Dänemarks Hygge ist nicht die einzige kuschelige Tradition auf der Welt

kuschelige Decken, Kerze und Kaffee

Hygge ist ein warmes und gemütliches Konzept, das schwer zu definieren ist. Sie werden es merken, wenn Sie es spüren, und Sie spüren es normalerweise – zumindest in der dänischen Kultur -, wenn sich der Kalender den kalten, einsamen Wintertagen zuwendet.

Es ist ein Gefühl und eine Lebensweise, die sich um Gemütlichkeit und Kameradschaft dreht, einschließlich familiärer und warmer Speisen als Puffer gegen Einsamkeit, Dunkelheit und Kälte.

Die dänische Bevölkerung ist seit langem von Hygge besessenHYU-gah), aber sie sind nicht die einzige Kultur, die diese warme Tradition des Zusammenseins praktiziert. Sehen Sie sich hier andere ähnliche Konzepte aus der ganzen Welt an.

Gezelligheid

viele brennende Kerzen

Die Niederlande haben eine ähnliche Version von hygge, aber Dutch Newssays ist es "unfair übersehen, leichter in der Tasche und weniger ein Alptraum auszusprechen." Gezellilgheid (ausgesprochenge-ZELL-ick-heid) bedeutet Gemütlichkeit, Geselligkeit, Zufriedenheit, Zusammengehörigkeit und Zugehörigkeit. Das Wort leitet sich von gezel ab, was Begleiter oder Freund bedeutet.

Die perfekte Atmosphäre für eine Zedelligheid könnte viele flackernde Kerzen und Blumensträuße sein, oder einfach Bücher, die mit einem am Feuer zusammengerollten Hund auf einem Beistelltisch gestapelt sind. Der Slogan beschreibt ein Gefühl von Spaß oder angenehmen, warmen Situationen, in denen Sie sich wohl und glücklich fühlen.

Gemütlichkeit

Freunde in einem Café

Das Gefühl von Wärme, Freundlichkeit und guter Laune wird in Deutschland Gemütlichkeit genanntguh-myoot-lish-KYT). Es ist ein ähnliches Gefühl von Gemütlichkeit und Zusammengehörigkeit, das mit einem englischen Wort nur schwer zu beschreiben ist.

Der deutsche Blogger Constanz beschreibt es so: "Ein weicher Stuhl in einem Café kann als „gemütlich“ angesehen werden. Aber setzen Sie sich auf diesen Stuhl, umgeben von engen Freunden und einer heißen Tasse Tee, während leise Musik im Hintergrund spielt, und diese Art von Szene ist das, was Sie nennen würdengemütlich."

Das Gefühl ist jedoch nicht auf Deutschland beschränkt. Die Stadt Jefferson, Wisconsin, veranstaltet jedes Jahr im September ein dreitägiges Festival mit dem Titel “Gemütlichkeitstage” (etwas anders formuliert), um das deutsche Erbe vieler seiner Bewohner zu feiern. Es bietet deutsches Essen, Musik und Wettbewerbe.

Mys

Familie, die nachts fernsieht

In Schweden, wo Teile des Landes an Wintertagen fast endloser Dunkelheit ausgesetzt sind, ist es kein Wunder, dass sie eine beruhigende und wärmende Wintertradition pflegen. Mys (ausgesprochenmize) geht es darum, sich zu entspannen und sich von dem Stress (und der Kälte) der Außenwelt zu erholen.

Nicht, dass es ein Wettbewerb mit dem dänischen ist, aber Culture Trip schreibt, "Das schwedische Wetter ist schlechter als das dänische Wetter. Teile Nordschwedens werden im Winter rund um die Uhr dunkel. Die Temperaturen können bis zu -30 ° C (-22 Grad Fahrenheit) betragen, bei weitem Schnee und vielen Nordlichtern. Die Schweden könnten dann einen etwas größeren Anreiz haben, sich warm und gemütlich zu halten."

Vor allem in Schweden ist Fredagsmys ein wichtiger Bestandteil des Mys-Konzepts. Es übersetzt in "gemütliche freitage" und bedeutet in der Regel, dass das Ende einer Woche eine Zeit für gutes Essen und Entspannung ist. Der Begriff tauchte laut der Schwedischen Küche in den 90er Jahren im Rahmen einer Marketingkampagne für Chips (Kartoffelchips) auf, ist aber inzwischen zu einer beliebten Tradition geworden.

"Fredagsmys nimmt unterschiedliche Formen an, je nachdem, für wen es ist: Ein Paar, eine Familie mit Kindern und Freunde haben alle ihre eigene Variation. Eine Schlüsselzutat sind jedoch einfache Mahlzeiten, für die jeder der Meisterkoch ist. Fingerfood und Snacks werden dem Kochen und Reinigen eines Haufens schmutziger Töpfe und Pfannen vorgezogen. An einem Mittwochabend sitzen die Kinder vielleicht vor dem Computer, während die Eltern sich in der Küche beschäftigen, aber am Freitag geht es nur um die gemeinsame Zeit. Viele assoziieren fredagsmys auch mit Fernsehen."

Cosagach

Paar trinkt vor dem Kamin

Schottlands Antwort auf Wärme und Gemütlichkeit könnte cosagach (ausgesprochen) seinCOZE-a-goch). Zumindest sagt dies VisitScotland und wirbt für das Wort als Antwort des Landes auf die kuschelige dänische Hygge. Laut BBC hatte die Tourismusgruppe eine Kampagne, in der sie sagte, es sei ein altes gälisches Wort für "wohl fühlen, geschützt und warm" und sie identifizierten es auch als "Top-Trend" für 2018.

House Beautiful beschreibt den Stellplatz der Tourismusbehörde wie folgt: "Schottland ist ein Land, in dem Cosagach zu jeder Jahreszeit erreicht werden kann, aber es ist Winter, wenn es sich auszahlt “, heißt es. „Es ist kein Geheimnis, dass Schottland manchmal ziemlich raues und wildes Wetter haben kann. „Im Winter, wenn die Stürme toben und die Wellen gegen die Felsen schlagen, gibt es nichts Schöneres, als sich vor dem Feuer zusammenzurollen, ein Buch und einen heißen Wirbel in der Hand zu haben und dem Wetter draußen zu lauschen."

Einige gälische Sprachexperten sind jedoch ratlos über diese neu zugewiesene Bedeutung des alten Wortes. Sie sagen, Cosagach bedeutet stattdessen ein kleines Loch, in dem Insekten leben oder nur "voll von Löchern oder Spalten." Vielleicht nicht das warme und verschwommene, gemütliche Bild, das der Tourismusverband malen wollte. Der schottische Journalist Conor Riodan twitterte:

# Cosagach-ausgesprochenes Coze-a-goch, wobei das erste “O” länglich ist und “goch” wie “Loch” sagt.

Es bedeutet gemütlich, gemütlich und geschützt … oder schwammig und voller Spalten.

Was auch immer es bedeutet, wir können alle an Bord der @ VisitScotland-Kampagne gegen Hygge gehen.

Getötet ??????

– Conor Riordan (@conorrPA), 12. Dezember 2017

Koselig

Mutter und Tochter gemütlich unter einem Zelt

Wie jedes andere Wort auf der Liste ist der norwegische Koselig (ausgesprochenKOOS-Lee) wird von den englischen Sprechern als gemütlich übersetzt. Aber es ist viel mehr als das, schreibt Norway Weekly.

"Koselig ist vor allem ein Gefühl: Gemütlichkeit, Intimität, Wärme, Glück, Zufriedenheit. Um das Gefühl von Koselig zu erreichen, braucht man Koselig-Dinge. In den dunkleren Monaten stellen die Cafés Decken auf ihre Außenstühle und die Läden zünden ihre Eingänge mit Kerzen an. Zurück zu Hause werden Freunde und Familie mit einfachem, gesundem Essen, hausgemachten Waffeln und Kaffeepeitschen in kerzenbeleuchteten Räumen unterhalten. In der Berghütte wird tagsüber die Polserflasche herumgereicht und nachts eine Cognacflasche."

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject