Geheime Leben der Elefanten durch Videos, Audio-Clips enthüllt

Waldelefanten

Video- und Audiogeräte haben nie zuvor gesehenes oder gehörtes Filmmaterial von Waldelefanten in Zentralafrika aufgenommen.

Peter H. Wrege, Direktor des Elefanten-Hörprojekts an der Cornell University, verwendete neue Technologien, um mehr als 300.000 Stunden Audio aufzunehmen, die er in drei Jahren gesammelt hatte.

Wrege und sein Team platzierten Mikrofone in Bäumen, die jeweils sechs Monate lang Audiodaten aufzeichneten, und die Mikrofone zeichneten 30.000 Stunden lang Waldelefantenrufe auf.

Waldelefanten sind eine dritte unterschiedliche Elefantenart, die die Forscher erst 2010 bestätigt haben.

Der Fokus von Wreges Forschung liegt auf den extrem niederfrequenten Geräuschen, die weibliche Elefanten beim Kommunizieren mit ihren Jungen verursachen.

Zusätzlich zu diesen Audioaufnahmen verwendete Wrege auch eine Infrarotkamera, um seltenes Filmmaterial von Elefanteninteraktionen aufzunehmen.

In diesem Video hat er gesehen, dass Elefanten gelernt haben, nachts Lichtungen zu betreten, wenn Wilderer weniger aktiv sind.

Er hat auch Aufnahmen von der Paarung von Elefanten und den sozialen Interaktionen aufgenommen, die danach stattfinden, wenn andere Frauen sich um diejenige rennen, die gerade gepaart hat.

Die anderen Geräusche des Waldes

Wrege stellte fest, dass seine Mikrofone auch die Geräusche von Schüssen und Wilderern aufnahmen, die Waldelefanten nach Elfenbein schlachteten.

Das Angreifen von Waldelefanten ist eine ernsthafte Bedrohung für das Überleben der Art. In Afrika lebten einst schätzungsweise 1 Million Tiere, heute sind es unter 100.000.

Wrege hofft, dass die Technologie, die er einsetzt, eines Tages als Echtzeitalarm gegen Wilderei eingesetzt werden kann. Obwohl Kameras und Mikrofone kaum dazu beitragen würden, einen Wildererangriff zu verhindern, könnten sie die Behörden alarmieren, wenn Angriffe stattfinden, und sie könnten die Wilderer festnehmen.

Im folgenden Video sehen Sie einige Infrarotaufnahmen von Wrege.

https://youtube.com/watch?v=9R4H276E5Aw

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject