Facebook vereint Mutter und Tochter nach 22 Jahren

Facebook Wiedersehen

Während einige vorgeschlagen haben, dass Facebook seine Nutzer weniger glücklich macht, singen eine Mutter und eine Tochter in Ohio ihr Lob, nachdem die Social-Networking-Site sie nach Jahren der Suche nach einander zusammengebracht hatte.

Kelly Gallant gab ihre Tochter Carrie Leach vor 22 Jahren zur Adoption auf. Als alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern und ohne Arbeit dachte sie, dies sei der einzige Weg, um dem Mädchen ein gutes Leben zu garantieren. Voller Bedauern versuchte sie eine Woche später, Carrie zurückzubekommen, doch ihr wurde gesagt, dass es zu spät sei. Die Adoptionsagentur schloss schließlich und gab Gegenstände zurück, die Gallant an Leach geschickt hatte, um sie an ihrem 18. Geburtstag zu öffnen. Gleichzeitig löschte sie alles, was Leach hoffte, zu ihrer Mutter.

Poste auf Facebook, was das Wiedersehen möglich gemacht hat

Nachdem sie alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft hatte, die ihr einfielen, ging Leach zu Facebook. Sie postete ein Foto von sich selbst mit einem Schild, auf dem sie um Hilfe bei der Suche nach ihren leiblichen Eltern gebeten wurde. Der Beitrag wurde mehr als 500 Mal geteilt. Und dank der mysteriösen Möglichkeiten der sozialen Medien hat Gallants andere Tochter – Leachs Schwester – es gesehen und sich mit ihrer Mutter in Verbindung gesetzt.

"Wie nicht einmal 24 Stunden später schickt meine Schwester mir eine E-Mail mit Fragen, es ist einfach unglaublich," sagte Leach.

Nach dem Austausch von Facebook-Nachrichten kamen Mutter und Tochter endlich wieder zusammen.

"Es ist erstaunlich, wie sehr sich soziale Medien auf Dinge auswirken können, aber es ist erstaunlich, wie viele Menschen sich tatsächlich darum kümmern," sagte Leach.

"Es ist noch nicht ganz klar, dass dies tatsächlich meine Mutter ist, und wir sitzen tatsächlich direkt nebeneinander; etwas, das wir für immer wollten," shetold die LimaOhio.com.

USA Today berichtet über die Geschichte im Video unten, das einen Clip ihrer tränenreichen Wiedervereinigung enthält.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject