Was Sie über Detox-Tee wissen müssen

Ein Tee mit getrockneten Kräutern in einer Phiole

Teeliebhaber nippen heutzutage nicht mehr nur an einfachen alten Earl Grey-Bechern. Für viele ist der Reiz der Detox-Tees – jene Tees, die Ihnen beim Abnehmen helfen sollen – überzeugend. Aber Sie müssen noch mehr wissen, bevor Sie einen ausprobieren.

"Detox-Tees haben einige der besten Marketing-Taktiken in der Wellness-Welt," sagt Sarah Jacobs, eine ganzheitliche Ernährungsberaterin, Gesundheitsberaterin und Schöpferin von This is Not a Detox, einer Website, die sich auf eine "nicht-tox" Ansatz zur Reinigung des Körpers. "Viele Teemarken schufen Kult-Follower, nachdem Mädchen in Bikinis angefangen hatten, Bilder zu veröffentlichen, deren Geheimnis so einfach ist wie ein heißes Getränk vor dem Schlafengehen."

Die Wahrheit ist, dass viele dieser Tees nichts anderes als ein Abführmittel, ein Diuretikum und Koffein enthalten, fügt Jacobs hinzu.

Viele Teesorten enthalten Senneblatt, ein natürliches Abführmittel, mit dem Abfälle sehr schnell durch den Verdauungstrakt transportiert werden.

"Das Einnehmen von Senneblättern kann zu Dehydration, Durchfall und Bauchbeschwerden führen," Jacobs sagt. "Und Diuretika entfernen Wasser aus dem Körper, was dazu beitragen kann, dass die Zahl auf der Skala sinkt, aber es hat nichts mit Fettabbau zu tun."

Brian Pfeiffer, Inhaber von Design a Tea, einem Online-Teehändler, der sich auf kundenspezifisches Mischen spezialisiert hat, sagt, dass er einen Anstieg der Popularität gesehen hat, warnt die Leute jedoch, zuerst ihre Hausaufgaben zu machen.

"Wir müssen vielen Kunden erklären, dass sie ein wenig nachforschen müssen, was sie von uns verlangen, um ihre Ideen umzusetzen," er sagt. "Viele Kräuter können mit Medikamenten interagieren und / oder den Körper auf eine Weise beeinflussen, die sie möglicherweise nicht kennen oder wollen. Einige Leute haben einfach ein Buch aufgeschlagen, haben von Detox-Kräutern gehört oder sie gegoogelt und wollen sie alle!"

Der Schlüssel ist, einen Tee als Teil einer gesunden, ausgeglichenen Diät und eines Übungsplans zu benutzen. Und vergessen Sie nicht – Ihr Körper weiß bereits, wie er entgiften kann, wenn Sie es zulassen.

Als Dr. Michael Smithex erklärt WebMD:

"Ihr Körper ist ein Experte für die Beseitigung von Giftstoffen, egal was Sie essen. Giftstoffe reichern sich nicht in Ihrer Leber, Nieren oder anderen Körperteilen an und werden mit dem neuesten Detox-Wunder nicht beseitigt. Vermeiden Sie insbesondere Diäten, die versprechen, Ihre Leber mit Nahrungsergänzungsmitteln zu entgiften oder zu „reinigen“, unabhängig davon, welche Diät das Auswaschen erfordert."

Wonach du suchen solltest

Wenn Sie immer noch daran interessiert sind, einen Entgiftungstee in Kombination mit einem gesunden Ernährungsplan zu probieren, sind hier die wichtigsten Dinge, nach denen Sie suchen sollten:

Der Tee sollte die natürlichen Entgiftungs- und Ausscheidungskanäle Ihres Körpers unterstützen.Dazu gehören der Verdauungstrakt, die Leber, der Darm, die Nieren, die Atemwege und das Lymphsystem – sogar Ihre Haut, sagt Mary Bove, Heilpraktikerin und Leiterin der medizinischen Ausbildung bei Gaia Herbs, einem Unternehmen für pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel.

Der Tee sollte Ihre allgemeine Gesundheit ansprechen."Zum Beispiel würde ein hochwertiger Kräutertee mit Zutaten wie Aloe, Artischocke, Klette, Süßholz und Fenchel als einer von mehreren Teilen eines gesunden Programms verwendet werden, um dem Körper beim Abnehmen zu helfen, und seine Aufgabe wäre es, die natürliche Reinigung zu unterstützen und Entgiftung statt Fettverbrennung," Sagt Bove. "In der Tat ist Gewichtsverlust nicht die Absicht. Entgiftung bedeutet nicht, Fett zu verbrennen. Stattdessen bedeutet es Reinigung, Beseitigung von Abfällen und Toxinen, die sich im Körpergewebe angesammelt haben, und Unterstützung der Ausscheidungskanäle."

Der Tee sollte NICHT hauptsächlich Senna enthalten."Dieser Inhaltsstoff ist ein Abführmittel, das nicht zur Langzeitanwendung bestimmt ist," Sagt Bove. "Senna soll den Ausscheidungsprozess bei gelegentlicher Verstopfung sanft fördern. Da Abführmittel und Diuretika dem Körper Flüssigkeit und Abfälle entziehen, sollten sie gemäß den Anweisungen eines medizinischen Fachpersonals verwendet werden, um das Gleichgewicht zwischen Flüssigkeit und Elektrolyten im Körper aufrechtzuerhalten."

Marketingmaterialien für den Tee sollten keine empörenden Behauptungen aufstellen."Wenn Sie sich für ein Produkt zur Unterstützung Ihrer Gesundheit entscheiden, sollten Sie Marken wählen, die den Nachweis erbringen, dass das, was auf dem Etikett steht, das ist, was drin ist," Sagt Bove. "Sie sollten sicherstellen, dass die Zutaten rein und frei von Pestizidrückständen, Schwermetallen und Mikroben sind." Sie möchten auch Reinigungsprogramme vermeiden, bei denen empfohlen wird, für einen bestimmten Zeitraum (z. B. 14 oder 21 Tage) nur oder überwiegend Tee zu trinken..

Der Tee sollte nicht gekauft werden, nur weil eine Berühmtheit für ihn wirbt.Wenden Sie sich an einen gut ausgebildeten Kräuterkundler, um sich beraten zu lassen, oder wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie ein Entgiftungsprogramm starten, sagt Bove. "Berücksichtigen Sie die Quelle, bevor Sie eine Bestellung aufgeben. Anstatt [Tees] von einer unbekannten Online-Quelle zu kaufen, prüfen Sie, welche seriösen Marken in Ihrem örtlichen Reformhaus erhältlich sind. Sie sind Ihr bester Anwalt für Gesundheit."

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject