Garnelen oder Langusten Etouffee

Zutaten

  • roh (beliebig groß)
  • gelb oder grün geschnitten
  • Wasser
  • frisch gemahlen
  • frisch gemahlen
  • fein gewürfelt
  • fein gewürfelt
  • fein gewürfelt (rot, gelb, grün oder eine Kombination)
  • gehackt
  • getrocknet
  • getrocknet
  • koscheres Salz oder nach Geschmack
  • Aufschnittplatten
  • gekocht

Zeitvoranschläge

Vorbereitungszeit:

Kochzeit:

Gesamtzeit:

Vorbereitung

  1. Die Garnelen schälen und entkernen. Reserviere die Muscheln.
  2. Kombinieren Sie die Muscheln, Zwiebelscheiben (die weißen Teile der Frühlingszwiebeln sind für diesen Zweck gut) und Wasser in einem Topf.
  3. Zum Kochen bringen, zum Kochen bringen und 15 bis 20 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die Garnelen in eine Schüssel geben, mit der Hälfte des koscheren Salzes bestreuen, 1 Minute ziehen lassen und dann mit kaltem Wasser bedecken.
  4. Abgießen, ausspülen, wiederholen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  5. Kombinieren Sie den schwarzen Pfeffer, den weißen Pfeffer, den Paprika und den Cayennepfeffer.
  6. Die Butter in einer gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Wenn es gerade anfängt zu bräunen, fügen Sie die Zwiebel, den Sellerie und den grünen Pfeffer hinzu.
  7. Unter häufigem Rühren kochen, bis die Zwiebel braun wird.
  8. Fügen Sie den Knoblauch, die getrockneten Kräuter und 1 Teelöffel der Pfeffermischung hinzu.
  9. 1 Minute kochen, dann das Mehl unterrühren.
  10. Kochen Sie die Pfanne unter ständigem Rühren und Schaben, bis sich das Mehl zu verdunkeln beginnt.
  11. Garnelenfond in einen hitzebeständigen Behälter geben und 2 Tassen zusammen mit dem Salz in die Pfanne geben.
  12. Reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie unter Rühren, bis die Sauce köchelt.
  13. Zum Würzen abschmecken und bei Bedarf mit mehr Salz oder mehr der Pfeffermischung einstellen.
  14. Garnelen in die Pfanne geben, zudecken und bei schwacher Hitze ein- bis zweimal umrühren, bis die Garnelen undurchsichtig sind (7 bis 10 Minuten).
  15. Die Frühlingszwiebeln unterrühren und über Reis servieren.

Ausbeute

Aufschläge

Variation

Wenn Sie lebende Langusten verwenden, kochen Sie diese in klarem Salzwasser oder mit Gewürzen wie beim Shrimp Boil und schälen Sie die Schwänze, wenn sie kalt sind. Verwenden Sie die Kopf- und Schwanzschalen, um die Brühe zu würzen, und probieren Sie die Sauce, bevor Sie Salz hinzufügen. Fügen Sie das Fleisch (oder gekochtes Fleisch, wenn Sie es auf diese Weise kaufen) der fertigen Soße hinzu, nur um es aufzuwärmen.

Technik

Ich bin mir in Bezug auf die Chemie hier nicht ganz sicher, aber ich denke, dass der Prozess des Auswaschens von Salz im ersten Schritt einige der abgebauten Proteine ​​von der Oberfläche der Garnelen entfernt. da die garnelen sehr kurz gesalzen werden, zieht nur ein winziges stück salz in das fleisch ein. Wie auch immer es funktioniert, ich finde, es verbessert wirklich den Geschmack und die Textur, insbesondere von gefrorenen Garnelen.

Welches Bier soll ich damit trinken??

Blasses Lager, Marzen oder nicht allzu hopfenreiches Bernsteinbier.

Auch aus Das Kochbuch der Microbrew-Liebhaber

• Vom Biergürtel

• Pizza und mehr

• Vom Gewürzbasar

• Malz und Hopfen, Treffen Sie Ingwer und Soja

• Aus der Heimat des Chile-Pfeffers

• Bier im Schmelztiegel

Geh zurück zu Das Kochbuch der Microbrew-Liebhaber Indexseite.

Das Microbrew Lover’s Kochbuch 

Finden Sie das Buch bei Amazon

Von Das Microbrew Lover’s Kochbuch, Copyright © 2002 von Jay Harlow. Wird nach Absprache mit Jay Harlow verwendet.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject