12 der kleinsten Hunderassen der Welt

Versuche dem Niedlichen zu widerstehen. Probiere es einfach.

Hunde gibt es in einer erstaunlichen Vielzahl von Größen, von Mastiffs in der Größe von Miniaturpferden bis zu kleinen Begleithunden in Teetassengröße. Wir haben uns die größten Hunderassen der Welt angesehen und jetzt ist es Zeit, einige der kleinsten zu erforschen. Hier sind 12 kleine Hunderassen.

Chihuahua

Chihuahua, die durch ein Feld laufen

Es gibt nur eine Rasse von Chihuahua, aber die Variation innerhalb der Rasse ist erstaunlich. Diese kleinen Hunde haben lange Mäntel, glatte Mäntel, eine Vielzahl von Fellfarben und sogar zwei verschiedene Kopfformen (einen apfelförmigen Kopf oder einen hirschförmigen Kopf. Im Ernst). Sie wiegen federleichte 4 bis 6 Pfund und sind nur 6 bis 10 Zoll groß.

Chihuahua sind pflegeleichte Hunde, aber im Training können sie pflegeleicht sein. Sie widmen sich normalerweise einer einzelnen Person und werden beschützerisch, was das Leben in einem Haus mit Kindern zu einer Herausforderung machen kann. Das heißt nicht, dass Chihuahua keine großartigen Familienhunde sein können, aber die Persönlichkeit des Hundes sowie die Geduld und das Training der Familie sind wichtige Faktoren.

Wenn Sie nach der kleinsten Hunderasse suchen, dann ist dies genau das Richtige. Der Chihuahua gilt als der kleinste von allen. Es gibt jedoch so viele weitere kleine Hunderassen mit ihren eigenen erstaunlichen Merkmalen, also scrollen Sie weiter.

Chihuahua, die eine Fliege tragen

Brüsseler Griffon

Der Brüsseler Griffon trägt einen Pullover

Diese ungewöhnliche Rasse wurde in Brüssel, Belgien, hergestellt, daher der Name des Brüsseler Gürtels. Dieser langbeinige Hund mit kurzem Gesicht wurde ursprünglich als Terrier gezüchtet, der im Stall gehalten wurde, um Nagetiere zu jagen. Heute sind sie jedoch auffällige Haustiere.

Brüsseler Greifenhunde sind in der Regel etwa 20 bis 25 cm groß und wiegen 7 bis 12 Pfund. Es gibt zwei Haartypen, rau oder glatt, und einige verschiedene Haarfarben.

Diese Rasse neigt dazu, sich mit einem Menschen zu verbinden und genießt es nicht, mit Kindern zusammen zu sein. In der Regel vertragen sie sich jedoch gut mit anderen Haustieren und eignen sich daher hervorragend als Haustier in einem Heim mit anderen Haustieren. Während sie es lieben zu kuscheln, lieben sie es auch zu spielen und rau zu sein. Sie sind schlau, können aber empfindlich sein und haben auch eine hartnäckige Spur wie viele andere Terrier-Rassen. Deshalb brauchen sie einen geduldigen Trainer.

Drei Brüsseler Greifhunde mit rauem oder glattem Fell

Pommerschen

Spitz, der in den Blättern spielt

Dieser spunky kleine Flaumball ist eine Spitzart Brut und definitiv ein populäres Haustier. Sie sind zwischen 5 und 11 Zoll groß und wiegen nur 4 bis 8 Pfund. Mit anderen Worten, wenn es welche gibt "Pom Poms" siehst groß aus, es sind alles Fell und Persönlichkeit, die sie ausfüllen.

In der Tat ist dieses Fell eines ihrer bestimmenden Merkmale. Die Pommerschen haben mit 18 Farben die meisten Fellfarben aller Hunderassen, angefangen von der gemeinsamen Bräune über Weiß und Schwarz bis hin zu allem, was dazwischen liegt. Sie haben Kombinationen von Farben und können sogar gefleckt oder gestromt werden. Ihr dickes Fell ist eigentlich ein Doppelfell mit einem weichen, dicken, kurzen Unterhaar und einem langen, geraden, stark strukturierten Oberhaar. Für diese Hunde ist ein Bespannen erforderlich, einschließlich eines Besatzes alle paar Monate. Wenn Sie einen Pommerschen als Haustier in Betracht ziehen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass sich die Unterwolle zweimal im Jahr ablöst.

Trotz aller Pflegebedürftigkeit sind sie aufgrund ihrer aufmerksamen, extrovertierten Persönlichkeit die Arbeit wert. Sie sind kluge kleine Hunde und können leicht trainiert werden. Ein Besitzer muss auf jeden Fall auch eine Schulung durchführen, da Poms territorial sein und gegenüber anderen Hunden Gewohnheiten wie übermäßiges Bellen oder Aggressivität entwickeln kann. Ein Besitzer, der mit dem Selbstbewusstsein dieser liebevollen Hunde arbeiten kann, wird einen schnellen Freund finden.

Affenpinscher

Affenpinscher

Wenn der Brüsseler Griffon eine neue Rasse für Sie war, haben Sie vermutlich auch noch nie davon gehört. Der Affenpinscher hat ein ähnliches Aussehen wie der Brüsseler Griffon und stammt ursprünglich aus Deutschland, um die gleiche Rolle bei der Bekämpfung von Nagetieren in Küchen und Ställen zu übernehmen. Der Name der Rasse übersetzt zu "affenartiger Terrier" das ist wunderlich, aber die Franzosen beschreiben es als "Diablotin Moustachu" oder schnurrbärtiger kleiner Teufel. Wie auch immer, Sie wissen, dass diese Rasse voller Persönlichkeit und Lebhaftigkeit ist.

Der Affenpinscher ist 9-12 Zoll groß und wiegt etwa 7-13 Pfund. Aber lass dich nicht von der winzigen Größe täuschen. Diese Hunde sind drinnen aktiv und lieben tägliche Spaziergänge. Sie sind neugierig und verspielt, aber auch hartnäckig und beschützerisch. Weil sie eine harte Persönlichkeit haben, brauchen sie Training und reagieren am besten auf positive Bestärkungsmethoden wie das Clickertraining. Sie sind furchtlos und ein bisschen territorial, so dass sie in Häusern mit Kindern nicht gut abschneiden. In Kombination mit dem richtigen Besitzer sind diese ungepflegten kleinen Hunde ein kluger, frecher bester Freund.

Papillon

Papillon läuft im Gras

Wenn Sie alles über die Ohren sind, ist der Papillon wahrscheinlich der Hund für Sie. Der Name ist perfekt für diese Rasse, wie es bedeutet "Schmetterling ohrig." Normalerweise stehen die Ohren aufrecht, aber einige Papillons haben die Ohren gesenkt. Diese Hunde haben einen entsprechenden Namen von Phalen, was für Französisch ist "Motte."

Papillons stehen 8-12 Zoll groß und wiegen 7-10 Pfund. Sie haben von Rassen gehört, die Probleme mit Kindern und Fremden haben. das papillon steht im gegensatz. Diese Rasse ist freundlich und selbstbewusst, und wenn sie richtig sozialisiert ist, kommt sie gut mit Kindern, Fremden und anderen Haustieren zurecht. Sie sind als großartige Begleittiere bekannt, auch wenn sie ein bisschen vokal sein können.

Papillons sind sehr energisch und intelligent und eignen sich daher hervorragend für Besitzer, die ihre Schnelligkeit und Intelligenz einsetzen möchten. Beweglichkeit und Gehorsam bei Rallyes sind perfekte Beschäftigungen für Papillons und ihre Begleiter.

Und nicht vergessen: OHREN!

Papillon Glamour Shot

Yorkshire-Terrier

Yorkshire-Terrier, der auf Gras steht

Der Yorkshire-Terrier ist eine bekannte Rasse. Sie begannen als Ratter in Yorkshire, England, wurden jedoch zu einem beliebten Begleittier. Laut dem American Kennel Club ist es die sechstbeliebteste Hunderasse und die beliebteste Spielzeugrasse.

Yorkies stehen 6-9 Zoll groß und sollten unter 7 Pfund sein, obwohl einige Yorkies wachsen können, um ein bisschen größer zu sein. Sie sind auch bekannt für ihre langen, luxuriösen Mäntel, die als hypoallergen gelten, da sie weniger schuppen als andere Hunde. Aber natürlich ist für diese langhaarigen Hunde noch eine Pflege erforderlich.

Yorkies sind ein runder Hund und lieben es, trainiert zu werden. Aber sie sind keine besonders energiereichen Hunde. Sie sind perfekt für jemanden, der gerne jeden Tag ein oder zwei lange Spaziergänge macht und sich dann auf die Couch kuschelt. Wie so viele Spielzeugrassen mit Terrier-Hintergrund mögen sie Kinder, andere Hunde oder Fremde nicht besonders und können lautstark sein. Aber mit der richtigen Menge an Sozialisation und Training können sie ein freundlicher, ausgeglichener Hund sein.

Russisches Spielzeug

Russischer Spielzeughund, der im Gras schläft

Wenn Sie noch nie von dieser Rasse gehört hätten, wären wir nicht überrascht. Außerhalb des Ursprungslandes Russland war dieser verträumte kleine Hund bis in die 1990er Jahre nahezu unbekannt. Das russische Spielzeug hat eine ähnliche Größe wie die Chihuahua, ist zwischen 20 und 40 cm groß und wiegt 2 bis 6 Pfund. Es ist auch ähnlich wie Chihuahua, dass die Rasse zwei Arten von Fell hat, ein glattes Fell und ein langes Fell. Und Sie werden vielleicht an das Papillon in seinen großen Ohren erinnert, an dessen Rändern sich gefiedertes Fell befindet.

Das russische Spielzeug wurde als Ratter und Wachhund gezüchtet und kann daher durchaus lautstark sein. Sie sind treue, verspielte Familienmitglieder, auch mit Kindern, und profitieren von einem aktiven Haushalt, der diese Rasse wie einen Hund und nicht wie ein Spielzeug behandelt. Spaziergänge werden dem Herumtragen vorgezogen. Es sind auch gute Hunde, die gerne trainieren … oder ein gutes Buch!

Russischer Spielzeughund, der auf offenem Buch steht

Toy Foxterrier

Zwei Foxterrier, die auf einem Schreibtisch stehen

Der Toy Fox Terrier, ein Nachkomme des Smooth Fox Terrier, ist zu einer eigenen Rasse geworden, die vom AKC erst 2003 anerkannt wurde. Diese frechen Hunde sind 8,5 bis 11 Zoll groß und wiegen zwischen 3,5 und 9 Pfund.

Dieser kleine Hund ist wie ein kleines Pulverfass, in dessen kleinen Rahmen viel Energie gespeichert ist. Der Toy Fox Terrier ist schnell, wendig, mutig und intelligent und eignet sich hervorragend für jemanden, der einen aktiven, trainierbaren Hund sucht, der klein genug für das Leben in einer Wohnung ist. Der Toy Fox Terrier eignet sich hervorragend zum Agility-Fahren (an der Leine, wenn man bedenkt, dass es sich um einen Terrier mit sehr hohem Beutegang handelt). Er liebt es zu spielen, zu erkunden und zu lernen. Sie bleiben bis ins hohe Alter aktiv.

Japaner Chin

Japanischer Kinnhund

Diese sehr alte Hunderasse gibt es seit mehr als tausend Jahren. Es hat eine lange Geschichte als Begleithund und zeigt sich in seiner freundlichen, fröhlichen Art. Es ist ein perfekter Schoßhund mit einer Größe von 8-11 Zoll und einem Gewicht von 3-15 Pfund.

Wenn Sie sich als Hundeperson betrachten, aber immer noch Katzen mögen, dann ist dies wahrscheinlich die Rasse für Sie. Es wird als katzenhaft angesehen, mit einer gewissen Eigenständigkeit, der Neigung, hoch auf Möbel zu springen, um einen guten Blick auf den Raum zu haben, und sogar der Tendenz, mit den Pfoten das Gesicht zu waschen.

Der Japaner Chin ist ein liebevoller Hund mit Familie und ein wenig zurückhaltend gegenüber Fremden, aber dennoch freundlich. Sie sind dafür bekannt, dass sie ihre Persönlichkeit in Bezug auf ihre Besitzer prägen – ein sanfter Hund mit einem ruhigen Besitzer und ein verspielter Hund mit einem aktiven Besitzer. Der Japaner liebt es auch, interessante neue Tricks zu lernen und lebt von der Abwechslung im Training. Insgesamt ist die Rasse ein komischer, runder Begleiter.

Chinese Crested

Drei chinesische Schopfhunde

Diese kleine Hunderasse könnte eine der bekanntesten von allen sein. Der chinesische Schopf steht etwa 11-12 cm hoch und wiegt 10-13 Pfund. Und Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass es fast nackt ist. Viele Individuen der Rasse sind außer einem Fellwappen auf ihren Köpfen haarlos, "Socken" an ihren Füßen und eine Fellfahne an ihren Schwänzen. Es gibt jedoch ein rezessives Gen bei einigen Hunden, das dazu führt, dass sie einen vollen Pelzmantel haben (keuchen!). Diese sind bekannt als "Puderquasten."

Obwohl sie sportlich sind, ist der Chinese Crested eine energiearme Rasse, die gerne den Tag zusammengerollt neben Ihnen verbringt, während Sie die Zeitung lesen. Sie sind, was a genannt wird "Klett Hund" dadurch, dass sie sich intensiv an einen Eigentümer binden, Fremde entlassen und sich so weit wie möglich an ihren Menschen halten. Sie sind soziale, aber bedürftige Hunde. Bedürftig sowohl der Liebe als auch oft eines Pullovers. Das heißt, Sie werden wahrscheinlich nie aufhören, von den Looks und Possen dieser kleinen Rasse unterhalten zu werden.

Chinese Crested-Hund, der in Feld des Löwenzahns läuft

Zwergpinscher

Zwergpinscher läuft

Lieben Sie das Aussehen eines Dobermanns, aber brauchen Sie einen Hund, der in eine kleine Wohnung passt? Voila! Treffen Sie die min pin. Dies ist eine ziemlich alte Rasse, die ihren Ursprung in Deutschland hat und nicht als Mini-Version von irgendetwas geschaffen wurde. Es wurde zufällig so genannt, als ob es in die USA eingeführt worden wäre. Die Rasse stammt aus einer Mischung aus Dackel, italienischem Windhund und Güte.

Diese kleinen Hunde sind 10-12 Zoll groß und wiegen 8-10 Pfund. Sie haben eine robuste Bauweise, die zu ihrer durchsetzungsfähigen, aufgeschlossenen Persönlichkeit passt. Sportlich und energisch, das sind großartige Hunde für aktive Erwachsene. Und auch für Erwachsene, die gerne Verstecken spielen (meistens Suchen), da diese Rasse als großartiger Fluchtkünstler bekannt ist. Wenn sie nicht entkommen, lieben sie es, der Wachhund zu sein und den Besitzer auf jeden möglichen Eindringling aufmerksam zu machen.

Ministift, der auf einem Gebiet von Blumen steht

Englischer Toy Spaniel

Zwei englische Toy Spaniels

Der englische Toy Spaniel ist auch als King Charles Spaniel bekannt, darf aber nicht mit dem Cavalier King Charles Spaniel verwechselt werden. In der Tat haben die beiden Rassen eine interessante Geschichte. Der englische Toy Spaniel entwickelte sich von einer spitzeren zu einer flacheren Schnauze, da sich die Rasse mit anderen wie dem japanischen Chin und dem Mops vermischte. Im späten 19. Jahrhundert bot ein Amerikaner namens Roswell Eldridge einen Geldpreis für einen Züchter an, der die spitzere Schnauze zurückbringen konnte. Das Ergebnis war der Cavalier King Charles Spaniel. Aber natürlich ist die beliebte englische Spielzeugrasse nicht verschwunden und ist mit einer Größe von 10 bis 11 Zoll und einem Gewicht von 8 bis 14 Pfund kleiner als die neuere.

Diese langhaarigen Schönheiten sind ausgereifte, gutmütige Hunde. Spielerisch, aber sanftmütig und sehr liebevoll, widmet sich diese Rasse einem Besitzer, der häufig Probleme mit Trennungsängsten hat. Sie haben relativ wenig Energie und kuscheln am liebsten mit ihrer menschlichen Freundin auf der Couch.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject