8 Haiwelpen tauchen aus der Wunde der gebissenen Mutter auf

Hai-Geburtswunde

Besucher eines neuseeländischen Aquariums wurden unerwartet zu Zuschauern eines grausigen und höchst ungewöhnlichen Kaiserschnitts, als ein schwangerer Hai, der von einem anderen Hai im Becken gebissen wurde, durch ihre Wunde geboren wurde.

Alarmiert alarmierten die Besucher das Aquarienpersonal, dass Dinge aus der klaffenden Wunde des Hais herausgeschwommen waren. Als die Mitarbeiter bemerkten, was passiert war, holten sie die vier Babyhaie aus dem Becken, bevor Stachelrochen und andere Haie sie fressen konnten.

Als sie die Mutter bewegten, stellten sie fest, dass sie noch vier weitere Haie in ihrem Körper hatte.

Erstaunlicherweise hat diese bizarre Geburt wahrscheinlich den Babyhaien das Leben gerettet. Haie gebären in der Regel nachts, aber wenn die Mutter auf natürliche Weise geboren hätte, wären die Babys wahrscheinlich gefressen worden, bevor sie gerettet werden konnten.

Laut der Sprecherin des Aquariums ist der Mutterhai genäht und es geht ihm gut.

“Es geht ihr gut, aber wir beobachten sie genau, da es ein einmaliges Ereignis ist, also sind wir uns nicht sicher, wie sie es machen wird.”

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject