Oregons berühmter grauer Wolf hat mindestens 3 Welpen

OR-7 Wolfswelpen

Neue Fotos des wandernden Wolfs OR-7, der seit mehreren Jahren in Kalifornien und Oregon unterwegs ist, bestätigen, dass er und sein Partner mindestens drei Welpen großziehen.

Eine Kamera des US-amerikanischen Fisch- und Wildtierdienstes machte Anfang Juni Fotos von zwei Welpen in den Cascade Mountains in Oregon, aber Biologen vermuteten, dass es mehr als Wolfswürfe gab, bei denen es sich normalerweise um vier bis sechs Welpen handelte.

Am 12. Juli hat die Kamera mehr Bilder von zwei grauen Welpen sowie von einem dunkleren Welpen aufgenommen.

Der Fisch- und Wildtierservice veröffentlichte auch neue Bilder des Partners von OR-7. Sie sind sich jedoch immer noch nicht sicher, wo sie herkommt.

Im Gegensatz zu OR-7 hat sie kein Funkhalsband und war den Wildlife-Beamten bisher nicht bekannt.

Die Welpen von OR-7 sind die ersten bekannten Nachbildungen von Grauwölfen in den Kaskaden seit Mitte der vierziger Jahre.

"Das sind sehr aufregende Neuigkeiten," State Supervisor des Oregon Fish and Wildlife Office, sagte Paul Henson in einer Pressemitteilung. "Es zeigt weiterhin, dass graue Wölfe geborgen werden."

Oregon Wölfe sind durch den State Endangered Species Act geschützt, und Wölfe in einigen Gebieten sind auch durch den Federal Endangered Species Act geschützt.

Ende 2013 waren im Bundesstaat 64 Wölfe bekannt.

OR-7 wurde 2009 im Nordosten von Oregon geboren und 2011 mit einem Funkhalsband ausgestattet.

Er hat sein Rudel im September dieses Jahres verlassen und ist Tausende von Kilometern durch Oregon und nach Nordkalifornien und Oregon gereist. Seit 1924 ist er der erste bekannte Wolf im Staat.

Die Anwesenheit der Wölfe in der Nähe der Staatsgrenze macht es wahrscheinlich, dass die Welpen schließlich ihre eigenen Familien in Kalifornien gründen könnten.

Biologen planen, dem Kumpel von OR-7 und seinen Welpen Funkhalsbänder anzubringen, aber sie werden bis zum Herbst warten, wenn die Welpen älter sind.

"Es scheint ihnen gut zu gehen und sie haben keine Probleme," Der USFW-Biologe John Stephenson erzählte The Sacramento Bee. "Es gibt dort oben Vieh und es gab keine Probleme mit Angriffen auf Vieh, also freuen wir uns darüber. Es sieht so aus, als ob alles gut läuft."

Schauen Sie sich unten einige Fotos von OR-7 und seiner Familie an.

OR-7 Wolf

OR-7

Der Kumpel von OR-7

Der Kumpel von OR-7

OR-7 Wolfsjunges

OR-7 Wolfsjunges

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject