Fotos: Wildpferde für Rapa das Bestas aufgerundet

Wildpferde, die für traditionelles spanisches Ereignis aufgerundet werden

Alle wilden Pferde

Für das traditionelle spanische Festival Rapa das Bestas werden Wildpferde aus den Bergen von Sabucedo zusammengetrieben. Während des Festivals – dessen Name übersetzt zu "Das Scheren der Bestien" – Zuschauer versammeln sich, um zu sehen, wie Männer und Frauen die Tiere mit bloßen Händen zu Boden ringen, um die Mähnen und Schwänze der Pferde abzuschneiden und die jüngeren Pferde zu brandmarken.

Während einige Kritiker die mehr als 400 Jahre alte Tradition als grausam bezeichnen, bieten andere die Möglichkeit, kranke Pferde zu identifizieren, die einer Behandlung bedürfen, und die Tiere von der Hitze zu befreien, die von ihren Mähnen und Schwänzen eingeschlossen wird.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject