Was kann ich tun, um das Umweltbewusstsein meines Kindes zu fördern?

F: Ich würde gerne glauben, dass ich ein umweltfreundlicher Elternteil bin – wir kaufen Bio-Obst und Bio-Gemüse, ich versuche, es zu recyceln, und ich spare sogar Wasser im Badezimmer. Aber ich frage mich, ob meine Kinder das Gleiche tun, wenn sie älter werden. Ich möchte, dass sie erwachsen werden und auf die Welt um sie herum aufpassen und das nicht für selbstverständlich halten. Gibt es Dinge, die ich als Eltern tun kann, um das Umweltbewusstsein meiner Kinder zu fördern??

EIN:Nun, mein Freund, du bist schon auf dem besten Weg dorthin. Sehen Sie, Kinder lernen mit gutem Beispiel. Und wenn Sie eine gute Einstellung festlegen, erhalten sie wahrscheinlich bereits die Nachricht. Nicht nur das, sondern auch ein positives Beispiel zu setzen ist viel effektiver, als ihnen nur zu sagen, was zu tun ist. Jedes Mal, wenn Sie das Wasser abstellen, wenn Sie sich die Zähne putzen oder die Getränkedose in den Papierkorb werfen, bringen Sie ihnen bei, die Erde zu lieben und zu schätzen.

Wenn sie sehen, dass Sie dieselbe Getränkedose aus dem Autofenster werfen, senden Sie auch eine ziemlich laute Nachricht. Und während Sie tun, was für die Erde richtig ist, erklären Sie, warum Sie tun, was Sie Ihren Kindern antun. Erklären Sie Ihren Kindern, dass Sie wertvolle Energie sparen, bevor Sie morgens in die Schule gehen und sicherstellen, dass das Licht im Haus aus ist. Es kann nicht lange dauern, bis Sie Ihr Kind belauschen und es einem seiner Freunde erklären.

Ein positives Beispiel zu setzen, funktioniert übrigens auch für andere Dinge. Wenn Sie möchten, dass Ihre Kinder bitte und danke sagen, dann müssen Sie dasselbe tun. Ich sage nicht, dass es einfach ist, aber da Kinder immer zuschauen (und ich meineimmer – Mein 19-monatiger Junge lässt mich nicht alleine auf die Toilette gehen), es gibt immer die Möglichkeit, gutes Benehmen zu modellieren.

Eine weitere großartige Möglichkeit, das Umweltbewusstsein Ihrer Kinder zu stärken, besteht darin, sie in den Prozess der Rettung des Planeten einzubeziehen. Sprechen Sie mit ihnen über die kleinen Dinge in ihrem täglichen Leben und wie sich das, was sie tun, auf die Erde auswirkt. Erarbeiten Sie dann gemeinsam Möglichkeiten, um deren Auswirkungen zu verringern. Lassen Sie sie beispielsweise ihren eigenen wiederverwendbaren Brotbeutel oder eine Wasserflasche für die Schule heraussuchen oder bitten Sie sie, das Recycling als Teil ihrer täglichen Arbeit zu übernehmen. Es gibt auch viele großartige Online-Ressourcen, um Kinder zum Mitmachen zu bewegen. Ein Beispiel ist die Website des National Crayon Recycle Program von Luann Foty. Ihre Kinder können alle ihre alten Buntstifte für das Recycling an dieses Programm senden und sogar wiederverwertete Buntstifte zurückgeben. Kinder lieben Verantwortung und indem sie ihnen etwas geben, werden sie anfangen, Verantwortung für ihre Handlungen zu übernehmen.

Der beste Weg, um das Umweltbewusstsein Ihres Kindes zu fördern, besteht meiner Meinung nach darin, seine Liebe zur freien Natur zu fördern. Zelten, wandern oder einfach einen Spaziergang in der Natur in Ihrem eigenen Garten machen. Sitzen Sie draußen und beobachten Sie den Sonnenuntergang oder warten Sie bis zur Dunkelheit und zählen Sie die Sterne. Ich erinnere mich noch, wie ich an einem Sommerabend in der Abenddämmerung in meinem Vorgarten barfuß lief, um Glühwürmchen zu fangen. Oder mein Vater hat mir zum ersten Mal gezeigt, was ein Geißblattbusch ist und wie man den Nektar herausholt. Es ist erstaunlich zu sehen, wie sich ein kleines Kind über etwas wundert, das so klein ist wie eine fleißige Ameise oder über die komplizierten Adern eines Blattes. Es ist genau dieses Wunder, das ihnen helfen wird, die Schönheit der Welt um sie herum zu schätzen, und das wiederum den lebenslangen Wunsch hervorruft, es so zu halten. Viel Glück, Erde Mama.

– Chanie

Hast du eine Frage? Senden Sie eine Frage an Mutter Natur und einer unserer vielen Experten wird die Antwort aufspüren. Plus: Besuchen Sie unsere Beratungsarchive um zu sehen, ob Ihre Frage bereits beantwortet wurde.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject