Wie Sie den vom Hurrikan Dorian Betroffenen helfen können

Mitglieder des HADR-Teams (Humanitarian and Disaster Relief) von RFA Mounts Bay leisten Hilfe in Great Abaco, Bahamas

Der Hurrikan Dorian befällt die Südostküste, nachdem er die Bahamas als Hurrikan der Kategorie 5 verwüstet hat. Es blieb über den Abaco-Inseln und der Grand Bahama-Insel und zerstörte nach Schätzungen von Red Cross bis zu 13.000 Häuser. Bisher wurden sieben Menschen für tot erklärt.

Rettungskräfte kämpfen durch massive Überschwemmungen und zerstörerische Zerstörungen, um gestrandete Bewohner inmitten der Trümmer und des rauschenden Wassers zu retten. Die Menschen (und Tiere) auf den Inseln benötigen sofortige Soforthilfe und jede Menge Hilfe, wenn sie mit dem Wiederaufbau beginnen möchten.

Es wird auch in den USA einen Bedarf geben, je nachdem, wohin der Hurrikan als nächstes geht.

Glücklicherweise sind die Leute gut darin, sich zu steigern, wenn ein großer Bedarf besteht. Fast die Hälfte der Amerikaner gab an, nach dem Hurrikan Katrina für Katastrophenhilfe gespendet zu haben, und fast drei Viertel nach dem 11. September, berichtet The Conversation.

Frau im Spendenzentrum für Hurrikan Dorian

Hier erfahren Sie, wie Sie den vom Hurrikan Dorian betroffenen Menschen helfen können.

TheRed Crosstells The New York Times, dass Unterkunft, Nahrung, Wasser, Medikamente und Kommunikationsmittel derzeit die dringendsten Bedürfnisse sind.

"Alle Materialien für Unterkünfte werden dringend benötigt," sagt Stephen McAndrew, stellvertretender Direktor für Amerika der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften. "Wir wissen, dass psychologische Unterstützung notwendig sein wird. Das wird so weitergehen."

Diese Draufsicht auf eine Reihe beschädigter Bauwerke auf den Bahamas zeigt die Verwüstung durch den Hurrikan Dorian.

Premierminister Hubert Minnis empfiehlt die Heilsarmee, die direkt mit der National Emergency Management Agency der Regierung zusammenarbeitet.

Die Grand Bahama Disaster Relief Foundation wurde von der Grand Bahama Port Authority gegründet, um Spenden zu verwalten. Es werden empfohlene Gegenstände zum Spenden und Orte zum Abgeben von Waren angeboten.

Global Giving verteilt Notvorräte wie Lebensmittel, sauberes Wasser und Medikamente. Längerfristige Bemühungen werden den Überlebenden helfen, sich zu erholen und wieder aufzubauen.

All Hands and Hearts Smart Response bietet sofortige und langfristige Hilfe und entsendet Freiwillige in die Region, um bei Notfällen und beim Wiederaufbau zu helfen.

Team Rubicon ist eine Gruppe von Militärveteranen, die Menschen aus ihren Häusern retten und beschädigte Häuser und Geschäfte säubern und wieder aufbauen.

TheDirect Relief Hurricane Dorian Fund versorgt die vom Sturm betroffenen Gebiete mit humanitärer Hilfe. Dies beinhaltet Erste-Hilfe-Lieferungen und lebenswichtige Medikamente.

Charity Navigator wertet gemeinnützige Organisationen in den USA aus, um sicherzustellen, dass Spenden ordnungsgemäß verwaltet und verwendet werden. Eine Liste weiterer Wohltätigkeitsorganisationen, die Opfern des Hurrikans Dorian helfen, finden Sie auf der Website von Charity Navigator.

Den Tieren helfen

Die Kätzchen können mit freundlicher Genehmigung von ASPCA und Wings of Rescue vom Pfad des Hurricane Dorian entfernt werden.

Eine Frau, die in Nassautook 97 eine kleine Tierrettung betreibt, hat streunende Hunde von der Straße entfernt und sie in ihrem Haus geschützt, als die starken Winde und die Überschwemmungen auftraten. Während Chella Phillips und ihre vierbeinigen Gäste ohne Strom aus dem Sturm ritten und sich fragten, wie sie mit Hundefutter im Wert von nur wenigen Wochen überleben würden, war die Welt von ihrem Akt der Freundlichkeit erstaunt. Spenden gingen an The Voiceless Dogs of Nassau, Bahamas Rescue.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, den tierischen Opfern des Hurrikans Dorian zu helfen.

Die Human Society of the United States verfügt über ein Tierrettungsteam, das Schutztiere aus Risikogebieten evakuiert. Die Gruppe evakuierte 2018 während der Hurrikane Florence und Michael mehr als 1.300 Tiere.

In ähnlicher Weise arbeiten die Amerikanische Gesellschaft zur Verhütung von Tierquälerei (ASPCA) und Wings of Rescueare zusammen, um fast 200 Tiere zu Schutzräumen außerhalb des Weges des Sturms zu transportieren.

Viele Tierheime im ganzen Südosten veranstalten Adoptionsveranstaltungen oder bitten um Pflege, um Platz für Hunde und Katzen zu schaffen, die aus Tierheimen auf den Bahamas oder an der Ostküste kommen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Tierheim, wie Sie helfen können. Sie benötigen möglicherweise Freiwillige, Pflegekräfte, Vorräte (Decken, Lebensmittel, Spielzeug) oder Geld.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject