Wie kann ich im Büro eine Erkältung vermeiden?

EIN:Pfui. Ich weiß genau, wie du dich fühlst. Ich habe den größten Teil meiner Zeit in einem Büro verbracht und versucht, jemandem mit einer Erkältung auszuweichen. Das liegt daran, dass ich die meiste Zeit meines Unternehmenslebens (wen ich veräpple, ich habe in einer kleinen gemeinnützigen Organisation gearbeitet) schwanger war und versucht habe, nicht krank zu werden wie die Pest. Es gab einen Mann, der immer im Herbst, Winter oder Frühling zur Arbeit kam, mit bösem Husten und Erkältung, und um die Sache noch schlimmer zu machen, bedeckte er seinen Mund mit seinemHände! Dieselben Hände, die er benutzt hat, um Knöpfe am Kopierer oder in der Mikrowelle zu drücken! Pfui. Meine Mutter brachte mir bei, meinen Mund mit der Innenseite meines Ellbogens zu bedecken. Nicht deine?

Leider können Sie nicht viel tun, um kranke Menschen von der Arbeit auszuschließen, da in den meisten Büros nicht die gleichen strengen “No-sickies” -Richtlinien gelten wie in Grundschulen. Sie können jedoch Maßnahmen ergreifen, um das Risiko zu minimieren krank. Und wie das alte Sprichwort sagt, ist eine Unze Prävention ein Pfund Heilung wert.

Wasche deine Hände.Apotheker, Ärzte, Krankenschwestern – sie alle waschen sich dutzende Male am Tag die Hände, und das sollten Sie auch. Waschen Sie Ihre Hände mit etwas Wasser und Seife, um Infektionen zu vermeiden. Ein kleines Händedesinfektionsmittel reicht zur Not aus, ist aber nicht besser als eine gute alte Seife und Wasser. Denken Sie, Sie haben sich die Hände gewaschen? Sehen Sie sich unsere Handwäsche an, um sicherzustellen, dass Sie effektiv waschen.

Vermeiden Sie die sickies, wenn Sie können.Wenn Sie jemanden krank sehen, versuchen Sie, weg zu bleiben. Oder seien Sie zumindest vorsichtig mit ihnen. Dies bedeutet, dass Sie sich nach dem Schütteln die Hände waschen und nach dem Gebrauch möglicherweise die Tasten des Kopiergeräts mit den Fingerknöcheln anstelle der Finger drücken. Es mag übertrieben erscheinen, aber Sie werden glücklich sein, wenn Sie sich nicht erkälten, was in der Buchhaltungsabteilung passiert ist. 

 

Halte dich gesund.Das bedeutet, sich ausgewogen zu ernähren und jede Nacht genug Schlaf zu bekommen. Wenn Sie sich nicht um Ihren Körper kümmern, ist Ihr Immunsystem nicht so stark wie es sein muss, um Infektionen abzuwehren, und Sie sind anfälliger für Krankheiten.

Übung.Versuchen Sie, in mindestens 30 Minuten am Tag zu kommen, wenn Sie können. Wenn Sie zu den Leuten gehören, die kaum Zeit zum Duschen finden, oder 30 Minuten auf dem Laufband verbringen, können Sie Ihre Mittagspause mit einem flotten Spaziergang im Büro verbringen. Oder parken Sie hinten auf dem Büroparkplatz und gehen Sie die Treppe hoch, wenn Sie können. Drücken Sie ein bisschen Cardio hinein, wenn Sie können, um Ihren Körper in Form zu halten und Krankheiten abzuwehren. Ein gesunder Körper ist ein starker Körper ist ein glücklicher Körper.

 

Hoffentlich halten Sie diese Tipps in dieser Saison davon ab, von jemandem im Büro krank zu werden, aber Sie wissen, dass Sie trotz aller Bemühungen möglicherweise immer noch krank werden. Leider (sehr zu meinem Entsetzen) können wir nicht alles kontrollieren. Ein oder zwei Tage zu Hause (weil Sie klug genug sind, um zu Hause zu bleiben, wenn Sie krank sind), bedeutet, dass Sie die letzte Staffel von “Desperate Housewives” nachholen können, die Sie unbedingt sehen wollten. Sehen? Vielleicht ist es gar nicht so schlimm, krank zu werden.

— Chanie

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject