Unechte Karettschildkröten erhalten neues Leben

Eine Menschenmenge beobachtet eine von zwei vom Aussterben bedrohten Unechten Karettschildkröten, die sich am 13. März im Bill Baggs Cape Florida State Park in Key Biscayne, Florida, auf den Weg über den Sandstrand ins Wasser machen.

Die Wellen schlagen

Eine Menschenmenge beobachtet, wie eine von zwei gefährdeten Unechten Karettschildkröten am 13. März im Bill Baggs Cape Florida State Park in Key Biscayne, Florida, über den Sandstrand ins Wasser gelangt.

Die beiden 10-jährigen Schildkröten Eve und Grinch wurden im Miami Seaquarium rehabilitiert, nachdem sie vor etwa zwei Monaten krank und mit Seepocken und Parasiten übersät waren.

"Sie waren so schwach und konnten nicht schwimmen und konnten kaum die Köpfe zum Atmen anheben," sagte Jodi Tuzinski vom Turtle Rescue and Rehab Program des Miami Seaquarium.

Mariana Rubinstein von der Miami Seaquarium Spring Break Campers-Gruppe wünscht Eve und Grinch viel Glück, als die Schildkröten am 13. März im Bill Baggs Cape Florida State Park in Key Biscayne, Florida, auf ihre Freilassung in die Wildnis vorbereitet werden.

Viel Glück und auf Wiedersehen

Mariana Rubinstein von der Miami Seaquarium Spring Break Campers-Gruppe hält am 13. März ein Schild in der Hand und wünscht Eve und Grinch viel Glück, als die Schildkröten in Richtung Ozean in Key Biscayne, Florida, aufbrechen.

Unechte Karettschildkröten reagieren äußerst empfindlich auf Eingriffe des Menschen und Umweltschäden. Fischereiausrüstung, künstliches Licht, Zerstörung von Brutgebieten, invasive exotische Raubtiere und die Aufnahme von Plastikmüll sind tödliche Bedrohungen für die Weltbevölkerung.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject