8 berüchtigte Essensflops

Flaschen von Crystal Pepsi auf einem Ladenregal

Wie die Leute hinter Toasterspeck wahrscheinlich sagten, waren einige Food-Konzepte einfach nicht für diese Welt gedacht. Nachfolgend haben wir einige bemerkenswerte – teilweise völlig unangenehme und / oder verwirrende – Lebensmittelfehler von gestern zusammengefasst, die von durchfallverursachenden Kartoffelchips bis hin zu Rindfleisch-Burgunder in einem Gläschen mit Babynahrung reichen. Trotzdem ist das Scheitern hier ein relatives Wort, da einige dieser Produkte immer noch auf dem Markt sind, einige sechs Jahre lang auf dem Markt waren und andere, obwohl sie anfangs beliebt waren, in viel kürzerer Zeit zum Erliegen kamen.

Also schnappen Sie sich eine Tüte Nacho-Käse-Doritos 3D und eine Flasche Orbitz (OK, vielleicht können Sie das nicht), schnallen Sie sich ein frisches Paar Depends an, bereiten Sie Ihren Würgereflex vor und gehen Sie mit uns in die Vergangenheit Du? Und bitte, wenn Sie es ertragen können, teilen Sie uns im Kommentarbereich Ihr Lieblings-Auslaufprodukt mit. Gibt es kurzlebige Lebensmittel, die Sie gerne wiedergeboren sehen würden??

Sellerie Wackelpudding

Nicht einmal Jack Benny (oder Bill Cosby) konnte diesen essbaren Gräuel retten. In den frühen 1960er Jahren unternahmen die Leute von Jell-O einen etwas fehlgeleiteten Versuch, eine eher gemüseliebende Verbraucherbasis anzusprechen, indem sie vier neue Geschmacksrichtungen einführten, die über geschlagene Desserts mit Sahnehaube und fruchtig gekochte Beilagen hinausgingen: Gewürzte Tomaten, gemischtes Gemüse , Italienischer Salat und Sellerie, vielleicht der würzigste. Kannst Du Dir vorstellen? “Honig, kannst du bitte die grünen Bohnen und die Platte mit Gelatine mit Selleriegeschmack geben??“Es ist kein großer Schock, dass wie Jell-O mit Kaffee- und Ahornsirupgeschmack die Linie Jell-O for Salads gnädigerweise eingestellt wurde.

Frito-Lay WOW! chips

Lange bevor Kristin Wiig ihre ersteActivia-Werbeparodie „Saturday Night Live“ herausbrachte, erlebte ein bestimmtes Produkt bei gesundheitsbewussten Snackern einen unerwarteten Analverlust. Und im Gegensatz zu Wig’s Joghurt-Stampfer Jamie Lee Curtis waren sie wahrscheinlich nicht zu stolz darauf. 1998 entfesselt, Frito-Lay WOW! Die Pommes frites wurden in Olestra gebraten, einem Fettersatz, der einige der unangenehmsten Nebenwirkungen aufwies, einschließlich der oben erwähnten analen Leckage. Obwohl der Verkauf von WOW! Die Chips gingen dank eines von der FDA vorgeschriebenen Etiketts auf der Verpackung, das die Verbraucher vor „Bauchkrämpfen und losen Stühlen“ warnte, stark zurück. Obwohl Frito-Lay die Snack-Chips ablöste, tauchten sie 2004 wieder auf, ohne Warnhinweis , Rüschen, Doritos und Tostitos Noch heute in den Regalen erhältlich.

Crystal Pepsi

Obwohl es in der jüngeren Vergangenheit mehrere gescheiterte Erfrischungsgetränke gab (C2, New Coke, 7-Up Gold, Coca-Cola mit Limette, Pepsi Blue, Pepsi AM usw.), ist keines so berüchtigt wie Crystal Pepsi, ein zutiefst desorientierendes Koffein -freie „klare“ Cola, die 1992 zu viel Hype gebracht wurde (erinnern Sie sich an die Van Halen-Werbespots „Right Now“?) mit dem Slogan: „So einen Geschmack haben Sie noch nie gesehen.“ Anscheinend waren die Verbraucher mit dem Geschmack nicht einverstanden Sie trafen auf Crystal Pepsi – trotz starker anfänglicher Verkäufe, die durch eine unerbittliche Marketingkampagne angekurbelt wurden, wurde Crystal Pepsi nach einem Jahr eingestellt. Dies hinderte Coca-Cola nicht daran, sich auf die klare Cola-Begeisterung einzulassen: Ende 1992 stellte das Unternehmen Tab Clear vor, einen koffeinhaltigen Stich in Cola-Reinheit, der ebenfalls nur von kurzer Dauer war. Der rasche Niedergang von Tab Clear ist etwas überraschend angesichts der unwahrscheinlichen Haltbarkeit von Tab, einem gut verkauften Diät-Soda, das seit den frühen 80er Jahren niemand mehr getrunken hat.

Gerber Singles

Dieses gescheiterte Food-Konzept aus den 1970er Jahren ist einfach traurig. Gerber Singles wurde 1974 von Gerber, dem Lieferanten von püriertem Obst und Gemüse für zahnlose Menschen unter 12 Monaten, herausgebracht. Es handelte sich um kleine Portionen (Burgunder oder Rahmspeise?) Für Erwachsene, die in Babynahrungsgläsern in Übergröße verpackt waren . Gerber Singles richteten sich an kulinarisch behinderte Studenten und junge Leute, die zum ersten Mal alleine lebten. Es war nicht überraschend, dass sie ein großer Reinfall für das Unternehmen waren und schnell aus den Regalen gezogen wurden. Susan Casey fasste diesen unglücklichen Versuch, Babynahrung für Erwachsene zuzubereiten, am besten in einer Ausgabe von Business 2.0 aus dem Jahr 2000 zusammen, indem sie bemerkte, dass sie es genauso gut „Ich lebe allein und esse meine Mahlzeiten aus einem Glas“ nennen könnten.

Heinz EZ Squirt Ketchup

Während Gerbers Versuch, Babynahrung für Erwachsene zuzubereiten, nur traurig war, war Heinz ‚Versuch, unnatürlich gefärbte Gewürze auf Tomatenbasis zuzubereiten, einfach falsch. Aber hey, das Experiment lief ein bisschen besser als die Pommes Frites mit Schokoladengeschmack des Unternehmens. EZ Squirt wurde im Jahr 2000 auf den Markt gebracht und war das einzige Segment der Bevölkerung, das sich möglicherweise wohl fühlte, wenn es darum ging, einen Hot Dog oder Hamburger mit „Funky Purple“, „Stellar Blue“, „Blastin ‚Green“ oder „Hot Dog“ zu schmücken oder zu dekorieren. Mystery Color ”-Ketchup: kleine Kinder. Obwohl EZ Squirt auch in einem traditionelleren Farbton von „Tomato Red“ erhältlich war und bei der ersten Veröffentlichung ein Renner war, ließ die Neuheit des farbigen Ketchups schließlich nach und die Linie wurde 2006 eingestellt.

Kokain

Dieses nervenaufreibende, kehlende Energy-Drink in Dosen – es enthält 350 Prozent mehr Koffein als konkurrierende Energy-Drinks wie Red Bull zusammen mit 750 Milligramm Taurin – war ein anfänglicher Misserfolg – aber nicht, weil die Leute es nicht kauften. Kurz nach der Veröffentlichung von Redux Beverages im Jahr 2006 zog die FDA Cocaine aus den Regalen und behauptete, dass Redux „das Getränk illegal sowohl als Alternative für Straßenmedikamente als auch als Nahrungsergänzungsmittel vermarktet." Die Leute von Redux setzten sich wieder ans Reißbrett und gaben 2007 Kokain als „No Name“ heraus. Es scheint jedoch, dass Sie ein gutes, narkotikumorientiertes Energiegetränk nicht einmal unter seinem ursprünglichen Namen als Getränk aufbewahren können wurde wieder online und in Geschäften in den USA im Jahr 2008 verfügbar.

Durstiger Hund! und durstige Katze! in Flaschen abgefülltes Wasser

Obwohl sie koscher und von der FDA für den menschlichen Verzehr zugelassen waren (lieber Lord), war Thirsty Dog! und durstige Katze! Flaschenwassermarken wurden speziell für yep, Fido und Princess Fluffy Paws entwickelt. Leicht kohlensäurehaltig, vitaminreich und in zwei herrlich durststillenden Geschmacksrichtungen erhältlich – Crispy Beef für Hunde und Tangy Fish für Katzen – Die Original Pet Drink Co. aus Fort Lauderdale brachte die Getränke 1994 für 1,79 USD pro Flasche auf den Markt. Nicht zu jedermanns Überraschung hatten die Produkte keine neun Leben. Oder sogar einer.

Colgate Küche Vorspeisen

Obwohl Colgate Kitchen Entrees, der mythische Streifzug der Zahnpasta in das Land der mageren Küche, ein beliebtes Lehrbuchbeispiel für das Scheitern einer kolossalen Markenerweiterung ist, ist über dieses etwas unergründliche Unterfangen wenig bekannt. Wann und wie lange wurden Colgate Kitchen Entrees veröffentlicht? Wurde der Chicken Stir Fry mit einer kleinen Zahnseidenspule geliefert? Ist das alles nur ein Scherz? Wenn Colgate Kitchen Entrees tatsächlich zu einem bestimmten Zeitpunkt für die Öffentlichkeit freigegeben wurde, können wir sehen, warum diese Reihe mikrowellengeeigneter Fehler nicht lange anhielt. Sie würden doch kein Crest-Eis kaufen, oder??

Verwandte: 5 überraschende alltägliche Dinge, die giftig sind

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject