Delfine sprechen eine gemeinsame Sprache

bndolphinpri

Delfine haben den Ruf, die Smiley-Diplomaten des Meeres zu sein, und werden oft in Wohlfühlfilmen und vielem mehr als glückliche, überintelligente Freunde des Menschen dargestellt. In Wahrheit sind Delfine äußerst klug und reagieren oft mit diplomatischen Klicks und Pfeifen, wenn sie Widrigkeiten ausgesetzt sind. Jetzt berichtet die BBC, dass neue Beweise zeigen, dass Delfine nicht nur mit ihren eigenen Schoten sprechen können, sondern auch mit entfernter verwandten Verwandten.

Laura May-Collado, Biologin an der Universität von Puerto Rico, machte diese Entdeckung, als sie die Delfine des Gandoca-Manzanillo Wildlife Refuge in Costa Rica untersuchte. Die Zuflucht ist die Heimat von Tümmlern und Guyana-Delfinen, und May-Collado bemerkte, dass die beiden entfernten Arten oft miteinander interagierten. Es scheint, dass die beiden Delfinarten – beide verwenden ihre eigene Sprache – eine Zwischensprache wählen, die beide verstehen können, wenn sie sich treffen.

Wie May-Collado der BBC mitteilte, "Diese Ergebnisse überraschten mich, da ich erwartete, dass beide Arten ihre artspezifischen Signale hervorheben, vielleicht sogar übertreiben würden. Stattdessen wurden die während dieser Begegnungen aufgezeichneten Signale homogener. Dies war eine sehr aufregende Entdeckung." Derzeit ist noch unklar, ob eine Art ihre Signale für die andere ändert oder ob beide Arten versuchen, miteinander zu kommunizieren.

Außerdem ist unklar, wer genau das sagt. Wie May-Collado betont, ist es bereits bekannt, dass Delfine ihre Sprache ändern, wenn sie miteinander sprechen. Laut May-Collado, "Es würde mich nicht wundern, wenn sie ihre Signale modifizieren können, um sie nachzuahmen und möglicherweise sogar mit anderen Arten zu kommunizieren. Vor allem, wenn ihre Heimatbereiche sie zu einer täglichen Interaktion zwingen, wie es in dieser Studie der Fall ist."

Einige weisen jedoch darauf hin, dass dieses Szenario nicht unbedingt eine freundschaftliche Interaktion oder Diplomatie sein muss. Tümmler sind bedeutend größer als ihre Cousins ​​in Guyana und sind dafür bekannt, dass sie die kleineren Arten schikanieren. Dr. May-Collado weist darauf hin, dass die Guyana-Delfine sogar Notrufe ausgeben könnten, um die Bottlenose-Delfine dazu zu bringen, sich zurückzuziehen.

Von allen Delfinen ist bekannt, dass sie durch Quietschen, Pfeifen, Blasen und Schlagen auf das Meer mit ihren Körpern kommunizieren. Tümmlerhülsen bestehen in der Regel aus 10 bis 30 Mitgliedern. Es ist bekannt, dass in einigen Hülsen sogar tausend Delfine leben. Sie sind eine beeindruckende Präsenz im Meer und können bis zu 3,8 m lang sein. Die Guyana-Delfine sehen im Wesentlichen wie eine kleinere Bottlenose aus, die etwa 2,1 m lang ist.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject