Fotos: Entzückende Panda-Jungen bedanken sich bei ihren Fans

Ein blau gekleideter Hundeführer hält einen wehenden Babypanda in der Hand

Ein Mitarbeiter wiegt einen Babypanda, der am 24. Juni an der Panda Research Base in Chengdu, China, Besuchern zu winken scheint.

Die Chengdu Panda Research Base ist eine gemeinnützige Einrichtung, die 1987 mit dem Ziel gegründet wurde, die Schutz- und Zuchtpraktiken von Riesenpandas zu verbessern. Diese vom Aussterben bedrohte Art ist ständig auf menschliches Eingreifen angewiesen, um die Bedrohung durch Zerstörung von Lebensräumen und niedrige Geburtenraten zu verringern.

Handler sitzen mit 6 Panda-Jungen

Tierpfleger, die mit blauen Kittel geschmückt sind, sitzen mit einer Gruppe von sechs jungen Panda-Jungen auf dem Rasen.

Lust auf mehr Panda Niedlichkeit? In der nahe gelegenen Stadt Ya’an haben die Mitarbeiter der Bifengxia Panda-Basis ein Webcamt eingerichtet, um vier wild lebenden Panda-Jungen zu folgen, die alle jünger als 2 Jahre sind.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject