Was ist der Unterschied zwischen Emissionszertifikaten und Gutschriften für erneuerbare Energien? Ist einer besser

EIN:Hey Grace,

Überhaupt kein Schweiß und froh, dass ich einen Einblick in grüne Webhosts geben konnte. Es scheint mir, dass Carbon Offsets und Erneuerbare-Energien-Kredite (RECs) häufig als Modewörter in Umlauf gebracht werden, die manchmal austauschbar sind und bei denen einige Leute den etwas kratzenden Unterschied zwischen den beiden nicht wirklich verstehen. Ich bin froh, dass Sie gefragt haben …

Die schnelle Antwort: Carbon Offsets sind Rohstoffe, die reduzierte Treibhausgasemissionen darstellen, die normalerweise in Tonnen gemessen werden, während RECs Rohstoffe sind, die erneuerbare Energien wie Wind- oder Solarenergie unterstützen und in Megawattstunden gemessen werden. Beides ist machbar, aber wenn Sie sich bereits ein wenig umgesehen haben, werden Sie feststellen, dass Offsets allgegenwärtiger, verständlicher und ich hasse es, das Wort “Mainstream” zu verwenden.

Warum? Dies liegt zum Teil daran, dass Carbon Offsets zum Negieren verwendet werden könnenirgendeinMethode zur CO2-Erzeugung und zur direkten Finanzierung von CO2-Reduktionsprojekten, unabhängig davon, ob es sich um die Erzeugung sauberer Energie oder um das Pflanzen von Bäumen handelt. Gutschriften für erneuerbare Energien sind jedoch weitaus weniger umfassend, da sie nur für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen gelten und nicht für die direkte Eindämmung der Treibhausgasemissionen, die durch die Erderwärmung verursacht werden.

Triple Punditalso bietet einen weiteren Grund, warum CO2-Kompensationen bei Verbrauchern und Unternehmen vielleicht beliebter sind: „RECs sind zukunftsorientiert – sie konzentrieren sich auf den Aufbau einer sauberen Energiewirtschaft und bieten einen zusätzlichen Anreiz für die Schaffung erneuerbarer Energien, während sich die CO2-Kompensationen an der Entwicklung orientieren die Gegenwart – es geht darum, zu verhindern, dass Treibhausgase in die Atmosphäre gelangen. “

Das können Sie sich auf einfache Weise anschauen: Wenn Sie sich für den Kauf von CO2-Ausgleichslösungen entscheiden, können Sie stolz behaupten: „Ich habe durch den Kauf von CO2-Ausgleichslösungen xxxx Tonnen CO2 eingespart, die von meinem Unternehmen erzeugt wurden, einschließlich der Reise nach Cleveland zur Messe. “Während Sie sich bei RECS rühmen können,” ist mein Geschäft zu 100 Prozent windgetrieben “(auch wenn es technisch nicht möglich ist, haben Sie dennoch die prahlerischen Rechte, dies zu sagen).

Zum Thema easy finden Sie hier eine ausführlichere Erläuterung der Unterschiede zwischen den beiden und den weisen Weisen beim Environmental Defense Fund, um Folgendes zu klären:

 

Carbon Offsets sind nachgewiesene Instrumente zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen. Durch den Kauf eines CO2-Ausgleichs können Sie oder Ihr Unternehmen eine Reduzierung Ihres CO2-Fußabdrucks geltend machen. Ein Zertifikat für erneuerbare Energien (REC) belegt, dass eine Megawattstunde (MWh) erneuerbarer Energie auf den Markt gebracht wurde. Der Kauf von RECs trägt zum Ausbau der Versorgung mit erneuerbaren Energien bei, indem die höheren Kosten für erneuerbare Energien bezuschusst werden. Während RECs den Nachweis erbringen, dass erneuerbare Energien geliefert wurden, bieten sie keinen nachgewiesenen Nachweis dafür, dass die Treibhausgasemissionen gesenkt wurden. Kaufen Sie Offsets, wenn Sie eine Emissionsreduzierung kaufen möchten, um Ihren Netto-CO2-Fußabdruck zu verringern. Kaufen Sie RECs, wenn Sie “grünen Strom” kaufen möchten.

 

Capisce? Ich würde in Erwägung ziehen, sowohl RECs (um Ihr Unternehmen am stationären Standort mit Strom zu versorgen) als auch Carbon Offsets (für alles andere) zu kaufen. Wenn Sie jedoch strikt darauf bedacht sind, den CO2-Ausstoß Ihres Unternehmens zu senken, würde ich mit den Offsets beginnen und mich auf den Weg zu RECs machen.

– Matt

Hast du eine Frage? Senden Sie eine Frage an Mutter Natur und einer unserer vielen Experten wird die Antwort aufspüren. Plus: Besuchen Sie unsere Beratungsarchive um zu sehen, ob Ihre Frage bereits beantwortet wurde.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject