Macht Grün Sie gemein?

main_meangreen

Kermit, der Frosch, hat einmal beklagt: “Es ist nicht so einfach, grün zu sein.”Psychologische Wissenschaft, es ist schmierig, grün zu sein.

DasToronto StarBerichten zufolge ergab eine von Forschern der Rotman School of Management der Universität von Toronto durchgeführte Studie, dass “Menschen, die Waren kaufen, die als moralisch gut angesehen werden, mit größerer Wahrscheinlichkeit weiterhin lügen, betrügen und stehlen.”

Sie sagen weiter: „Nina Mazar und Chen-Bo Zhong, inspiriert von einem gemeinsamen Interesse am grünen Leben und einer Einschätzung, wie der menschliche Verstand schlechtes Verhalten rechtfertigen kann, stellten fest, dass Menschen, die einfach grünen Produkten ausgesetzt sind, sich uneigennütziger verhalten als Menschen, die die Produkte kaufen. “

Klicken Sie hier (PDF), um den vollständigen Bericht der Rotman School zu lesen.

Die Autoren möchten, dass alle wissen, dass die Absicht der Studie nicht darin bestand, grüne Verbraucher herauszustellen und anzugreifen. Stattdessen wollten sie nur demonstrieren, dass Sie sich durch den Kauf von moralisch guten Dingen besser fühlen und gleichzeitig eine unbewusste „Lizenz zur Sünde“ erhalten, sozusagen auf eine Art und Weise, die nichts mit dem Akt des „Guten“ zu tun hat. gerade aufgeführt.

Wie haben das Studium und die Experimente funktioniert??

Slate.com berichtet: „Die Teilnehmer wurden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt, welche Artikel sie in einem von zwei Online-Shops kaufen wollten. Ein Geschäft verkaufte überwiegend grüne Produkte, das andere überwiegend konventionelle. In einem vermeintlich nicht verwandten Spiel erhielten alle Teilnehmer 6 US-Dollar, um sie nach Belieben mit einem anonymen (und für sie unbekannten, imaginären) Empfänger zu teilen. Probanden, die Artikel aus dem grünen Laden ausgewählt hatten, husteten im Durchschnitt weniger Geld als ihre Kollegen. In einem zweiten Experiment wurden die Teilnehmer erneut angewiesen, entweder in einem grünen oder einem herkömmlichen Geschäft einzukaufen. Dann führten sie eine Computeraufgabe aus, bei der kleine Geldsummen verdient wurden. Das Setup bot die Möglichkeit ungestraft zu schummeln und zu stehlen. Die Ökokäufer waren eher bereit, beides zu tun. “

Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie in den Urlaub einkaufen, und achten Sie auf die Kunden, die aus Whole Foods kommen. Wie aus dieser Studie hervorgeht, fehlt Ihnen möglicherweise Ihr Portemonnaie.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject