Wie kann ich meinem Hund helfen, würdevoll zu altern?

F: Es wird schwieriger für meine 9-jährige Hündin, die Dinge zu tun, die sie früher genossen hat. Wie kann ich ihr helfen, würdevoll zu altern??

 

EIN:Während jeder Hund anders ist, treten die meisten Hunde im Alter von 7 bis 8 Jahren in die geriatrische Phase ein. Wie beim Menschen kann das fortgeschrittene Alter zu Arthritis, verminderter Mobilität und verminderter Organfunktion führen. Ein Experte aus der Tierklinik meines Hundes bietet die folgenden Tipps an, um den inneren Welpen Ihres Hundes im Laufe der Jahre zu umarmen:

Mach weiter mit der Übung:Diskontieren Sie diese täglichen Spaziergänge nicht. Selbst wenn das Tempo heutzutage etwas langsamer ist, können Sie sich auf diese Weise mit Ihrem Hund verbinden und Kalorien verbrennenzusammen.Achten Sie darauf, Ihr Haustier während und nach dem Spaziergang zu überwachen. Hunde schwitzen nicht, achten Sie also auf übermäßiges Keuchen oder Anzeichen von Erschöpfung. Wenn Ihr Hund wie der Hund meiner Schwester, Daisy, ist, hört er einfach auf, wenn genug genug ist. Wenn Sie eine Stubenhocker haben, führen Sie die Übungen schrittweise ein. Ein paar Minuten pro Tag können Hunde aktiv halten.

Achten Sie auf das Gewicht:Auf einem kleinen Rahmen können zusätzliche drei bis fünf Pfund die Hüften und Gelenke belasten. Da ältere Tiere weniger aktiv sind, benötigen sie weniger Kalorien. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die Reduzierung von Portionen oder die Umstellung auf eine ältere Formel, die weniger Kalorien enthält und häufig gelenkschonende Ergänzungsmittel wie Glucosamin und Chondroitin enthält. Ein kleineres Knabbergebäck oder ein weicheres Lebensmittel kann ebenfalls erforderlich sein, um die Verdauung zu unterstützen. Ich habe ein bisschen warmes Wasser oder Gemüsebrühe hinzugefügt, um Daisy’s Essen während ihrer Besuche weicher zu machen.

Lassen Sie sich regelmäßig untersuchen:Eine jährliche tierärztliche Untersuchung wird für alle Hunde empfohlen. Ältere Hunde sollten sich ebenfalls einer Blutuntersuchung unterziehen, damit Tierärzte innere Probleme wie Nieren- oder Leberschäden bekommen können. Bei einigen Rassen wird eine halbjährliche Blutuntersuchung empfohlen. Sprechen Sie beim nächsten Besuch mit Ihrem Tierarzt über Blutuntersuchungen.

Halte es einfach:Das Sehvermögen und der Geruchssinn eines Hundes können mit zunehmendem Alter abnehmen. Achten Sie darauf, die Dinge einfach zu halten, indem Sie Hindernisse um das Haus herum entfernen. Es hilft auch, eine Routine für ältere Hunde zu etablieren und plötzliche Planänderungen zu vermeiden. Haustiertreppen oder Hunderampen bieten auch einen einfachen Zugang, sodass Ihr Hund sich nicht anstrengen muss. Stellen Sie sicher, dass die Bettwäsche für Haustiere weich ist, um alte Gelenke abzufedern.

Beachten Sie Spielzeug:Probieren Sie Spielzeug, das die Zähne und Kiefer Ihres Hundes schont. Kontrastfarben erleichtern älteren Augen das Aufspüren von Bällen und Plüschspielzeugen. Stellen Sie sicher, dass das Spielen Spaß macht, indem Sie neue Aktivitäten hinzufügen. Sie können einem alten Hund wirklich neue Tricks beibringen.

Schützen Sie diese Chompers:Zähne werden mit zunehmendem Alter spröder. Überprüfen Sie regelmäßig die Zähne Ihres Hundes und achten Sie auf Anzeichen von Zahnstein- oder Zahnfleischerkrankungen. Schauen Sie sich die Tipps aus einer früheren Kolumne an, um die Zähne perlweiß zu halten.

Kontakte knüpfen, Kontakte knüpfen, Kontakte knüpfen:Auch ältere Hunde brauchen Liebe. Sie machen die besten Kuschelwanzen, besonders für ältere Verwandte. Die Interaktion mit jüngeren Hunden kann Ihrem Hündchen auch dabei helfen, jung im Herzen zu bleiben. Probiere eins zu eins mit anderen Hunden. Ziehen Sie auch in Betracht, einen Hund von einer örtlichen Rettungsgruppe zu fördern. Es ist eine kurzfristige Verpflichtung, die es Ihrem Haustier ermöglicht, einem anderen Hund das Erlernen der Seile zu erleichtern und – hoffentlich – ein Zuhause für immer zu finden.

– Morieka

Hast du eine Frage? Senden Sie eine Frage an Mutter Natur und einer unserer vielen Experten wird die Antwort aufspüren. Plus: Besuchen Sie unsere Beratungsarchive um zu sehen, ob Ihre Frage bereits beantwortet wurde.

Siehe auch:

• Tiernahrung

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject