Ungeheuerliche Mücken machen sich auf den Weg nach Florida

Gallinippers

Besorgen Sie sich die DEET. Laut einem Entomologen der Universität von Florida wird Florida von Monstermücken mit außergewöhnlich schmerzhaften Stichen heimgesucht.

Die Mücken von ungewöhnlicher Größe heißen Psorophora ciliata. Nun, so nennen sie die Entomologen jedenfalls. Die meisten Leute bezeichnen die viertelgroßen Blutsauger als zottelhaarige Gallinipper. Sie sind ungefähr 20-mal so groß wie die Mücken, die normalerweise in Florida leben, und ihr Stich fühlt sich angeblich wie eine kleine Messerwunde an.

Wie auch immer Sie sie nennen, Gallinippers sind in Florida und anderen östlichen Bundesstaaten beheimatet, aber die meisten Sommer sind sie nicht zu sehen. Sie ruhen jahrelang und schlüpfen erst nach starken Regenfällen oder Überschwemmungen. Laut dem Entomologen Phil Kaufman war der Sommer nach dem tropischen Sturm Debby für Gallinipper besonders schlimm. Kaufman sagt, wenn Florida in diesem Jahr wieder einen regnerischen Sommer hat, werden die Gallinipper wahrscheinlich draußen sein. "Angesichts der Zahlen, die wir letztes Jahr gesehen haben, wäre ich nicht überrascht," sagte er in einer vorbereiteten Aussage. "Wenn wir den Regenzyklus erreichen, werden wir das vielleicht wieder sehen."

Anthony Pelaez vom Museum für Wissenschaft und Industrie in Tampa erklärte gegenüber MyFoxOrland, dass Gallinipper sind "bedeuten" und dass ihr Biss "fühlt sich an, als würdest du erstochen." Sie können sogar durch dicke Kleidung beißen, obwohl das Tragen von langen Hosen und langen Ärmeln hilft, sie fernzuhalten. Und während DEET sie fernhält, sind sie groß genug, dass das Insektenschutzmittel möglicherweise nicht so wirksam ist, wie es normalerweise ist.

Auf der anderen Seite gibt es tatsächlich ein paar gute Neuigkeiten über die riesigen Bugs. Sie leben nicht sehr lange, sie sind nicht dafür bekannt, Krankheiten zu übertragen, und sie fressen andere Mückenlarven, was bedeuten kann, dass später in diesem Sommer weniger krankheitsübertragende reguläre Mücken auftreten.

Um die Öffentlichkeit über diese Monster-Mücken zu informieren, haben Kaufman und einer seiner Doktoranden eine Informationsseite an der Universität von Florida erstellt "Vorgestellte Kreaturen" Webseite. Die Seite enthält wissenschaftliche Informationen, Fotos der Insekten im Larven- und im ausgewachsenen Stadium sowie Tipps zu wirksamen Managementtechniken.

Also, Florida, in den letzten Wochen haben Sie uns Sinkholes gebracht, Seekühe töten rote Gezeiten und jetzt riesige Mücken. Was nun?

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject