Fotos: Der Sommer beginnt mit Hitzeberichten

Tigertauchen für Fleisch

Akasha, ein bengalischer Tiger, taucht am 20. Juni nach einem Stück Fleisch im Six Flags Discovery Kingdom in Vallejo, Kalifornien, ins Wasser.

Der erste Sommertag erwies sich für Städte in den Vereinigten Staaten als ein wahrer Brandstifter, insbesondere im Nordosten, wo einige Temperaturen über 100 Grad lagen.

Kinder kühlen sich ab, wenn sie in einem Brunnen spielen

Kinder können sich am 20. Juni in einem Brunnen in Vallejo abkühlen.

In der Bay Area blieben die Küstentemperaturen in der Nähe angenehmer 70 Grad, während Städte im Landesinneren wie Vallejo bei 90 Grad schwitzten.

Mann mit Strohhut führt eine Yoga-Haltung aus

Yogis trotzen den hohen Temperaturen am 20. Juni während eines Outdoor-Yoga-Kurses, der im Rahmen der alltäglichen Mind Over Madness-Yoga-Veranstaltung auf dem New Yorker Times Square organisiert wird.

Die kostenlose Veranstaltung auf dem Times Square – ein Symbol für das geschäftige Treiben der Stadt – findet zur Sommersonnenwende statt. Es fanden den ganzen Tag über Sitzungen für alle Schwierigkeitsgrade statt, wobei der Mittagsslot den Praktizierenden von Bikram, auch als Hot Yoga bekannt, vorbehalten war.

Sonnenwende-Beobachter versammeln sich in Stonehenge

Die Nachtschwärmer versammeln sich im Morgengrauen, um die Ankunft des Sommers am 21. Juni in Stonehenge bei Salisbury, England, zu feiern.

Obwohl Nordamerika den ersten Sommertag damit verbracht hat, extreme Hitzeempfehlungen zu beachten, waren die Bedingungen über den Teich hinweg völlig anders. Bewölkter Himmel und Regen trafen Sonnenwende-Beobachter in England, was die Teilnahme am jährlichen Sommertreffen am 5.000 Jahre alten Steinkreis erheblich reduzierte.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject