Was ist zu beachten, wenn Geflügel geerntet wird?

Eine Person studiert eine Packung Hühnchen in einem Lebensmittelgeschäft

Präsident Herbert Hoover, der in den zwanziger Jahren kampierte, versprach Amerikanern "ein Huhn in jedem Topf." Dieser sehnsüchtige Traum von vor 80 Jahren ist für die meisten amerikanischen Familien eine reiche Realität. Die Amerikaner verbrauchen heute durchschnittlich 73,6 Pfund Geflügel, darunter mindestens 60,4 Pfund Huhn (der Rest besteht hauptsächlich aus Truthahn), ein Anstieg von mehr als 100 Prozent seit den 1970er Jahren. Außerdem essen wir durchschnittlich 259 Eier pro Jahr — eine Zahl, die wahrscheinlich zunehmen wird, da die American Heart Association ihre zuvor schlechte Einschätzung der Auswirkungen von Eiern auf Herzkrankheiten herabgestuft hat. Während dieses Wachstum gesundheitliche und ökologische Vorteile mit sich bringen kann, was im Wesentlichen eine Umstellung der Ernährung von ressourcenintensiveren und fettreicheren roten Fleischsorten wie Rind- und Schweinefleisch darstellt, produzieren moderne Methoden, Geflügelprodukte in jeden amerikanischen Topf zu geben, mehr als ihre gerechter Anteil an gesundheitlichen, ökologischen und sozialen Problemen.

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject