Werfen Sie den Gurkensaft nicht weg

Gurkensaft, nicht wegwerfen, vier Gläser mit eingelegten Gurken

In der amerikanischen Küche erlebt das Beizen ein Comeback. In der letzten Hälfte des 20. Jahrhunderts war die Lebensmittelkonservierung zu Hause in der Industrie und im Konsumklima nicht mehr so ​​verbreitet. Heute jedoch tauchen in kleinen Mengen handwerklich eingelegte Produkte in Fachgeschäften und auf Bauernmärkten im ganzen Land auf. Diese Pickler der nächsten Generation bieten alles von Klassikern über Pickel bis hin zu würzigen Okras. Die DIY-Community ist auch in das sprichwörtliche Essiggurkenfass gesprungen und hat ihre listigen, auf Lebensmittel ausgerichteten Blogs mit Oden und Rezepten für alles, was in Salzlaken und Einmachgläsern steckt, gefüllt.

Die jüngste Begeisterung für Beizen ist ein natürlicher Spross der lokalen Essgewohnheiten. Beizen zusammen mit Stauen, Einmachen und sonstigem "aufstellen" frische Lebensmittel, um die Sommerprämie im Winter zu maximieren, ist der nächste logische Schritt, nachdem Sie sich verpflichtet haben, Produkte aus lokalem Anbau zu essen. Aber nachdem die Gurken verschwunden sind, gibt es noch eine weitere Möglichkeit, die Nachhaltigkeitskette am Laufen zu halten: Kochen Sie mit der übrig gebliebenen Gurkensole.

Während der Großteil des Safts aus dem Einmachglas wahrscheinlich in den Abfluss gelangt, ist die spritzige Flüssigkeit eine bemerkenswert vielseitige Zutat. Es bietet auch ernährungsphysiologische Vorteile, darunter genügend Elektrolyte, um es zu einem zunehmend beliebten alternativen Sportgetränk zu machen. [Anmerkung des Herausgebers: Ein hilfreicher Leser, der angerufen wurde, um zu sagen, sei bitte vorsichtig mit allgemeinen Aussagen über die Verwendung von Gurkensaft als Sportgetränk. Essiggurkensaft, der Kalium enthält, beugt Muskelkrämpfen vor, enthält jedoch keine Kohlenhydrate.] Beim Kochen besteht der Trick darin, ihn als Ersatz für andere saure Flüssigkeiten wie Zitronensaft oder Essig zu betrachten (viele Essiggurken enthalten tatsächlich gute Essig) – nur mit Knoblauch, Dill und anderen Gewürzen verfeinert.

Versuchen Sie, ein paar Teelöffel Gurkensaft in Picknick-Favoriten wie Kartoffelsalat, Eiersalat, Krautsalat und Nudelsalat zu geben. Und nehmen Sie die frisch gehackten Zwiebeln vom Rand, indem Sie sie 15 Minuten lang in Gurkensaft einweichen, bevor Sie sie zu Bohnensalaten geben. Rühren Sie etwas Salzlösung in hausgemachte Vinaigrette-Salatsaucen und in Marinaden für gegrilltes Hähnchen, Fisch oder Tofu. Mit ein paar Esslöffeln Borschtsch, Gazpacho oder anderen Suppen beträufeln und sautierten grünen Bohnen, Grünkohl oder Rüben zusätzliches Zingern hinzufügen, indem Sie kurz vor dem Servieren etwas Salzlösung hineingeben. Ernsthafte Essiggurken-Fans können Kartoffelchips direkt in Essiggurkensaft tauchen oder sie für einen würzigen Dip im Ranch-Stil in Joghurt einrühren.

Und dann gibt es natürlich die Getränke. Eingelegter Saft ist ein natürlicher Ersatz für Olivensaft in einem schmutzigen Martini und eine angenehm saure Ergänzung zu Bloody Mary. Die Leute von McClure’s Pickles haben einen Bloody Mary Mix auf den Markt gebracht, der seinen würzigen Kick von der firmeneigenen Cayennepfeffer- und Habanero-Salzlake bekommt.

ThePickle Back – ein Schluck Whisky, gefolgt von einem Schluck Salzlake – ist ein weiteres Getränk, das in hipsterfreundlichen Bars an Beliebtheit gewonnen hat. Downing eins (oder drei) ist ein "Nur die Starken überleben" Erfahrung, aber Anhänger schwören, dass Salzlake der perfekte Neutralisator für die Verbrennung von Whisky ist. Zum Glück ist nach Linda Ziedrichs „The Joy of Pickling“ (2009) der Gurkensaft auch ein Katerheilmittel: "[In Polen, Katerpatienten] füllen Sie ein Glas zu gleichen Teilen mit gekühlter Salzlake und eiskaltem Club-Soda und trinken Sie die Mischung sofort herunter."

Soleanfänger möchten vielleicht langsam mit einem Rezept beginnen, das Gurkensaft als Aroma anstelle der Hauptzutat enthält – wie diesen Bohnensalat mit eingelegtem Kuss.

Fünf Bohnensalat

Essiggurke geküsster Bohnensalat

Für 4-6 Personen

Zutaten

  • 1/2 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1/4 Tasse + 2 Teelöffel Dillgurkensole
  • 1 15 Unzen Dose Cannellini Bohnen, gespült und abgetropft
  • 1 15 Unzen können Kidneybohnen, gespült und abgelassen
  • 1 15 Unzen Dose Pinto Bohnen, gespült und abgetropft
  • 2 Stangen Sellerie, gehackt
  • 1/2 Tasse glatte Petersilie, gehackt
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 2 Esslöffel Zucker oder Honig
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer

Richtungen

Kombinieren Sie rote Zwiebel und 1/4 Tasse Salzlake in einer kleinen Schüssel; 10-15 Minuten rühren und beiseite stellen, damit die Zwiebel weich wird.

In der Zwischenzeit alle drei Bohnen und den Sellerie in eine große Schüssel geben. Petersilie, Olivenöl und die restlichen 2 Teelöffel Salzlake, Zucker, Salz und Pfeffer in einer separaten Schüssel verquirlen. Das Dressing und die rote Zwiebelmischung zu den Bohnen geben und zum Überziehen hinwerfen.

    Like this post? Please share to your friends:
    AskMeProject