Populationen von Pinguinen, Ochsenfröschen und Erdmännchen in britischen Zoos [Fotos]

Tierpfleger Pippa Green zählt am 2. Januar im Rahmen der jährlichen Bestandsaufnahme im Bristol Zoo in England Mitglieder einer Pinguinherde.

Jährliche Tierzählungen werden zu Beginn des Jahres von den Zoos Bristol und London in England durchgeführt. Im Verlauf der Bestandsaufnahme werden die Populationen von Hunderten von Arten erfasst; von winzigen Insekten, Fischen und Vögeln bis hin zu Robben, Gorillas und Affen.

Ochsenfrosch mit Schlamm bedeckt

Ein großer Ochsenfrosch, der mit Schlamm bedeckt ist, wird am 3. Januar in den behandschuhten Händen eines Zoowächters gehalten, während der jährlichen Bestandsaufnahme des Londoner Zoos.

Zookeepr zählt ein Erdmännchen

Ein Erdmännchen inspiziert am 2. Januar die Zoowärterin Sarah Hall, während sie die Anzahl der im Bristol Zoo lebenden Erdmännchen zählt.

Insekt wird von einem Tierpfleger gezählt

Eine Jungle Nymph, ein großes Mitglied der Familie der Stabheuschrecken, ruht am 3. Januar während der jährlichen Bestandsaufnahme des Londoner Zoos auf der Hand eines Tierpflegers.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject