Vegetarische Burger zum Gedenktag: 10 Rezepte, unzählige Vorteile

main_veggie_2

Der Mai ist der nationale Hamburger Monat, und das Wochenende am Gedenktag wird oft als inoffizieller Beginn des Sommers angesehen (auch bekannt als Grillsaison). Was gibt es Schöneres, als diese Jahreszeit mit einer Ode an den Gemüseburger zu feiern? Veggie-Burger sind vielseitig, einfach zuzubereiten und so viel gesünder als ihre fleischigen Kollegen.

Veggie Burger Vorteile:

Haben Sie sich jemals über den wahren Preis eines Cheeseburgers gewundert? Die Auswirkungen auf Mensch, Umwelt und Tier sind erstaunlich.

Gesundheit: Während die meisten Hamburger reich an Arterien verstopfenden gesättigten Fettsäuren und Cholesterin sind, bestehen vegetarische Burger aus gesunden Zutaten wie Gemüse, Quinoa, Linsen, Bohnen, braunem Reis und anderen Getreidearten. Die meisten vegetarischen Versionen liefern immer noch viel Protein, aber im Gegensatz zu Fleisch enthalten Sie auch pflanzliche Ballaststoffe und Antioxidantien!

Umgebung: Die Tierhaltung trägt stärker zur globalen Erwärmung bei als der Transport. Und Rinder sind aufgrund ihres hohen Methanausstoßes einer der schlimmsten Straftäter aller Nutztiere.

Die Tierhaltung verbraucht auch enorme Mengen an Wasser, monopolisiert Land, das für Nutzpflanzen produktiver sein könnte, und trägt zur Entwaldung des kritischen Regenwaldes und anderer Lebensräume bei.

In der Zwischenzeit können Gemüse-Burger-Grundnahrungsmittel wie Bohnen, Getreide und Gemüse sauber und effizient angebaut werden.

Ethik: Ressourcen sind knapp und die Tierhaltung auf der Erde ist inakzeptabel groß. Eine Studie nach der anderen zeigt, dass wir mehr Menschen auf pflanzlicher Basis ernähren können als auf westlicher Basis, die Fleisch, Eier und andere Milchprodukte enthält.

Tierische Produkte sind auch teurer als pflanzliche Lebensmittel. Sollten wir angesichts der Tatsache, dass fast 15 Prozent der amerikanischen Haushalte als «Nahrungsmittel unsicher» eingestuft werden, nicht kostengünstigere Möglichkeiten suchen, um uns selbst zu ernähren? Effizienz ist nur einer von vielen Vorteilen einer pflanzlichen Ernährung… oder eines pflanzlichen Burgers!

Vielfalt: Ein Burger ist ein Burger, oder? Naja nicht mit vegetarischen Versionen! Die Basis für die meisten kommerziell zubereiteten vegetarischen Burger ist Sojaprotein oder Weizengluten, obwohl es auch einige Optionen auf Reis- und Gemüsebasis gibt. Aber wenn Sie Ihre eigenen zusammenstellen, können Sie die Liste der Zutaten anpassen, und die Kombinationen sind nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt.

Die Zusammenstellung der Rezepte unten spricht für die Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit des vegetarischen Burgers. Von Bohnen bis Brokkoli ist für jeden etwas dabei!

10 Veggie-Burger-Rezepte:

  1. Gebackene Brokkoliburger
  2. Würzige Blumenkohlkartoffelburger
  3. Schwarzweiss-Bohnen-Burger
  4. Rote Linsen-Burger mit Kohl-Pesto
  5. Pilz-Gersten-Griller
  6. Weiße Bohnen- und Süßkartoffelburger
  7. Portobello-Pilzburger
  8. Reuben Burger
  9. Auberginenburger
  10. Schwarze Bohnenburger

Hast du ein großartiges Rezept für einen vegetarischen Burger? Teile es mit uns in den Kommentaren unten!

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject