Yacon Sirup, der neueste Wundertrank zur Gewichtsreduktion, zeigt Dr. Oz Daumen hoch

Yacon Sirup

Für alle, die ein paar Kilo abnehmen möchten, wird ein Traum wahr: Eine natürliche Ergänzung, die den Körper durch Beschleunigen des Gewichtsverlusts mit wenig Aufwand in einen rasanten Schnellgang versetzt. Nicht weniger essen, keine Bewegung, es ist ein Wunder.

Und es überrascht nicht, dass der prominente Arzt Dr. Mehmet Oz das auch mag. Der berühmte Arzt hat in seiner Fernsehshow für so manches Wunder geworben — aus grünen Kaffeebohnen, rotem Palmöl, L-Carnitin, Himbeerketon und vielen anderen fettverbrennenden, bauchaufreibenden und den Stoffwechsel anregenden Produkten. Das Neueste? Yacon Sirup.

Oz behauptet, dass der natürliche Süßstoff ein Stoffwechsel ist "Game Changer" Das steigert den Gewichtsverlust … ohne dass Sie durch mühsame Aktivitäten wie Ernährungsumstellung oder Training leiden müssen. In einer inoffiziellen Studie des Produkts ließ Oz 60 Zuschauer Yacon-Sirup testen, indem sie vier Wochen lang dreimal täglich 1 Teelöffel davon aßen. Er wies die Frauen auch an, ihre Ernährung oder ihre Trainingsroutinen nicht zu ändern. Das Ergebnis? Laut Examiner.com haben 73 Prozent der Frauen im Durchschnitt jeweils fast 3 Pfund abgenommen und 2 Zoll an der Taille verloren. und 68 Prozent der Frauen sagten, sie würden ihren Freunden und ihrer Familie Yacon-Sirup empfehlen.

Yacon-Sirup stammt aus den Knollenwurzeln der Yacon-Pflanze (Smallanthus sonchifolius), ein Grundnahrungsmittel der Ureinwohner Südamerikas. Oz sagt, dass seine Magie von hohen Pegiotika wie Inulin und Fructooligosacchariden (FOS) herrührt.

„FOS widerstehen dem Abbau durch Enzyme im menschlichen Verdauungssystem und erreichen den Dickdarm, ohne verdaut zu werden. Dies bedeutet, dass Yaconsirup sehr kalorienarm ist (etwa 20 Kalorien pro Esslöffel). FOS fungiert auch als lösliche Faser, die das Stuhlvolumen erhöht, um Verstopfung zu verhindern und zu kontrollieren “, sagt Oz.

Yacons FOS helfen auch dabei, nützliche Bakterien im Dickdarm zu füttern. Studien haben gute Darmbakterien mit entzündungshemmenden und immunitätsfördernden Effekten in Verbindung gebracht, und eine Erhöhung ihrer Anzahl kann zur Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts beitragen.

„Yacon kann dazu beitragen, den Appetit und das Heißhunger auf Lebensmittel zu kontrollieren und Menschen dabei zu helfen, weniger zu essen," sagt Oz und fügt hinzu, dass Yacon das Potenzial hat, «bei metabolischem Syndrom, hohem Cholesterinspiegel und Diabetes zu helfen».

Und die Vorteile hören hier nicht auf. „Der Konsum von Yacon scheint auch die Aufnahme von Nahrungsmineralien zu erhöhen und könnte die Bioverfügbarkeit von Kalzium verbessern. Studien haben gezeigt, dass dies zur Erhöhung der Knochendichte und zur Verzögerung des Fortschreitens der Osteoporose beitragen kann. Studien zeigen auch, dass Neutrazeutika, insbesondere Fructane wie Yacon, die Effizienz des Immunsystems erhöhen, das Infektionsrisiko senken und Verdauungsallergien reduzieren können “, sagt er.

Hört sich beeindruckend an. Abgesehen von den Oz-Fans, die an seinem «Projekt» teilgenommen haben, haben wir nicht viel Wissenschaft, um das Wunder zu unterstützen. Eine Studie aus dem Jahr 2008 kam zu dem Schluss, dass Yacon-Sirup eine gute Quelle für Fructooligosaccharide ist und dass sein langfristiger Verzehr positive Auswirkungen auf die Gesundheit fettleibiger Frauen mit Insulinresistenz vor der Menopause hat. Aber was seine direkten Auswirkungen auf den Stoffwechsel, die Fettverbrennung und andere Vorschläge betrifft von Oz angeboten, betrachten die Jury noch nicht.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die meisten Experten der Meinung sind, dass „Wunderzusätze“, die behaupten, den Stoffwechsel zu verändern und Fett zu verbrennen, ohne weitere Anstrengungen mit Skepsis aufgenommen werden sollten. Der beste Weg, um Gewicht zu verlieren, ist die Verringerung der Kalorienaufnahme und die Steigerung der Aktivität. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ein Nahrungsergänzungsmittel keinen guten Placebo-Effekt haben und jemandem dabei helfen kann, weniger zu essen und den Wunsch nach mehr Aktivität zu steigern. Zumindest ist diese Option pflanzlich und natürlich.

Nenn es einfach kein Wunder.

Wenn Sie es selbst ausprobieren möchten, empfiehlt Oz vor oder zu jeder Mahlzeit einen Teelöffel 100-prozentig reinen Yaconsirup. Auf seiner Website wird auch darauf hingewiesen, dass Menschen, die häufig unter Durchfall oder losen Stühlen leiden, möglicherweise Yacon-Sirup meiden möchten, da dies Durchfall, Blähungen und Übelkeit verursachen kann.

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject