Sie setzen auf Feuchtigkeitscreme mit Sonnenschutz, um Ihre Haut zu retten. Das solltest du nicht.

Fotos von Frau mit Sonnencreme und Feuchtigkeitscreme

Es ist ganz einfach: Wenn Sie sich auf den Tag vorbereiten, verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme mit Sonnenschutz. Es gibt keinen Grund, zwei verschiedene Produkte zu verwenden, wenn eine Doppelcreme die Arbeit von beiden erledigen kann.

Neue Untersuchungen der Universität Liverpool haben jedoch ergeben, dass Feuchtigkeitscremes mit Sonnenschutzfaktor weniger Sonnenschutz bieten als Sonnenschutzmittel mit dem gleichen Lichtschutzfaktor. Darüber hinaus ist es wahrscheinlicher, dass Menschen beim Auftragen Teile ihres Gesichts übersehen.

Für die Studie verwendeten die Forscher eine modifizierte Kamera, die nur ultraviolettes Licht registriert. Wenn ein Bereich des Gesichts gut bedeckt ist, absorbiert das Produkt UV-Licht, sodass der Bereich auf Fotos schwarz erscheint. Je heller ein Bereich in einem Bild erscheint, desto weniger erfolgreich wurde das Produkt absorbiert.

60 Freiwillige wurden gebeten, bei zwei verschiedenen Besuchen einen Sonnenschutz aufzutragen: zuerst mit Sonnenschutzmittel SPF 30 und dann mit Feuchtigkeitscremes SPF 30. Mit der modifizierten Kamera wurden Fotos aufgenommen, um festzustellen, wie gut die Produkte von den Menschen angewendet wurden. Die Studie wurde Anfang Juli auf der Jahrestagung der British Association of Dermatologists in Edinburgh vorgestellt.

Bei der Analyse der Fotos stellten die Forscher fest, dass die Menschen durchschnittlich 16 Prozent ihres Gesichts verfehlten, wenn sie Feuchtigkeitscreme mit Sonnenschutz auftrugen. Bei der Anwendung von Sonnenschutzmitteln fehlten ihnen jedoch nur 11 Prozent. Es gab eine noch größere Diskrepanz im Bereich der Augenlider, die für Hautkrebs typisch ist. Benutzer von Sonnenschutzmitteln haben 14 Prozent dieser Fläche übersehen, während Benutzer von Feuchtigkeitscremes 21 Prozent übersehen haben.

Wie Sie es anwenden, ist wichtig

Frau, die befeuchtende Hautcreme an ihrem Gesicht schaut im Badezimmerspiegel aufträgt

Die Leute trugen die Feuchtigkeitscreme auch weniger dick auf als Sonnencreme, so dass sie nicht die vollständige Abdeckung des Lichtschutzfaktors erhielten. Insgesamt sind die Fotos von Personen, die Feuchtigkeitscreme verwenden, heller, was zeigt, dass das Produkt weniger UV-Licht absorbiert.

"Wir erwarteten, dass die Feuchtigkeitscreme beim allgemeinen Schutz schlechter als die Sonnencreme wirkt, da es intuitiv zu sein schien, dass die Leute die Feuchtigkeitscreme insgesamt ziemlich dünn auftragen. Obwohl dies richtig war, hat die Untersuchung einige unerwartete Überraschungen ausgelöst," Forscher Austin McCormick, Augenarzt und Augenchirurg, sagte in einer Erklärung.

"Wir dachten, dass die Menschen mit dem Sonnenschutz mehr von ihrem Gesicht vermissen würden, da wir alle dieses stechende Gefühl hatten, wenn Sie versehentlich etwas in Ihr Auge reiben, und wir erwarteten, dass dies die Menschen dazu veranlassen würde, konservativ zu sein und die Augen zu meiden. Tatsächlich vermissten die Leute mehr von ihrem Gesicht, wenn sie die Feuchtigkeitscreme verwendeten."

Darüber hinaus stellten die Forscher fest, dass Männer beide Produkte besser anwenden als Frauen, ebenso wie ältere Teilnehmer und Menschen mit dunkleren Hauttönen.

"Obwohl Feuchtigkeitscreme mit Lichtschutzfaktor Sonnenschutz bietet, deuten unsere Untersuchungen darauf hin, dass sie nicht auf dem gleichen Niveau wie Sonnenschutzmittel ist," Sagte McCormick. "Wir würden es nicht als gleichwertigen Ersatz für Ihre Sonnenschutzbedürfnisse empfehlen. “

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject