Was ist Yuris Nacht?

Eine Ska-Band spielt ein Yuri-Night-Event in Virginia

Am 12. April 1961 ging der Kosmonaut Yuri Gagarin als erster Mensch ins All. Am selben Tag im Jahr 1981 wurde das erste wiederverwendbare Raumschiff, Space Shuttle Columbia, gestartet. Heute, jedes Jahr in der Nacht des 12. April, gedenken die Menschen auf der ganzen Welt dieser historischen Reisen während der Nachtfeierlichkeiten von Yuri im Rahmen eines "Weltraum-Party." Yuri’s Night Events finden auf allen sieben Kontinenten und (natürlich) an Bord der Internationalen Raumstation statt.

Was beinhaltet eine Yuri’s Night Feier??

Yuri Nacht Versammlungen haben eine Reihe von Themen. Laut der offiziellen Yuri´s Night-Website, die von mehreren engagierten Freiwilligen betrieben wird, "Yuri’s Night-Events kombinieren weltraumbezogene Partys mit Bildung und Öffentlichkeitsarbeit. Diese Veranstaltungen können von einer nächtlichen Mischung aus Techno und Technologie in einem NASA-Zentrum über eine Filmvorführung und Sternbeobachtung an Ihrem örtlichen College bis hin zu einem Treffen von Freunden in einer Bar oder einem Barbecue reichen." Um zu veranschaulichen, wie weitreichend und vielfältig diese Feierlichkeiten sind, zeigt ein Video aus dem Jahr 2010, wie Wissenschaftler an der Amundsen-Scott-Südpolstation in der Antarktis rösten "zu Yuri" und "zum Raumflug."

https://www.youtube.com/embed/9SG_pmFPy38?start=14&feature = oembed

Für Nordamerika sind bereits mehr als 50 geplante Veranstaltungen auf der Website registriert. Wenn jedoch in Ihrer Nähe kein Yuri´s Night-Event geplant ist oder Sie eine bestimmte Art von Party veranstalten möchten, können Sie Ihr eigenes Event registrieren. Auf der Website finden Sie Materialien, mit denen Sie für Ihre Feier werben können, darunter das offizielle Yuri-Night-Logo, Videoressourcen, Ideen für Aktivitäten und Hilfe bei der Werbung für soziale Medien.

Yuri’s Night ist nicht nur für Amateurastronomen und Weltraumnerds gedacht. Prominente wie Levar Burton und Lance Bass sowie Größen der Weltraumwissenschaft wie Bill Nye und Ray Bradbury haben die Feier gebilligt. Sie haben die Menschen ermutigt, sich die Veranstaltung anzuschauen und die Bemühungen der frühen Raumfahrtpioniere kennen und schätzen zu lernen.

Eine kurze Geschichte von Yuri Nacht

Eine Frau, die als Jedi aus Star Wars verkleidet ist, hält einen Vortrag bei einem Yuri´s Night Event

Yuri’s Night wurde von Trish Garnder, Loretta Hidalgo Whitesides und George Thomas Whitesides kreiert. Die Veranstaltung wurde 2000 auf der Grazer Konferenz des Space Generation Advisory Council der Vereinten Nationen angekündigt.

Die erste Nachtparty von Yuri fand 2001 zum 40. Jahrestag von Gagarins Flug ins All statt. Es fand in einem Nachtclub in Los Angeles statt und sorgte für den Auftakt. Das Yuri´s Night Team beschrieb die Soiree, "Das Flaggschiff war natürlich Yuris Night Los Angeles, die im Palace (heute Avalon) in der Innenstadt von Hollywood stattfand. Als der Lunar Rover vor dem Haus parkte, erschienen im Laufe des Abends mehr als 1.500 Partygänger, ohne die silbernen Go-Go-Tänzer in der Mitte der Tanzfläche und die großartige technische Crew, die die kontinuierliche Weltraum-Basis aufbaute Filmmaterial an den Wänden angezeigt."

Seit der Eröffnungsfeier wurden mehr als 3.000 Partys im Namen der Raumfahrtausbildung und -vermittlung organisiert.

Wenn Sie ein Weltraumenthusiast sind, der nach einem Grund zum Feiern sucht, besuchen Sie eine Yuri’s Night-Party in Ihrer Nähe oder veranstalten Sie Ihre eigene Veranstaltung. Achten Sie darauf, zu rösten "Zu Yuri!"

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject