Ja, mit Ihrer Kreditkarte können Sie kostenlose Fahrten verdienen

Eine Frau bucht Reisepläne mit ihrer Kreditkarte

Es gibt viel Hype um Reiseguthaben. Werbespots, viele davon mit Prominenten der A-Liste, versprechen große Belohnungen und wenige Einschränkungen. Diese Anzeigen lassen es fast so erscheinen, als würden Alec Baldwin oder Samuel L. Jackson am Flughafen auf Ihre Bordkarte warten, sobald Sie genügend Punkte für Reisen gesammelt haben, ohne dass Ihnen Fragen gestellt werden.

Aber dies passiert tatsächlich mit vielen Menschen, die eine Reisekreditkarte beantragen: Sie erhalten ihre Karte und verwenden sie das ganze Jahr über gelegentlich. Sie planen vage, diesen Winter an einen warmen Ort zu fahren oder endlich zu Omas Thanksgiving zu kommen. Wenn die Reisezeit gekommen ist, melden sie sich bei ihrem Kreditkartenkonto an und stellen fest, dass sie nur Punkte im Wert von 40 oder 50 US-Dollar gesammelt haben (nicht einmal genug, um einen 45-minütigen Flug mit einer Billigfluggesellschaft zu absolvieren)..

Nach einer solchen Erfahrung entschieden sich viele Leute einfach dafür, ihrer Karte die Scherenbehandlung zu geben. Sie sind der Meinung, dass das Sammeln von Punkten die Mühe nicht wert ist.

Aber Reise-Kreditkarten können sich lohnen, wenn Sie tatsächlich die Mühe machen, zu lernen, wie Sie die Anzahl der Punkte, die Sie verdienen, maximieren können. Ja, Freiflüge, kostenlose Hotelübernachtungen und kostenlose Upgrades sind realistische Ziele, wenn Sie die Variablen verstehen, die beim Kreditkarten-Reisespiel eine Rolle spielen.

Für Belohnungssuchende besteht der Trick darin, die richtige Karte zu finden: eine, die sowohl Ihrem Reisestil als auch Ihren Ausgabegewohnheiten am besten entspricht.

Wo passen Sie zu den folgenden Arten von Kreditkartenbenutzern??

Ein Mann betritt die Lufthansa Business Lounge am Frankfurter Flughafen in Deutschland

Der Vielflieger

Vielflieger können viel Wert von Reisekreditkarten bekommen. Die beste Strategie für diese Straßen- und Luftwaffe ist es, eine Karte zu finden, die von der Fluggesellschaft ausgestellt wird, mit der sie am häufigsten reisen. Dies bietet in der Regel aus mehreren Gründen den besten Belohnungswert.

Erstens geben Fluggesellschaften ein sehr hohes Punkt-pro-Dollar-Verhältnis an, wenn Menschen ihre Airline-Kreditkarte verwenden, um Tickets zu kaufen. Dies bedeutet, dass Karteninhaber, die häufig reisen, schnell einen Freiflug verdienen können. Und, was vielleicht noch wichtiger ist, jeder gesammelte Punkt kann mit Vielfliegermeilen kombiniert werden, um den Karteninhaber auf die höheren Stufen des Treueprogramms der Fluggesellschaft zu bringen. Erhalten Sie genug Meilen und Sie können erreichen "Elite" Status bei Ihrer Fluggesellschaft, Verdienen von Vorteilen wie vorrangigem Check-in, Pre-Boarding, Lounge-Zugang und First Dibs für kostenlose Upgrades in die Business Class.

Eine Alternative ist die Verwendung einer Premium-Kreditkarte wie der American Express Platinum oder der Visa Black. Diese Karten haben ein gutes Potenzial zum Sammeln von Meilen und bieten Karteninhabern Zugang zur Lounge und Concierge-Service. Der größte Vorteil dieser Karten ist, dass Sie diese Premium-Services erhalten und viele Prämienpunkte verdienen können, ohne an eine einzige Fluggesellschaft gebunden zu sein. Der Nachteil ist die exorbitante Jahresgebühr (mehr als 400 US-Dollar für Platinum und Black)..

Eine Frau hält zwei Bordkarten

Der Urlauber einmal im Jahr

Die meisten Gelegenheitsreisenden passen nicht zum Profil von George Clooney "Im Himmel." Für diese Menschen besteht das ultimative Ziel darin, bei den einmal im Jahr stattfindenden Ferien Geld zu sparen und möglicherweise ein oder zwei kostenlose Übernachtungen in einem Hotel oder ermäßigte Flugpreise zu erhalten. Der effektivste Weg, um Punkte für solche gelegentlichen Reisen zu sammeln, besteht darin, eine Nischenkarte zu finden, die ein großzügiges Verhältnis von Punkten pro Dollar für die Dinge bietet, für die Sie das meiste Geld ausgeben. Der American Express Blue Cash Preferred bietet beispielsweise sechs Punkte pro Dollar für Lebensmittel und drei Punkte pro Dollar für Benzin.

Es gibt drei Gründe, warum sich diese Karten für Gelegenheitsreisende lohnen. Erstens summieren sich die Punkte schnell. Zweitens können Sie Punkte für Dinge verdienen, die Sie sowieso kaufen würden (es besteht also keine Versuchung, nicht benötigte Extras zu kaufen, um mehr Punkte zu verdienen). Da Sie die Karte für Grundbedürfnisse verwenden, erhalten Sie das ganze Jahr über Punkte, die sich im Laufe der Zeit summieren — vorausgesetzt, Sie müssen Ihre Karte bei jedem Einkauf erneut verwenden.

Die Nischenreisekarten mit dem besten Verhältnis von Punkten zu ausgegebenem Dollar haben im Allgemeinen eine jährliche Gebühr (im Bereich von 45 bis 75 USD). Aber wenn Sie sie konsequent nutzen, werden Sie immer noch besser abschneiden, als wenn Sie eine Karte ohne Jahresgebühr hätten, die nur einen Punkt pro ausgegebenem Dollar bietet.

Eine Kreditkarte und eine Kreditkartenabrechnung

Der Rechnungszahler

Eine andere Möglichkeit, konsequent Punkte zu sammeln, besteht darin, alle Ihre regulären Ausgaben über eine Kreditkarte abzuwickeln. Es ist möglich, alle Ihre Haushaltsrechnungen mit Ihrer Karte zu bezahlen und diese auch zum Kauf Ihres Bedarfs zu verwenden.

Mit der Nischenkarte für Urlauber, die einmal im Jahr erhältlich ist, können Sie mehr über Benzin und Lebensmittel erfahren. Bei anderen Einkäufen erhalten Sie jedoch nur einen Punkt pro Dollar. Mit ein paar Karten verdoppeln Sie jedoch alle Punkte, die Sie verdienen, und erhalten zwei Punkte für jeden Dollar, der für alles ausgegeben wird (einschließlich Ihrer Rechnungen). Die beliebteste dieser 2X-Karten ist die Capital One Venture Card (59 USD Jahresgebühr). Es gibt zwei Punkte für jeden ausgegebenen Dollar, unabhängig davon, wo er ausgegeben wird. Mit der Arrival MasterCard von Barclaycard (89 USD pro Jahr) erhalten Sie ein ähnliches Angebot. Mit der Travel Rewards-Karte der Bank of America erhalten Sie 1,5 Punkte pro ausgegebenem Dollar, ohne dass Sie eine jährliche Gebühr zahlen müssen.

Der Schlüssel bei diesen Karten ist — noch mehr als bei anderen Karten — ein monatlicher Restbetrag, so dass keine Zinsaufwendungen anfallen, die sich auf den Wert Ihrer Belohnungen auswirken können.

Terminal 4 bei Phoenix Sky Habor

So erhalten Sie eine kostenlose Reise SCHNELL

Das ultimative Ziel eines jeden Travel Card-Benutzers ist ein völlig kostenloser Hotelaufenthalt oder ein Flugticket für Hin- und Rückflug. Mit einer Handvoll Karten ist dies bereits nach wenigen Monaten möglich (wenn Sie über genügend Guthaben verfügen, um sich zu qualifizieren)..

Wie Sie wahrscheinlich anhand aller Werbeanzeigen im Fernsehen beurteilen können, ist die Nische für Reisebonusse sehr wettbewerbsfähig. Kartenunternehmen versuchen, potenzielle Kunden mit gutem Kredit zu verführen, indem sie ihnen großzügige Einführungsboni anbieten.

Das funktioniert so: Neue Karteninhaber können einen großen Punkteblock verdienen, wenn sie in den ersten Monaten einen bestimmten Geldbetrag ausgeben.

Der Zeitrahmen für diese Boni reicht von einem Monat bis zu sechs Monaten, und der Betrag, den Sie ausgeben müssen, um den Bonus auszulösen, liegt zwischen 500 und 5.000 US-Dollar. Die Karte, die derzeit einen der besten Einführungsboni bietet, den Chase Sapphire Preferred, belohnt neue Karteninhaber mit Punkten im Wert von etwa 450 USD, wenn sie in den ersten drei Monaten 3.000 USD ausgeben. Eine weitere Option ist die Starwood Preferred Card von American Express, mit der Personen, die in den ersten sechs Monaten ihres Kartenbesitzes 5.000 US-Dollar ausgeben, etwa 550 US-Dollar an Prämien gutgeschrieben werden.

Gibt es fangen?

Ja, es gibt ein paar Fallstricke, die in jeder Hinsicht ein ziemlich süßes Geschäft ruinieren können.

Der offensichtlichste potenzielle Nachteil: Sie müssen die Ausgabeschwelle überschreiten, und dies ohne mehr auszugeben, als Sie normalerweise für Ihre monatlichen Ausgaben ausgeben würden. Wenn Sie zusätzliche Einkäufe tätigen, um den Zielbetrag zu erreichen, verschwenden Sie Geld. Es ist, als würden Sie 3.000 US-Dollar ausgeben, um 500 US-Dollar zu kaufen. Selbst wenn Sie Ihren Abschluss in Wirtschaftswissenschaften verschlafen haben, wissen Sie, dass das kein gutes Geschäft ist.

Zum Glück können Sie mit Ihrer Karte Ihre Rechnungen bezahlen, Lebensmittel einkaufen und Benzin kaufen. Wenn Sie mehr als 1.000 US-Dollar pro Monat für Rechnungen und laufende Ausgaben ausgeben, sollten Sie in der Lage sein, den Schwellenwert problemlos zu erreichen, ohne unnötige Einkäufe tätigen zu müssen.

Um den vollen Wert des Prämienpunktebonus zu erhalten, können Sie nicht von Monat zu Monat einen Kontostand führen. Einige Karten bieten einen APR von 0% als Teil ihres Einführungspakets, andere nicht. Das Interesse an 3.000 oder 5.000 US-Dollar kann so hoch sein, dass es den Gesamtwert Ihres Bonus verschlingt.

Schließlich kann es Einschränkungen geben, wie Sie Ihren Bonus ausgeben. Sie müssen Ihren Urlaub mit der Karte buchen, und häufig müssen Sie eine bestimmte Fluggesellschaft oder Hotelkette nutzen oder sogar über das Reiseportal der Karte buchen, das möglicherweise nicht die günstigsten Preise bietet.

Eine gute Kontoverwaltung ist unbedingt erforderlich

Es versteht sich von selbst, dass eine ordnungsgemäße Kreditkartenverwaltung bei der Verfolgung von Kreditkartenprämien unerlässlich ist. Die monatliche Auszahlung des Restbetrags ist wirklich die einzige Option für Menschen, die es ernst meinen, Belohnungen zu verdienen. Das Geld, das Sie durch Zinsaufwendungen verlieren, kann das Geld, das Sie von Ihren Prämienpunkten sparen, aufheben.

Sie können automatische Online-Zahlungen für jede Karte eines beliebigen Unternehmens einrichten. Sobald Sie Ihr Kreditkonto mit Ihrem Bankkonto verbunden haben, können Sie Ihre Karte mehr oder weniger wie eine Debitkarte verwenden (automatisch Geld von Ihrem Scheck überweisen, um den Restbetrag am Ende eines jeden Monats auszuzahlen)..

Wenn Sie das alles richtig machen, können Sie wirklich die Belohnungen ernten, und Sie werden sehen, dass einige Reisegutschriften tatsächlich ihrem Hype gerecht werden.

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject