Ein großer Teil von NYC bleibt nach Sandy im Dunkeln [Foto]

Die Hälfte von NYC ist dunkel

Ein großer Teil der Skyline von New York liegt am 30. Oktober im Dunkeln, nachdem der Hurrikan Sandy am Montagabend den Strom abgeschaltet hatte.

Mehrere Millionen Kunden in 15 Bundesstaaten sind dank des massiven Sturms, bei dem mehr als 100 Menschen von Haiti nach Kanada ums Leben kamen, immer noch ohne Strom. Die New Yorker dürften mehrere Tage bis eine Woche warten, bis der Stromausfall behoben ist, sagt der Hauptstromversorger der Stadt, Con Edison.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject