Hornbill bekommt mit einer 3D-gedruckten Prothese die zweite Chance im Leben

Xie Shangzhe trägt Dentalharz auf Jarys 3D-bedruckte Kassette auf

Sogar Vögel erkranken an Krebs, und wie beim Menschen tun die Ärzte ihr Bestes, um sie zu retten.

Im Jurong Bird Park in Singapur entwickelte ein großer gescheckter Nashornvogel eine aggressive Form von Krebs, und die Ärzte bewegten sich schnell, um ihn mit einer 3D-gedruckten prothetischen Hülle zu retten.

"Dieser Fall ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Tierärzte und Ingenieure zusammenarbeiten können, um Wissenschaft und Technologie für die Behandlung von Krankheiten wie Krebs bei allen Arten, einschließlich Vögeln, einzusetzen," sagt Xie Shangzhe, stellvertretender Direktor für Naturschutz, Forschung und Veterinärwesen bei Wildlife Reserves Singapore, in einer Erklärung.

Der neue Helm eines Kriegers

Im Juli bemerkten die Parkwächter einen 8 Zentimeter breiten Einschnitt in der Hornbill-Hülle oder in der helmartigen Struktur, die über dem Schnabel sitzt. Der Vogel, genannt Jary (ausgesprochen ya-ri, was bedeutet "ein Krieger mit einem Helm" war der dritte Nashornvogel im Park, der an Krebs erkrankte. Der erste erlag nach einer Chemotherapie, während der Krebs des zweiten zu schnell voranschritt, um behandelt zu werden.

Um Jary am Leben zu erhalten, handelten Tierpfleger und Tierärzte schnell. Jary wurde einer CT-gesteuerten Biopsie unterzogen, um eine Gewebeprobe aus der Hülle zu entnehmen. Nach der Untersuchung der Probe und der Bestätigung, dass es sich tatsächlich um Krebs handelte, arbeitete das Team an einer anderen Vorgehensweise als zuvor.

Das Ergebnis war eine Zusammenarbeit zwischen dem Team des Parks und dem Zentrum für konnektive allgegenwärtige Technologie für Ausführungsbeispiele der Keio-National University of Singapore (NUS), dem NUS-Institut für intelligente Systeme, dem NUS-Zentrum für additive Fertigung und der Tierklinik. Ihre Idee? Eine 3D-gedruckte prothetische Hülle, die den ursprünglichen Raum, den die natürliche Hülle einnimmt, während sie sich erholt und nach der Entfernung des Krebses wieder aufbaut, abdeckt.

Jary, ein großer gescheckter Nashornvogel, ruht sich aus, nachdem er sein 3D-gedrucktes Casque erhalten hat

Die NUS-verbundenen Gruppen stellten die technischen und 3D-Druckeinrichtungen bereit, während Hsu Li Chieh von der Tierklinik die Prothese untersuchte. Es dauerte zwei Monate, bis das Team eines für den 22-jährigen Vogel entworfen hatte.

Am 13. September führten die Ärzte Jarys Operation durch. Sie entfernten mit einer oszillierenden Säge Teile des infizierten Casques und befestigten die Prothese mit einer Bohrschablone. Dentalharz wurde verwendet, um etwaige Lücken zu füllen.

"Gemeinsam haben wir das bestmögliche Ergebnis erzielt," Shangzhe sagt. "Jary aß am Tag nach der Operation normal und begann vor kurzem auch, die prothetische Hülle über die putzenden Drüsen zu reiben, die das gelbe Pigment absondern. Diese natürlichen Verhaltensweisen sind gute Anzeichen dafür, dass er die Prothese als Teil von ihm akzeptiert hat."

Wildlife Reserves Singapore hat auf seiner Facebook-Seite ein Video über die Operation und das Filmmaterial eines sich erholenden Jary veröffentlicht. (Bitte beachten Sie, dass das Filmmaterial grafischer Natur ist.)

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject