Spart die Sommerzeit Energie?

main_DST_0324

Für jede verspätete Ankunft, verpassten Brunch oder kostbare Ausfälle am Wochenende, wenn wir die Uhr für die Sommerzeit (DST) im Frühjahr um eine Stunde nach vorne stellen, konnten wir uns darauf verlassen, dass dies der Ersparnis zuliebe ist Elektrizität.

Die USA haben die Sommerzeit während des gesamten 20. Jahrhunderts ein- und ausgeschaltet, beginnend mit dem Ersten Weltkrieg, um Energie zu sparen.

Wenigstens eine Studie bezweifelte jedoch, dass all diese Anstrengungen sich lohnen, und legte nahe, dass die Sommerzeit den Energieverbrauch nicht senkt, sondern tatsächlich erhöht.

Wenn Sie die Uhr nach vorne stellen, haben Sie während der Arbeitszeit mehr Tageslicht und müssen weniger Licht einschalten und Strom verbrauchen.

Forscher an der University of California in Santa Barbara stellten jedoch fest, dass sie in Indiana, wo sie den Stromverbrauch zwischen Landkreisen verglichen, die an der Sommerzeit festhielten, und diese abschätzten, ihren Energieverbrauch tatsächlich um 1 bis 4 Prozent erhöhten.

„Wir schätzen die Kosten für höhere Stromrechnungen für Haushalte in Indiana auf 8,6 Millionen US-Dollar pro Jahr. Wir schätzen auch die sozialen Kosten erhöhter Schadstoffemissionen, die zwischen 1,6 und 5,3 Millionen US-Dollar pro Jahr liegen. “

Was ist der Haken? Während die Leute vielleicht weniger Licht machen, schalten sie ihre Klimaanlagen und Heizungen mehr ein. Eine zusätzliche Stunde Licht kann nach der Arbeit an einem Sommertag in Indiana zu einem unangenehm warmen Haus führen. Ebenso kann ein dunkles und kaltes Haus am Morgen vor der Arbeit im Winter dazu führen, dass die Menschen die Hitze aufdrehen.

Hierin liegt die Einschränkung der Studie: Das Wetter in Indiana kann nicht unbedingt auf den Rest des Landes hochgerechnet werden. Was zum nächsten Rätsel führt. Obwohl die DST als Energiesparmaßnahme in Rechnung gestellt wird, wurden den Forschern zufolge nur sehr wenige abschließende Studien zu ihrer Wirksamkeit durchgeführt.

In Anbetracht der Medien und der Diskussionen, die diese Studie in Verbindung mit dem Druck des Klimawandels ausgelöst hat, werden möglicherweise noch ein paar weitere Studien auftauchen. Denken Sie in der Zwischenzeit daran, Ihre Uhr einzustellen … Handy, Computer, PDA, iPod, Auto-Uhr, Mikrowelle und Nachtalarm.

Copyright Environ Press 2008

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject