Ein Newcomer-Leitfaden zu essbaren Fehlern

Insekt auf einer Gabel, bereit für jemanden zu essen

Viele verschiedene Arten von Insekten werden auf der ganzen Welt gefressen, aber in westlichen Ländern sind wir bei dem Gedanken immer noch generell überfordert. Ein von den Vereinten Nationen im Jahr 2013 veröffentlichter Bericht ermutigte die Menschen, mehr Insekten zu essen. Dies liegt daran, dass Insekten reich an Eiweiß sind und die Insektenhaltung einen viel geringeren ökologischen Fußabdruck aufweist als beispielsweise Rinder. Was ist am besten zu versuchen, wenn Sie ein insektenfressender Neuling sind? Wir helfen Ihnen dabei, herauszufinden, welche Insekten sehr lecker sind und welche Sie den Vögeln überlassen können (im wahrsten Sinne des Wortes)..

Grillen– Grillen sind eines der häufigsten Insekten, die in Ländern auf der ganzen Welt gefressen werden, und das Phänomen gewinnt auch in den Vereinigten Staaten an Bedeutung. Sie können bei Etsyto sogar Allzweck-Cricket-Backmehl kaufen, das Sie in Ihren Backwaren als 1: 1-Tausch für normales Mehl verwenden können. Und Sie können Cricket-Mehl-Energieriegel von nicht nur einem, sondern von zwei Unternehmen kaufen. Exo, ein Unternehmen, das von zwei Studenten der Brown University gegründet wurde, verpackt 40 Grillen (durch Cricket-Mehl) in jeden seiner Energieriegel. Ein anderes Unternehmen, Chapul, verkauft Cricket-Mehl-Schokoladenriegel. Das Unternehmensziel? Auf der Website heißt es: „Wir wollen eine nachhaltigere Zukunft aufbauen, indem wir unglaublich effizientes Insektenprotein in ein köstliches Bio-Produkt einführen.“

Heuschrecken– Wenn Sie Google „wie man Heuschrecken kocht“, können Sie viele Rezepte online finden. In vielen Ländern gelten diese Insekten als Delikatesse. Eine übliche Art, Ihre Grashüpfer zu genießen? Mache Grashüpferkrapfen! So geht’s: 3/4 Tasse zugeben. Milch und 1 Ei zu 3/4 Tassen Mehl, 1 Teelöffel Backpulver und 1 Teelöffel Salz. Schlagen, bis alles glatt ist. Hier ist der knifflige Teil: Nimm 1 Tasse Grashüpfer und tauche sie in den Eiteig. Stellen Sie sicher, dass die Flügel, Beine und Köpfe entfernt wurden. Öl in einer Pfanne braten. Frittieren Sie die Grashüpfer in der Pfanne, bis sie knusprig und goldbraun sind. Salz hinzufügen und servieren. Lecker.

Mehlwürmer– Don Bugito, ein Lebensmittelprojekt für essbare Insekten in der Straße in San Francisco, verkauft mexikanisch inspirierte Lebensmittel, die mit lokalen Zutaten wie Mehlwurmtacos zubereitet werden. Sie möchten „neue Versionen dieser klassischen Lebensmittel mit einem amerikanischen Publikum teilen und eine gesündere Welt unterstützen, indem sie nachhaltige, ökologische Lebensmittel anbieten.“ Wenn Sie zufällig in San Francisco sind, sollten Sie unbedingt das Mehlwurmeis probieren.

Skorpione– Die Skorpione sind technisch gesehen kein Insekt, sondern ein Mitglied der Familie der Spinnentiere. Sie gelten als Delikatesse in Ländern wie Thailand und China. Skorpione werden von Straßenhändlern verkauft und bleiben oft am Leben, bis sie von einem Kunden ausgewählt, aufgeschöpft und dann vor Ort frittiert werden. Möchten Sie versuchen, Ihre eigene Skorpionsuppe zuzubereiten?.

Woher bekommen Sie essbare Insekten? Sie könnten versuchen, einige in Ihrem eigenen Garten (Bear Grylls-Stil) zu fangen oder sie bei einem Online-Händler oder einer Farm, die sie verkauft, abzuholen. In jedem Fall wird das Essen von Insekten ein unvergessliches Erlebnis sein, und was noch wichtiger ist, der Weg der Zukunft.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject