Schimpansen beim Stehlen und Trinken von Alkohol ertappt

Schimpanse

Die Wissenschaft hat einmal mehr bewiesen, dass sich Schimpansen nicht so von uns unterscheiden.

Schimpansen können sich nicht nur vorstellen, kochen und sogar Sexspielzeug herstellen, sondern auch hin und wieder etwas trinken.

Eine 17-jährige Schimpansenstudie aus der Republik Guinea ergab, dass die Tiere häufig so viel Alkohol – in Form von fermentiertem Saft – konsumierten, dass sie „sichtbare Anzeichen von Trunkenheit“ zeigten.

Schimpansen stehlen ihre Cocktails von Dorfbewohnern in der Nähe, die den alkoholischen Saft von Bastpalmen sammeln, indem sie Löcher in Bäume klopfen und den Saft in Behälter tropfen lassen.

Durstige Schimpansen machen aus Palmblättern „Tassen“, indem sie sie falten oder einweichen, bis sie genug Palmwein enthalten, um sie in den Mund zu stecken.

Die Forscher beobachteten, dass die Affen normalerweise etwa 10 Minuten lang tranken und manchmal am selben Tag für eine weitere Runde zurückkehrten. Durchschnittlich tauchten sie ihre Blätter während einer Trinkstunde etwa neunmal pro Minute in einen Behälter.

Das im Saft vorhandene Ethanol ergibt einen durchschnittlichen Alkoholgehalt von 3,1 Vol .-% – ungefähr die gleiche Menge an Alkohol in einem leichten Bier -, aber ein Teil des gemessenen Safts hatte ein ABV von bis zu 6,9%.

Frühere Untersuchungen darüber, wie Schimpansen Wasser trinken, ergaben, dass ein gefaltetes Blatt bis zu 1,7 Unzen Flüssigkeit aufnehmen kann, was etwas mehr als ein einzelnes US-Schnapsglas ist. Während einer Trinkstunde konsumierte ein Schimpanse weniger als eine Unze bis fast drei Unzen alkoholischen Saft.

Die Forscher schätzten, dass einige der Affen das Äquivalent einer Flasche Wein tranken.

Sowohl erwachsene als auch jugendliche Schimpansen sowie männliche und weibliche Tiere nehmen am Saft teil. Allerdings tranken Männer 34 der 51 Fälle, in denen Forscher das Verhalten dokumentierten.

Und es scheint, dass Alkohol bei Schimpansen eine ähnliche Wirkung hat wie bei uns, da sie manchmal „Anzeichen von Trunkenheit zeigten, einschließlich des Einschlafens kurz nach dem Trinken“.

Es ist das erste Mal, dass Forscher Alkohol konsumierende wilde Schimpansen aufzeichnen. Es sind jedoch weitere Untersuchungen erforderlich, um festzustellen, ob Schimpansen außerhalb des Gebiets trinken oder ob dies einfach darauf zurückzuführen ist, dass sie in der Nähe von Menschen leben, die den Saft sammeln.

Das Verhalten bei der Verwendung von Alkoholkonsum-Tools ist raffinierter als bei anderen dokumentierten Fällen, in denen Tiere gegorenen Obstkonsumenten fressen, der Touristen wie den St. Kitts-Affen im folgenden Video Cocktails stiehlt.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject