Wünschen Sie mehr Zeit oder mehr Geld?

Sanduhr und Geld

Wünschen Sie sich am Ende des Tages mehr Stunden oder mehr Geld??

Wenn Sie sich für die Zeit entschieden haben, sind Sie wahrscheinlich glücklicher als Ihre Freunde, die dem Geld nachjagen.

Neue Untersuchungen, die in der Zeitschrift Social Psychological and Personality Science veröffentlicht wurden, haben ergeben, dass Amerikaner, die mehr Zeit in ihrem Leben haben möchten, glücklicher sind als diejenigen, die mehr Geld haben möchten.

Forscher der University of California in Los Angeles und der Wharton School an der University of Pennsylvania führten eine breite Palette von Experimenten durch und führten Umfragen mit mehr als 4.400 Personen durch. Der Kern der Studie war relativ einfach: Möchten Sie lieber mehr Zeit oder mehr Geld haben??

Die ersten Ergebnisse waren nicht so überraschend, berichtet Vox. Rund 64 Prozent der Befragten entschieden sich für bares Geld.

Interessant ist jedoch, dass die Leute, die sagten, sie hätten lieber mehr Zeit, im Allgemeinen glücklicher waren als diejenigen, die mehr Geld wollten.

"Was zählt, ist der Wert, den Menschen auf jede Ressource legen," Die Autoren schreiben. "Jenseits der Menge dieser Ressourcen Menschenhaben, Glück ist mit der Ressource Menschen verbundenwollen."

Die Forscher stellten einige große demografische Unterschiede zwischen denjenigen fest, die sich für Geld entschieden und denen, die sich für Zeit entschieden hatten. Diejenigen, die sich für die Zeit entschieden, waren in der Regel älter, verheiratet, hatten Eltern und waren reicher als diejenigen, die lieber Geld hatten.

Dies sind alles interessante Punkte, weil ältere Menschen mit zunehmendem Alter möglicherweise ihre Prioritäten ändern, Eltern bei der Betreuung ihrer Kinder überfordert sind und verheiratete Menschen möglicherweise nur mehr Zeit mit ihren Ehepartnern verbringen möchten.

Aber reichere Leute? Vielleicht liegt es daran, dass Menschen, die bereits mehr Geld haben, bereits glücklicher sind und deshalb sagen, sie wollen einfach mehr Zeit.

Christopher Ingrahamp von der Washington Post stellte diese Frage Hal Hershfield von der UCLA, einem der Hauptautoren der Studie.

Hershfield sagte, dass die Möglichkeit nicht vollständig ausgeschlossen werden kann. Er teilte der Washington Post jedoch mit, dass sie die gleichen Ergebnisse gesehen hätten, selbst wenn sie den Geldbetrag kontrolliert hätten, den die Personen in der Studie bereits hatten.

"Durch die statistische Kontrolle bereits bestehender Wohlstandsniveaus zeigen wir, dass sich die Wahl von Zeit gegenüber Geld positiv auf das Glück auswirkt, das über Wohlstand hinausgeht," er sagte.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject