Die größte Spinne der Welt wurde entdeckt

Riesenspinne

Die größte der Wissenschaft bekannte Kugelspinne wurde in Afrika und Madagaskar gefunden und was für ein Netz sie webt. Frauen des NeuenNephila komaciArten haben eine Körperlänge von 1,5 Zoll und eine Beinspannweite von vier bis fünf Zoll, und ihre Netze haben oft einen Durchmesser von mehr als drei Fuß.

Forscher aus den USA und Slowenien entdeckten die Spinne und veröffentlichten ihre Ergebnisse in der Ausgabe des Journals vom 21. OktoberPlus eins.

"Es war überraschend, eine riesige Frau zu findenNephilaaus Südafrika in der Sammlung des Pflanzenschutzforschungsinstituts in Pretoria, Südafrika, die mit keiner beschriebenen Art übereinstimmte,"sagte Matjaz Kuntner, Vorsitzender des Instituts für Biologie der Slowenischen Akademie der Wissenschaften und Künste.

NephilaSpinnen oder riesige goldene Kugelweber waren schon immer als die größten Netzspinnen der Welt bekannt, aber die riesigen Weibchen dieser neuen Spezies nehmen den Kuchen (die Männchen sind im Vergleich winzig). Wissenschaftler planen, die Entwicklung des dramatischen Größenunterschieds zwischen Mann und Frau zu untersuchenNephilaSpinnen.

Die Forscher fordern die Öffentlichkeit auf, neue Populationen zu findenN. komaciin Afrika oder Madagaskar, sowohl zum Studium als auch weil die Spinnen so selten sind.

"Wir befürchten, dass die Art vom Aussterben bedroht sein könnte, da ihr einziger Lebensraum ein Sandwald im Tembe Elephant Park in KwaZulu-Natal ist," sagte Jonathan Coddington, Mitautor der Studie.

"Unsere Daten legen nahe, dass die Art nicht reichlich vorhanden ist, ihr Verbreitungsgebiet begrenzt ist und alle bekannten Fundorte in zwei vom Aussterben bedrohten Gebieten der Artenvielfalt liegen: Maputaland und Madagaskar."

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject