Lamas könnten die nächste Waffe gegen Bioterror sein

Lama-Spucke-als-Anti-Bioterror-Behandlung

Die Elite-SEALs der United States Navy können keine Kerze für echte Robben halten.Science Daily berichtetdass ein anderes Tier bald eine eigene pelzige schwarze Jacke tragen könnte – das Lama.

Wissenschaftler der Southwest Foundation for Biomedical Research haben herausgefunden, dass Lama-Antikörper möglicherweise sieben verschiedene Arten von Botulinum-Neurotoxinen (BoNTs) abwehren können. BoNTs sind die einzigen Toxine in der Top-Liste potenzieller Bioterror-Bedrohungen der US-Bundeszentralen für Krankheiten und Prävention.

Diese Lama-Antikörper, sogenannte Single-Domain-Antikörper (sdAb) oder „Nanobodies“, unterscheiden sich von den beim Menschen vorkommenden Antikörpern. Sie sind molekular flexibel. „Als solches kann sdAb ermöglichen, dass Biosensoren ohne Aktivitätsverlust immer wieder regeneriert und verwendet werden können. Außerdem sind für einige BoNT-Typen konventionelle Antikörper nicht allgemein verfügbar, und wir füllen diese Lücke in Bezug auf die Biosicherheit “, sagte Dr. Andrew Hayhurst, Virologe an der biomedizinischen Forschungseinrichtung in Texas.

"Wir wollen die Antikörper nicht nur in BoNT-Detektionstests verwenden, sondern auch verstehen, wie sie diese faszinierenden Moleküle binden und hemmen," Sagte Hayhurst. Die Forscher hoffen nicht nur, mit den Lama-Antikörpern einen Beitrag zur Bekämpfung des Bioterrorismus zu leisten, sondern auch künftige Therapien gegen Botulismus zu entwickeln.

Unsachgemäß gelagerte Lebensmittel und Getränke verursachen in den meisten Fällen Botulismus. In der Studie wurden Bioengineering-Techniken eingesetzt, um Antikörper zu klonieren, die sich im Blut eines Lamas entwickelten, das mit sieben verschiedenen Versionen von BoNT immunisiert worden war. Die resultierenden Antikörper wurden auf ihre Fähigkeit getestet, BoNT in einer Reihe von Getränken, einschließlich Milch, nachzuweisen.

Hayhurst und sein Team setzen ihre Forschungen fort, um herauszufinden, warum bestimmte Lama-Antikörper Toxine hemmen. (Ich frage mich, ob es eine Impfung gegen Botulismus oder Bioterror geben wird, die aus Lamaspucke besteht. Bleiben Sie dran.)

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject