Wie kann man am besten im Supermarkt navigieren?

Liebe Vanessa,

EIN:Als ich anfing, eine Antwort für Sie zusammenzustellen, wurde mir klar, dass das meiste, was ich vorschlug, in Michael Pollans Buch wunderschön ausgearbeitet istZur Verteidigung von Lebensmitteln, Mein Rat ist also, das Buch zu lesen. Hier ist ein Überblick über die von Pollan vorgeschlagenen Verzehrrichtlinien:

Iss nichts, was deine Urgroßmutter nicht als Essen erkennen würde.Pollans Punkt ist, dass wir, um beim Einkauf von Lebensmitteln „sicher“ zu sein, in eine Zeit zurückkehren müssen, in der…Essen. Wenn wir Lebensmittelprodukte, die unsere Vorfahren nicht erkannt haben, in unseren Einkaufswagen lassen, vermeiden wir die gesundheitlichen und ökologischen Probleme, die mit komplizierten Lebensmitteln verbunden sind.

• Wenn Sie mit der Stimme eines Vorfahren einkaufen, werden Sie an allen neu eingekochten Lebensmitteln vorbeikommen und „Vermeiden Sie Lebensmittelprodukte, die Zutaten enthalten, die A) unbekannt, B) unaussprechlich, C) zahlreicher als fünf oder D) Maissirup mit hohem Fructosegehalt sind.Pollan merkt an, dass diese vier Eigenschaften nicht unbedingt schädlich sind, sondern verlässliche Kennzeichen für Lebensmittel sind, die über das Reich der Nahrung hinaus manipuliert und verarbeitet wurden: Sie sind LebensmittelProdukte.

Vermeiden Sie Lebensmittel, die gesundheitsbezogene Angaben machen. Für viele Menschen, die versuchen, bewusste Kaufentscheidungen zu treffen, kann dies besonders frustrierend sein. Die überwiegende Mehrheit der Produktkennzeichnung ist völlig von der Realität abgekoppelt: Selbst von der FDA zugelassene gesundheitsbezogene Angaben sind selten mehr als „pseudowissenschaftliche Bürokratie“, eine leere Sprache, die von den größten Lebensmittelherstellern durch die FDA verbreitet wird.

Shoppen Sie in der Peripherie des Supermarkts und halten Sie sich von der Mitte fern.Supermärkte tendieren dazu, dasselbe Grundlayout zu haben: frische (oder sogenannte frische) Lebensmittel entlang der Außenwände und verarbeitete und verpackte Lebensmittel in den Mittelgängen.

Verlasse den Supermarkt, wann immer es möglich ist.Überspringen Sie den Supermarkt und melden Sie sich für eine CSA-Mitgliedschaft an, oder begeben Sie sich auf den Bauernmarkt. Wachsen Sie zu Hause oder auf einem Gemeinschaftsgartengrundstück selbst oder lernen Sie sogar, Ihr Futter zu suchen.

Ich möchte einige Hinweise hinzufügen und einige der Vorschläge ausZur Verteidigung von Lebensmitteln.

Anstelle von Konserven und Tiefkühlkost,Kaufen Sie frisches Gemüse und Obst sowie getrocknete Hülsenfrüchte und Getreide. Die Verarbeitung und der Transport von Tiefkühl- oder Dosenlebensmitteln sind energie- und ressourcenintensiv, und Frischprodukte enthalten mehr Nährstoffe. Es ist sowohl für die menschliche als auch für die planetare Gesundheit besser, die Produkte zu Hause zu konservieren – durch Einmachen, Einfrieren, Kaltlagern, Trocknen oder Fermentieren. Entsprechend benötigen trockene Güter weniger Verpackung und Energie für den Transport und die Lagerung. Wenn Sie zum Beispiel getrocknete Bohnen kaufen, die Sie einfach zu Hause in Wasser einweichen, vermeiden Sie das Einmachen von Dosen, den Transport schwerer Flüssigkeiten und von Konservierungsmitteln. Außerdem können Sie in großen Mengen kaufen und nur so viele Bohnen verwenden, wie Sie benötigen, wenn Sie sie benötigen.

Vermeiden Sie Milch- und Fleischprodukteweil sie immense Mengen an Wasser, Land und Energie benötigen, um zu produzieren. Tierische Produkte produzieren auch Tonnen von festen Abfällen und Wiederkäuer produzieren Methan, ein hochpotentes Treibhausgas. (Weitere Informationen zu den Umweltauswirkungen des Kaufs tierischer Produkte finden Sie in den beiden vorherigen Abschnitten: Wie schadet der Verzehr von Fleisch der Umwelt?)

Wenden Sie die Einkaufsrichtlinien für Lebensmittel auf andere Einkäufe im Supermarkt an.Reinigungsprodukte, die behaupten, natürlich zu sein, haben nicht mehr oder weniger Legitimität als Lebensmittel, die behaupten, gesund zu sein. „Umweltfreundlich“, „Ganz natürlich“ oder „Grün“ bedeutet nichts. Wenn Sie mit Rücksicht auf die Gesundheit Ihrer Familie und der Erde einkaufen, kaufen Sie Produkte wie Lebensmittel. Trockenware (Waschpulver) ist ein besserer Kauf als Flüssigkeiten. Reinigungsprodukte sollten Inhaltsstoffe enthalten, die Sie erkennen und aussprechen können.

Gehen Sie mit einer Liste zum Markt und halten Sie sich an diese Liste. Bis zu 50 Prozent der Lebensmittel in den USA werden verschwendet. Das Landwirtschaftsministerium schätzt, dass nur 5 Prozent der verschwendeten Lebensmittel 4 Millionen Menschen pro Tag ernähren könnten. Laut CNN kostet die Entsorgung von Lebensmittelabfällen 1 Milliarde US-Dollar pro Jahr. Diese Kosten berücksichtigen nicht die Umweltauswirkungen von Methan Gas, das bei der Zersetzung von Lebensmittelabfällen entsteht. Viel Glück beim Navigieren.

Vanessa

P.S. Hier sind einige Gedanken zur Lebensmittelkennzeichnung:

Smart Choices, eine neue Kampagne zur Kennzeichnung von Lebensmitteln, die von den meisten der größten Lebensmittelhersteller des Landes unterstützt wird, soll „Kunden dabei helfen, eine bessere Auswahl an Lebensmitteln und Getränken zu finden“, sagt Eileen T. Kennedy, Präsidentin des Smart Choices Board. „Sie rasen herum, Sie versuchen, über gesunde Ernährung für Ihre Kinder nachzudenken, und Sie haben die Wahl zwischen einem Donut und einem Müsli … Fruit Loops ist also die bessere Wahl.“

Und Donuts erhalten das grüne Häkchensymbol von Smart Choices, weil sie besser sind als etwa zu knacken? Könnte sein.

Das ist eine Lebensmittelkennzeichnung für Sie.

Hast du eine Frage?Senden Sie eine Frage an Mutter Natureaund einer unserer vielen Experten wird die Antwort aufspüren. Plus: Besuchen Sie unser Beratungsarchiv, um zu sehen, ob Ihre Frage bereits beantwortet wurde.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject