Auf der ganzen Welt ist ein mysteriöses lautes Dröhnen zu hören, und niemand weiß warum

Wolken

Es passiert etwas sehr Merkwürdiges, und es scheint sich überall auf unserem Planeten zu ereignen. Laut News Corp Australia tauchen weiterhin Berichte über dröhnende Geräusche mysteriösen Ursprungs auf, die vom Himmel aus von Colorado und Alabama in den Nahen Osten, nach Großbritannien und Australien hallten.

Die Geräusche, die für diejenigen, die sie hören, verständlicherweise verblüffend sind, sind sicherlich nicht die Stimmen von Göttern, obwohl ihre Quelle sich bisher auch wissenschaftlichen Erklärungen widersetzt hat.

Ein aktuelles Beispiel fand in Alabama statt, als am 20. November ein donnernder Lärm Häuser und verängstigte Einwohner erschütterte. Nicht lange danach wurden auch in Colorado explosionsartige Geräusche gehört, obwohl die Beamten jetzt glauben, dass der Colorado-Lärm nichts mit dem weltweiten Phänomen zu tun hat. wahrscheinlich durch Öl- und Gasförderung verursacht.

Andere Booms auf der ganzen Welt, wie der in Alabama, bleiben ungeklärt. Einheimische in Cairns, Australien, wurden am 10. Oktober von einem lauten Knurren erschüttert. Zwei Wochen später war ein weiterer Boom über der Eyre-Halbinsel in Südaustralien zu hören. Andere mysteriöse Geräusche wurden an weit entfernten Orten wie Michigan und Yorkshire, Großbritannien, gehört.

Natürlich gibt es Theorien. Immer wenn vom Himmel dröhnende Geräusche zu hören sind, lohnt es sich, einen Überschallknall auszuschließen, der durch ein Flugzeug verursacht wird, das die Schallmauer durchbricht. Dies könnte einige der Ereignisse erklären – zum Beispiel gibt es Berichte über ein FA-18-Hornet-Flugzeug, das in der Nähe flog, als der Ton in Cairns, Australien, zu hören war -, aber es ist kein tragfähiges Thema für alle Ereignisse.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass die Booms durch Meteore verursacht werden, die am Himmel explodieren. Der Meteoritenschauer der Leoniden fiel mit der Hysterie zusammen. Diese Theorie würde sicherlich erklären, warum das Phänomen global ist, obwohl Astronomen darauf bestanden haben, dass die von den Leoniden produzierten Meteore viel zu klein sind, um dies zu erreichen.

Bodenexplosionen sind ebenfalls ein Hauptverdächtiger, aber es ist unklar, wie eine Bodenstörung die weltweite Verbreitung der Geräusche erklären könnte.

Mindestens ein NASA-Wissenschaftler, Bill Cooke, hat ABC 3340 mitgeteilt, dass die Meteorologen der NASA die Daten noch analysieren und nach möglichen Mustern zwischen den einzelnen Berichten suchen. Bisher gab es jedoch keine konsistenten Hinweise.

Natürlich ist es auch möglich, dass jeder dieser dröhnenden Klänge völlig unabhängig von den anderen ist, jeder mit seiner eigenen lokalen Erklärung. Es ist nicht so, als ob viele der Booms aus der ganzen Welt zur selben Zeit auftraten. Mehrere Ereignisse sind an dieser Stelle durch Wochen oder sogar Monate getrennt. Trotzdem lohnt es sich, immer dann, wenn ein lautes Dröhnen zu hören ist, der Sache auf den Grund zu gehen. Booms, ob im Zusammenhang mit großen, globalen Phänomenen oder nicht, können die Vorstellungskraft beunruhigen.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject