13 überraschende Hausmittel gegen sauren Rückfluss

GERD Hausmittel

Acid Reflux oder GERD (gastroösophageale Refluxkrankheit), eine wissenschaftlichere Methode zur Beschreibung von Sodbrennen, betrifft 50 Prozent der Amerikaner. Während Sodbrennen darauf hindeutet, dass Sie gerade eine Pizza gegessen haben, die Sie gestört hat, ist GERD, wenn Lebensmittel, Säuregehalte, Gallenstoffe oder Pankreassäfte wieder in Ihre Speiseröhre gelangen und mehr als zweimal pro Woche Probleme verursachen, sagt Patricia Raymond, Gastroenterologin in Chesapeake, Va.

Die saure Lösung, die in die Speiseröhre spritzt, verursacht Entzündungen, Reizungen und Narben, die den Umfang der Speiseröhre verengen können. Zu den Symptomen gehören Heiserkeit, festsitzendes Essen, Brennen, Reizung, Übelkeit, Husten, Keuchen und Asthmasymptome. Es erhöht auch Ihre Chancen für Speiseröhrenkrebs.

Die Wurzel des Problems zu finden, ist der wichtigste Schritt. Menschen, die übergewichtig oder älter sind, sind in der Regel stärker betroffen, da das Bauchfett die Funktion der Speiseröhre beeinträchtigt und der Schließmuskel der Speiseröhre, der einen Rückprall verhindert, mit zunehmendem Alter schwächer wird. Und viele der besten Dinge im Leben können den Schließmuskel entspannen, darunter Schokolade, Alkohol, Nikotin, Koffein sowie fettige, würzige und fettige Lebensmittel.

Aber es ist keine hoffnungslose Situation. Hier sind einige der besten natürlichen Hausmittel für den gelegentlichen Anfall von saurem Reflux:

Frau stehend auf einer Skala1.Abnehmen.Studien zeigen, dass der Verlust von 10 Prozent Ihres Körperfetts die Symptome des sauren Rückflusses verbessern kann.

2. Begeben Sie sich auf eineAnti-Reflux-Diät(Beseitigung all dieser leckeren Laster oben). “Sei nicht zu aufgeregt. Das macht nur für etwa 30 Prozent der Menschen einen Unterschied “, sagt Raymond. “Außerdem ist das Problem mit der Diät, dass wir feststellen, dass die meisten Menschen lieber sterben würden, als für den Rest ihres Lebens auf dieser Diät zu sein.”

3. Versuchen Sie zu essenrohe Mandeln,Laut Dr. Millie Lytle, einer Naturheilkundlerin in New York, kann ein basenproduzierendes Lebensmittel Ihren pH-Wert ausgleichen, da es eine gute Kalziumquelle darstellt.

4. Trinken Sie zwei Unzen unverarbeitetAloe Vera SaftTäglich.

5. Beginnen Sie Ihren Tag mit einemTasse warmes Wasser und frischer Zitronensaft. „Wenn Sie dies 15 bis 20 Minuten vor dem Verzehr auf nüchternen Magen trinken, kann der Körper auf natürliche Weise den Säuregehalt ausgleichen. Es ist eine großartige Verdauungshilfe und für alle Anwender sicher “, sagt Rebekah Fedrowitz, eine angewandte ganzheitliche Ernährungsberaterin.

6. Probieren Sie einen EsslöffelBacksodain einer halben Tasse Wasser – nicht lecker, aber effektiv.

7. Nehmen Sie 1 bis 2 Teelöffel täglich einApfelessig. Es ist großartig, wenn es mit Honig in Tee oder anstelle von Zitrone in Tee gemischt wird. „Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass jeglicher saurer Rückfluss und Verdauungsstörungen durch eine Überproduktion von Säure verursacht werden. Die neuesten Forschungsergebnisse zeigen, dass für viele Menschen das Gegenteil der Fall ist: Es wird zu wenig Säure produziert, um die verzehrten Lebensmittel angemessen zu verdauen “, sagt Christina K. Major, ganzheitliche Ernährungswissenschaftlerin und Heilpraktikerin in Trevorton, Pennsylvania. Essiggurken, Sauerkraut und andere stark saure Lebensmittel Arbeiten Sie auch gut, um die Säure zu stimulieren.

8. Essen Sie aRoter köstlicher Apfelnach problematischen Mahlzeiten.

9. „Ergänzen mitSaccharomyces boulardii,Ein probiotischer Stamm, der speziell für den Dünndarm entwickelt wurde, um die Absorption der wichtigsten Vitamine für eine optimale Verdauungsgesundheit zu optimieren “, sagt Stella Metsovas, Autorin von„ The 21 Day Digestive Health Detox “.

10. Nehmen Sie die Kräuterergänzungglatte Ulmein Kapsel-, Pulver- oder Pastillenform, da es das gereizte Gewebe des Verdauungstrakts beruhigt.

Tasse Tee mit Minze - kann helfen, sauren Rückfluss zu lindern11.Kamille, Minze oder Bockshornklee-Tee kann dazu beitragen, die Symptome des sauren Rückflusses zu lindern.

12. Kaue aKaugumminach den Mahlzeiten zur Steigerung der Speichelproduktion, die Forschung zeigt, können Säureniveaus in der Speiseröhre senken.

13.Schlaf auf deiner linken Seite. Studien haben ergeben, dass das Schlafen auf dem Bauch oder auf der rechten Seite zu zusätzlichem Druck führen kann, der die GERD-Symptome verstärkt. Linke Schwellen berichten von Erleichterung.

Hier sind sechs weitere Tipps von Dr. Jamie Koufman, Professor für klinische Hals-Nasen-Ohrenheilkunde an der New York Eye and Ear Infirmary des New York Medical College und Autor von „Dropping Acid: The Reflux Diet Cookbook and Cure“: Aufhören zu rauchen, nicht tragen Zu enge Kleidung, trainieren Sie nicht direkt nach dem Essen, legen Sie sich nicht gleich nach dem Essen hin oder essen Sie innerhalb von drei Stunden nach dem Zubettgehen und heben Sie den Kopf Ihres Bettes, wenn Sie ein nächtlicher Refluxer sind.

    Like this post? Please share to your friends:
    AskMeProject