4 Gründe, warum der Elf im Regal auf die Freche Liste gehört

Elf im Regal unter einem Weihnachtsbaum

Ein jährlicher Eindringling ist in mein Haus eingedrungen, und wenn Sie kleine Kinder haben, kommt er wahrscheinlich auch für Sie. Ich beziehe mich natürlich auf diesen Cherub-ähnlichen Schmerz im Nacken, der auch als Elf auf dem Regal bekannt ist. Santa’s kleiner magischer Helfer fliegt jedes Jahr kurz nach Thanksgiving ein und bringt eine Menge Aufregung für die Kinder und Regeln für die Erwachsenen mit.

Aber da Erwachsene die Aufgabe haben, diese besonderen Gäste für einige Wochen in unseren Häusern unterzubringen, dürfen wir einige Aspekte ihrer Anwesenheit nicht ausnehmen?

Versteht mich nicht falsch – ich bin froh, dass unser Elf (Lilly) da ist, um das Verhalten der Kinder unter Kontrolle zu halten. Aber sie spioniert uns nicht nur aus und gibt persönliche Informationen an ihren Chef weiter, sondern macht das alles mit einem großen, spöttischen Grinsen auf ihrem Gesicht.

Deshalb wage ich hier zu argumentieren, dass der Elf auf dem Regal es vielleicht sogar verdient, auf der Liste der Unartigen zu landen (keuchen!).

1. Er ist kein sehr guter Hausgast.Es ist keine geringe Verantwortung, einen Besucher für einen längeren Zeitraum bei Ihnen zu Hause zu haben, und dies gilt in zweifacher Hinsicht für Urlaubsgäste. Ich werde nicht auf Einzelheiten eingehen, Eltern, aber Sie wissen, was ich über die besonderen Anforderungen dieses VIPs meine.

Außerdem kann er etwas chaotisch sein:

Elf on the Shelf verschüttet Popcorn

Und manchmal spielen sie mit Ihrem Spielzeug und nehmen das Chaos nicht auf:

Elf im Regal mit Puzzleteilen

2. Er hat einen teuren Geschmack.Als Gastgeber versorgen wir unsere Gäste manchmal mit Gegenständen, die sie während ihres Aufenthalts benötigen. Elfen brauchen Kleidung, und wenn sie ein Outfit im Flug beschädigen, müssen wir möglicherweise eine neue bereitstellen. Aber bei $ 10 (ish) kostet ein Pop-Up fast so viel wie ein billiges Kleinkind-Outfit. Ganz zu schweigen von ihren Haustieren – wusstest du, dass einige Elfen Rentiere haben??

Elf im Regal mit einem Rentier Haustier

3. Er ist nicht sehr kontaktfreudig.Wenn Sie ihn berühren, verliert er seine Magie. Als Eltern wissen wir jedoch, dass er in seltenen Fällen stecken bleibt oder Hilfe benötigt, um von Ort zu Ort zu gelangen. Dies bringt uns sicherlich in eine Schwebe. (Hier ist eine Lösung.) Außerdem spricht er nie und blinzelt nie.

Manchmal schreiben sie uns jedoch freundliche Nachrichten:

Diese Elfe sagt, sie sei zu bescheuert, um zu spielen.

4. Seine Anwesenheit wird Ihre Kinder dazu bringen, Ihnen 50 zusätzliche Fragen pro Tag zu stellen.Ich erwähnte, dass er von Zeit zu Zeit Hilfe brauchen könnte. Aber manchmal bleibt er für ein paar Tage am selben Ort. In diesem Fall werden Ihre Kinder eine Frage stellen, und Sie möchten möglicherweise eine Antwort darauf vorbereiten. Dies ist zusätzlich zu all den Fragen, die Kinder stellen, woher er kommt, wie er dorthin kommt, wohin er nach Weihnachten geht usw..

Santa, wir lieben es wirklich, deine Elfen über die Feiertage zu haben. Bitte verzeihen Sie meine Entlüftung, und ich hoffe, dass mich das Schreiben nicht nur auf die freche Liste gebracht hat.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject