum Winterschutz, z. B. zum Versiegeln von Türen und Fenstern, finden Sie in diesem Energy Star-Handbuch.

Copyright Environ Press 2008

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject