29 Medikamente, die mit Kohl interagieren

Kohl_3

Nichts sagt „St. Patrick’s Day “in den USA wie grünes Bier, Corned Beef und Kohl. Auch wenn Corned Beef und Kohl eine amerikanische Erfindung sind (von irischen Einwanderern als erschwinglicherer Ersatz für traditionellen irischen Speck und Kohl entwickelt), ist sie zum Standard-Mehl für die mit Kleeblättern geschmückten Feiertage geworden.

Im Jahr 2009 wurden in den USA 2,3 Milliarden Pfund Cabbag hergestellt. Wir mögen unseren Kohl auf jeden Fall. Es ist erschwinglich, vielseitig, eine gute Quelle für Vitamin C und eine noch bessere Quelle für Vitamin K. Kohl kann jedoch, ohne dass viele es merken, auch ein Trickster im Körpersystem sein.

Vitamin K wird vom Körper zur Unterstützung der Blutgerinnung verwendet. Einige Medikamente wie Warfarin (Coumadin), die zur Verlangsamung der Blutgerinnung angewendet werden, können daher durch den hohen Vitamin K-Gehalt des Kohls beeinträchtigt werden.

Andere Wechselwirkungen können auftreten, wenn Kohl die Fähigkeit besitzt, den Abbau bestimmter Medikamente im Körper zu beschleunigen, was zu einer Verringerung der Wirksamkeit der Medikamente führt. Wie in dem von der British Pharmacological Society veröffentlichten Artikel “Die Auswirkungen von Nahrungsmitteln auf die Bioverfügbarkeit von Arzneimitteln” beschrieben, “gehören zu den Brassica-Arten [Kohlsorten] enzyminduzierende Indole …, die die Bioverfügbarkeit einiger Arzneimittel verringern können, indem sie ihre metabolische Clearance erhöhen.”

^^^ / stark>11 der gesündesten Lebensmittel der Welt 

Laut einer Liste aufWebMD gibt es eine Reihe von Medikamenten, die durch den Verzehr von Kohl verändert werden können:

1. Acetaminophen (Tylenol, andere)

2. Atorvastatin (Lipitor)

3. Clozapin (Clozaril)

4. Cyclobenzaprin (Flexeril)

5. Diazepam (Valium)

6. Digoxin (

7. Entacapon (Comtan)

8. Östrogen

9. Fluvoxamin (Luvox)

10. Haloperidol (Haldol)

11. Imipramin (Tofranil)

12. Irinotecan (Camptosar)

13. Lamotrigin (Lamictal)

14. Lorazepam (Ativan)

15. Lovastatin (Mevacor)

16. Meprobamat (

17. Mexiletine (Mexitil)

18. Morphin

19. Olanzapin (Zyprexa)

20. Oxazepam (Serax)

21. Oxazepam (Serepax)

22. Oxazepam (Murelax)

23. Pentazocin (Talwin)

24. Propranolol (Inderal)

25. Tacrine (Cognex)

26. Theophyllin (Aerolat)

27. Warfarin (Coumadin)

28. Zileuton (Zyflo)

29. Zolmitriptan (Zomig)

Diese werden jedoch als „mäßig“ eingestuft. Keine dieser Wechselwirkungen kann tödlich sein. Wenn Sie jedoch Kohl mögen und eines dieser Medikamente einnehmen, sollten Sie sich bei Ihrem Arzt erkundigen, ob der Verzehr von Kohl in Ordnung ist. Dann mach eine kleine Schablone und bring dich in die Kneipe.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject