Petites Gougeres

Zutaten

  • , ganz oder fettarm
  • , bei Raumtemperatur
  • , in 1? 4-Zoll-Stücke geschnitten
  • , zum bürsten

Zeitvoranschläge

Vorbereitungszeit:

Kochzeit:

Gesamtzeit:

Richtungen

  1. Heizen Sie den Backofen auf 400? F vor. 2 Backbleche leicht einfetten.
  2. Milch, Butter, Salz und Pfeffer in einem Topf mit starkem Boden vermengen und zum Kochen bringen.
  3. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und geben Sie das Mehl auf einmal hinzu. Mit einem Holzlöffel kräftig umrühren, bis die Flüssigkeit das Mehl aufnimmt. Die Pfanne auf niedrige Hitze stellen und unter ständigem Rühren kochen, bis sich die Mischung von den Seiten der Pfanne löst.
  4. Geben Sie den Teig in eine Schüssel und lassen Sie alles übrig, was an der Pfanne klebt. 5 Minuten abkühlen lassen. (Dies ist ein guter Zeitpunkt, um den Käse zu würfeln, falls Sie dies noch nicht getan haben.)
  5. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie den Teig, bis jedes Ei gründlich eingearbeitet ist, bevor Sie das nächste hinzufügen. Vier Eier sollten ausreichen, um einen feuchten, glänzenden Teig zu machen. wenn nicht, arbeite im fünften Ei.
  6. Die Käsewürfel in den Teig rühren. Lassen Sie sich fallen, indem Sie Esslöffel auf die Backbleche häufen, oder verwenden Sie einen Spritzbeutel mit einer einfachen Spitze, um 2-Zoll-Kuppeln herzustellen.
  7. Die Spitzen mit einer in Milch getauchten Bürste glätten. Backen Sie, bis die Hauche goldbraun sind und beim Klopfen hohl klingen, 25 bis 35 Minuten.
  8. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Ausbeute

Macht

Gut zu wissen

Ein Gougere ist ein traditionelles burgundisches herzhaftes Gebäck aus Schweizer Käse, das in einer großen Ringform gebacken wird. Einzelne Puffs lassen sich leichter backen und servieren.

Welches Bier soll ich damit trinken??

Probieren Sie diese als Vorspeise mit einem Hopfenbleichbier.

Anmerkungen

1. Glückwunsch! Sie haben gerade gelernt, Patea Choux zuzubereiten, den klassischen französischen Teig für Windbeutel und Eclairs. Aufgrund von Versuchen mit anderen Käsesorten, darunter Cheddar und gereifter Asiago, halte ich es für das Beste, bei Gruyere und anderen dichten Schweizer Käsesorten zu bleiben. andere Käsesorten scheinen zu schnell zu schmelzen und gehen aus, bevor die Hauche gesetzt sind.

2. Salz: Alle Rezepte in diesem Buch wurden mit koscherem Salz entwickelt, insbesondere mit der Marke Diamond Crystal in der roten Schachtel, da ich den Geschmack dem typischen granulierten Tafelsalz vorzuziehen habe, das in zylindrischen Schachteln verkauft wird. Wenn Sie granuliertes Salz verwenden, denken Sie daran, dass Teelöffel für Teelöffel, Tasse für Tasse, doppelt so viel Salz wie koscheres Salz enthält – nicht wegen der unterschiedlichen chemischen Zusammensetzung, sondern wegen der großen, schuppigen Form der koscheren Salzkristalle . Es gibt einfach mehr leeren Raum in einem Löffel des letzteren als im ersteren. (Probieren Sie es aus, wenn Sie eine genaue Skala haben; wiegen Sie jeweils das gleiche Volumen, z. B. 1/4 bis 1/3 Tasse.) Wenn Sie Salzgranulat in Rezepten verwenden, die abgemessene Mengen erfordern, beginnen Sie mit der Hälfte der Menge im Rezept gefordert und nach Geschmack anpassen. Ich habe noch nie festgestellt, dass Meersalz die zusätzlichen Kosten wert ist, aber wenn Sie es verwenden, müssen Sie das Verhältnis für die Marke herausfinden, die Sie verwenden.

Auch aus Das Kochbuch der Microbrew-Liebhaber

• Vom Biergürtel

• Pizza und mehr

• Vom Gewürzbasar

• Malz und Hopfen, Treffen Sie Ingwer und Soja

• Aus der Heimat des Chile-Pfeffers

• Bier im Schmelztiegel

Geh zurück zu Das Kochbuch der Microbrew-Liebhaber Indexseite.

Das Microbrew Lover’s Kochbuch 

Finden Sie das Buch bei Amazon

Von Das Microbrew Lover’s Kochbuch, Copyright © 2002 von Jay Harlow. Wird nach Absprache mit Jay Harlow verwendet.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject