Feiern Sie Vati!

dad530

SimpleStepsVergiss die Krawatte. Wie viele braucht ein Mann überhaupt? Geben Sie Ihrem Vater etwas, das er wirklich zu schätzen weiß – ein gutes Nickerchen und dann einen Ausflug in den Park. “Wie kann ich das machen?” Sie sagen: “Ich bin nur ein Kind.” Machen Sie ein paar Wochenendarbeiten auf seiner Liste, und um ihm echte Beruhigung zu verschaffen, machen Sie sie auf umweltfreundliche Weise. Folgen Sie ihnen mit einem Vergnügen für alle – einen Tag oder ein Wochenende in einem Nationalpark (100 Parks bieten diesen Sommer drei gebührenfreie Wochenenden an) oder einem beliebten Naturgebiet in Ihrer Nähe. Aber lasst uns nicht weiterkommen, es gibt ein paar grüne Aufgaben zu erledigen.

Geben Sie dem Auto eine wasserlose Autowäsche

Egal, ob Sie in einem Gebiet leben, das von Dürre bedroht ist oder nicht, es scheint ein wenig extravagant, Eimer mit Wasser zu füllen, um das Auto zu reinigen. Wie extravagant wunderst du dich? Mit den meisten Gartenschläuchen, die ungefähr 10 Gallonen Wasser pro Minute sprühen, verbraucht die durchschnittliche Einfahrtwäsche zwischen 80 und 140 Gallonen Wasser. Das ist tatsächlich viel und an Orten, die jetzt rationiert werden müssen, um sicherzugehen, dass am Ende des Sommers noch Wasser zu trinken ist, das ist zu viel und wird wahrscheinlich nicht zugelassen.

Glücklicherweise können Sie das Auto mit weniger Wasser gut abschrubben, als zum Zähneputzen erforderlich ist. Sprühen Sie eine wasserlose Autowaschanlage auf, die Schmutz auflöst und ohne Spülen abgewischt werden kann. Die wasserlose Autowaschanlage von Eco Touch verbraucht nur 4 bis 6 Unzen Wasser pro Wäsche und poliert diese beim Reinigen. Die wasserlose Autowäsche von Green Earth wird zwischen sieben und 10 Mal pro Flasche gewaschen.

Mähen Sie den Rasen

Ob Sie es glauben oder nicht, der Motormäher in der Garage ist umweltschädlicher als das Auto, das Sie gerade gewaschen haben. Laut dem California Air Resources Board, Gallone für Gallone, verursachen die Rasenmäher-Motoren von 2006 93-mal mehr Smog-Emissionen als Autos von 2006. Das einstündige Mähen mit einem benzinbetriebenen Rasenmäher kann so viel Luftverschmutzung verursachen wie eine 350-Meilen-Fahrt. Und bedenken Sie Folgendes: Egal, ob Sie darauf sitzen oder darauf drücken, Ihre Nase befindet sich innerhalb eines Yards vom Auspuff.

Was ist zu tun? Entstauben Sie den Spindelmäher in der Ecke der Garage und trainieren Sie die Oberarmmuskeln, indem Sie ihn über den Rasen schieben. Wenn Ihre Familie keine hat, schlagen Sie Ihrer Mutter vor, sich eine zu besorgen. Egal, wer das nächste Mal den Rasen mäht, sie werden das Training zu schätzen wissen. Spindelmäher sind in den meisten Rasen- und Gartengeschäften sowie online erhältlich.

Ein Tag im Park

Setzen Sie sich mit Ihrem Vater zusammen und planen Sie einen Tages- oder Wochenendausflug in einen Park in Ihrer Nähe. 100 Nationalparks bieten diesen Sommer drei gebührenfreie Wochenenden an, das erste am Vatertagswochenende. Die anderen beiden Wochenenden sind der 18. bis 19. Juli und der 15. bis 16. August. Es sind nicht nur die großen Parks, die teilnehmen. Viele kleinere Parks und historische Stätten, die möglicherweise auch ohne Auto erreichbar sind, bieten gebührenfreie Wochenenden an. Weitere großartige Naturgebiete, die zu Fuß, mit dem Fahrrad oder nach einer kurzen Fahrt von zu Hause aus zu erreichen sind, finden Sie in NRDCs wundervoller Google-poweredNature Map.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject