Orang-Utans verbrennen Kalorien wie menschliche Stubenhocker

monkeypri_1

Orang-Utans zählen zu den klügsten Menschenaffen. Die vom Aussterben bedrohten Tiere leben in Malaysia und Indonesien, verbringen den größten Teil ihrer Zeit mit Nahrungssuche und haben ein Verständnis für Werkzeuge und Sprache. Sie sind auch nicht aggressiv. Neue Erkenntnisse zeigen jedoch, dass ihre Temperamente nicht die einzigen entspannten Merkmale sind. Die New York Times berichtet, dass Orang-Utans einen langsamen Stoffwechsel haben – sogar langsamer als eine menschliche Stubenhocker.

Wissenschaftler haben kürzlich vier Orang-Utans untersucht, die im Great Ape Trust leben,

  

  • Ständige Bewegung, aber nur wenige Kalorien gehen verloren 
Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject