Tortilla Espanola

Zutaten

  • , dünn geschnitten
  • , Mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken

Zeitvoranschläge

Vorbereitungszeit:

Kochzeit:

Gesamtzeit:

Richtungen

  1. Schälen Sie die Kartoffeln, wenn die Schalen dick sind. sonst schrubben sie einfach.
  2. Schneiden Sie über Kreuz etwa 1 – 8 Zoll dick (siehe den Hinweis zur Technik). Wenn Sie Rostkartoffeln verwenden, legen Sie die Scheiben kurz in eine Schüssel mit kaltem Wasser. abtropfen lassen und trocken tupfen.
  3. Füllen Sie eine 10-Zoll-Antihaft-Pfanne bis zu einer Tiefe von mindestens 1? 2 Zoll mit Öl und erhitzen Sie sie bei mittlerer Hitze, bis eine Kartoffelscheibe bei Kontakt brutzelt.
  4. Fügen Sie die Kartoffelscheiben einzeln hinzu; Es ist in Ordnung, wenn sie sich überschneiden.
  5. Die Zwiebeln auf die Kartoffeln geben.
  6. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel und kochen Sie, drehen Sie die Kartoffeln häufig mit einem geschlitzten Löffel und kehren Sie die Schichten um, bis sie zart, aber nicht gebräunt sind.
  7. Übertragen Sie die Scheiben, während sie fertig sind, in ein Sieb über einer hitzebeständigen Schüssel und bestreuen Sie sie mit etwas Salz und Pfeffer. Wenn die letzten Kartoffeln fertig sind, gießen Sie das gesamte Öl durch das Sieb in die Schüssel und stellen Sie die Hitze ab.
  8. Lassen Sie die Kartoffeln etwas abkühlen. In einer großen Schüssel die Eier mit dem restlichen Salz und Pfeffer schlagen, bis alles gut vermischt ist.
  9. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Wenn eine Kartoffel an der Pfanne klebt, waschen Sie sie ab oder schaben Sie sie ab.
  10. Die Pfanne großzügig mit 2 bis 3 Esslöffeln des reservierten Öls bestreichen und bei mittlerer Hitze erneut erhitzen, bis das Öl fast geraucht hat.
  11. Die Eimischung in die Pfanne geben und die Kartoffeln gleichmäßig verteilen. Heben Sie beim Absetzen des Eies die Ränder mit einem Spachtel an und kippen Sie die Pfanne, damit ein Teil des flüssigen Eies zum Kochen in die Pfanne abläuft. Wenn das Ei zum größten Teil eingelegt ist, lösen Sie das gesamte Omelett mit einem Spatel, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und drehen Sie einen Teller über die Pfanne. Halten Sie die Platte fest und drehen Sie das Ganze schnell um. Das Omelett sollte auf den Teller fallen. Wenn irgendwelche Teile an der Pfanne kleben bleiben, schaben Sie sie einfach frei und fügen Sie sie dem Omelett hinzu.
  12. Geben Sie etwas mehr Öl in die Pfanne, stellen Sie die Hitze wieder her und schieben Sie das Omelett von der Platte in die Pfanne. Noch ein oder zwei Minuten kochen und das Omelett wieder auf den Teller geben und zurück in die Pfanne geben. Entscheiden Sie, welche Seite des Omeletts besser aussieht, und schieben oder drehen Sie das Omelett zum Servieren zurück auf den Teller.
  13. Sofort servieren oder auf lauwarm oder Raumtemperatur abkühlen lassen.
  14. Zum Servieren in Keile oder Quadrate schneiden.

Ausbeute

als vorspeise

Variation

Schinken, Chorizo, Paprika und andere wiederkehrende Zutaten in der spanischen Küche werden häufig zu einer Tortilla Espanola hinzugefügt. Probieren Sie eine der folgenden Kombinationen, die Sie in das Ei eingerührt haben, bevor Sie die Kartoffeln hinzufügen:

  • 1 Unze in Scheiben geschnittener Schinken oder ähnlicher Rohschinken, in kurze Streifen geschnitten
  • 1 oder 2 geröstete und geschälte rote Paprikaschoten, gewürfelt

Technik Hinweis

1. Sparen Sie im ersten Schritt des Kochens der Kartoffeln nicht am Öl. Die Idee ist, die Kartoffeln sanft zu braten, sie zu wenden und zu trennen, damit sie gleichmäßig kochen. Das meiste Öl bleibt zurück und der Geschmack, den die Kartoffeln und Zwiebeln annehmen, macht es perfekt für andere sautierte Gerichte.

2. Einheitliche Kartoffel- und Zwiebelscheiben sind hier nicht so wichtig wie im Auflauf, da Sie die dünneren Scheiben vor der dickeren aus dem Öl ziehen können. Versuchen Sie aus Gründen der Einfachheit und Konsistenz, beide Scheiben mit einer Mandoline oder der 4-Millimeter-Trennscheibe einer Küchenmaschine zu schneiden.

Welches Bier soll ich damit trinken??

Wenn meine Frau und ich Bier und Tapas trinken, bestelle ich Pale Ale oder IPA, sie bestellt Hefeweizen und wir sind beide glücklich. Mit anderen Worten, bieten Sie eine Auswahl an Bieren an, wenn Sie einer Menge Tapas servieren.

Auch aus Das Kochbuch der Microbrew-Liebhaber

• Vom Biergürtel

• Pizza und mehr

• Vom Gewürzbasar

• Malz und Hopfen, Treffen Sie Ingwer und Soja

• Aus der Heimat des Chile-Pfeffers

• Bier im Schmelztiegel

Geh zurück zu Das Kochbuch der Microbrew-Liebhaber Indexseite.

Das Microbrew Lover’s Kochbuch 

Finden Sie das Buch bei Amazon

Von Das Microbrew Lover’s Kochbuch, Copyright © 2002 von Jay Harlow. Wird nach Absprache mit Jay Harlow verwendet.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject