Vegane Schokoladen Cupcakes mit Buttercreme Zuckerguss

Schokoladen Cupcakes

Eine der besten Möglichkeiten, ein (etwas) gesünderes Dessert zuzubereiten, ohne auf Geschmack oder Konsistenz zu verzichten, ist das Aufschlagen eines veganen Schokoladengebäcks. Diese Schokoladencupcakes — feucht und dick und mit einem leichten und flauschigen Zuckerguss überzogen — sind das perfekte Dessert für nahezu jeden Anlass. Abhängig davon, wie Sie sie einfrieren und wie Sie sie übersteigen, sind sie ideal für alles, vom Verkauf von Schulgebäck bis zum Servieren auf einer ausgefallenen Dinnerparty. Ich fügte jeweils eine frische Himbeere hinzu. Andere großartige Ideen sind Erdbeeren, Heidelbeeren, kandierte Zitrusschalen, eine Prise Zimt oder eine Prise Kakaopulver. Dieses Rezept ist inspiriert von Oh She Glows.

Vorbereitungszeit:30 Minuten

Kochzeit:20 Minuten

Gesamtzeit:50 Minuten

Ausbeute:12 kleine Kuchen

Vegane Schokoladen Cupcakes mit Buttercreme Zuckerguss

Zutaten, Einschließlich der Buttercreme-Zuckergusszutaten, die mit dem Butterstick Earth Balance beginnen

  • 1 Tasse ungesüßte Original-Mandelmilch
  • 1 Tasse natürlicher Rohrzucker
  • 1/3 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel reiner Mandelextrakt
  • 1,5 Tassen ungebleichtes Bio-Allzweckmehl
  • 1/3 Tasse Fairtrade-Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel feines Meersalz
  • 1/2 Tasse Earth Balance Butterstick, erweicht
  • 2 Tassen Bio-Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel feines Meersalz
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel ungesüßte Original-Mandelmilch

Kochanleitung

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad Fahrenheit. Eine Cupcake-Dose mit ungebleichtem Cupcake-Papier auslegen.
  2. Mandelmilch, Öl, Zucker, Apfelessig, Vanille und Mandelextrakt in einer großen Schüssel mit einem Elektromixer bei mittlerer Geschwindigkeit etwa eine Minute lang verquirlen.
  3. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz dazugeben. Mischen, bis der Teig glatt und klumpenfrei ist.
  4. Löffeln Sie den Teig in die Cupcake-Dose und füllen Sie jede Vertiefung zu etwa zwei Dritteln. Ca. 20 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte eines Cupcakes sauber herauskommt.
  5. Auf einem Gitterrost zum Abkühlen beiseite stellen. Lassen Sie die Cupcakes vor dem Einfrieren vollständig abkühlen.
  6. Um den Zuckerguss zuzubereiten, cremt man in einer großen Schüssel und unter Verwendung eines Elektromixers bei mittlerer Geschwindigkeit die 1/2 Tasse des Buttersticks von Earth Balance ein. Mandelmilch, Vanilleextrakt und Salz hinzufügen. Mischen, bis alles gut vermischt ist. Nach und nach den Puderzucker dazugeben. Beginnen Sie mit ungefähr einer Tasse und mischen Sie weiter, bis alles vollständig vermischt ist. Fügen Sie jeweils eine viertel Tasse hinzu, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben. Da ich mein Zuckerguss nicht zu süß mag, habe ich nur etwa 2 Tassen Puderzucker verwendet, aber wenn Sie es süßer oder dicker mögen, fügen Sie mehr hinzu. Einige Minuten schaumig schlagen.
  7. Füllen Sie einen Spritzbeutel mit dem Zuckerguss und bereifen Sie jeden abgekühlten Cupcake. Top mit einer Beere oder anderen Belag der Wahl. Servieren und genießen!

Schokoladen Cupcakes

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject