Gib nicht auf grüne Bohnen für Thanksgiving

Beilage der grünen Bohnen

Als ich groß war, liebten bestimmte Verwandte den grünen Bohnenauflauf in seiner ganzen Pracht. Es war zugegebenermaßen nie mein Favorit. Es wurde noch weniger, als mir im Alter klar wurde, welche Inhaltsstoffe darin steckten. Wenn Sie also wie ich sind und der Meinung sind, dass der Auflauf mit grünen Bohnen eine Tradition ist, die am besten zur Ruhe kommt, finden Sie hier einige Rezepte, mit denen grüne Bohnen am Erntedankfest oder zu jeder Mahlzeit glänzen können.

1.Nicht der Auflauf mit grünen Bohnen Ihrer Mutter:Erstens, wenn Sie den traditionellen Auflauf mögen, aber die verwendeten Zutaten nicht mögen, dann teilt Alton Brown eine viel feinschmeckerischere und gesündere Version. Ich könnte dieses genießen.

2.Gesunde grüne Bohnen-Auflauf mit Kürbiskern-Crumble:Für ein weiteres Beispiel für eine gesündere Version des Auflaufs mit grünen Bohnen werden in diesem Rezept Kürbiskerne als Teil eines krümeligen Belags verwendet.

3. Grüne Bohnen, Kartoffeln und Spinat in Kokos-Curry: Für etwas völlig anderes probieren Sie diesen Spin-on-Curry, der zur Not auch als Mahlzeit für sich allein stehen kann.

4.Garlicky grüne Bohnen: Das Erntedankfest auf der Seite meines Mannes ist ohne die knackigen grünen Bohnen seiner Mutter nie zu Ende. Dieses Gericht ist köstlich und schmackhaft, ohne anmaßend zu sein.

5. Langsiedende grüne Bohnen: Thanksgiving auf meiner Seite der Familie ist ohne das Rezept meines Großvaters für langgekochte grüne Bohnen nie dasselbe. Ich denke, es ist auf diesem Rezept aufgewachsen, das mich für den Auflauf mit grünen Bohnen ruiniert hat. Ich liebe dieses Rezept!

Es gibt also nur ein paar Beispiele, wie man köstliche grüne Bohnen macht, ohne auf eine Dose Cremesuppe und gebratene Zwiebeln zurückzugreifen. Grüne Bohnen verdienen ein wenig Pflege, und wenn sie richtig behandelt werden, sind sie eine leckere Ergänzung zu jeder Mahlzeit.

Haben Sie eine Lieblingsmethode für die Zubereitung von grünen Bohnen??

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject